Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe

Diskutiere Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Das kann man aber schneller testen, wenn man die Pumpe nicht hören sollte. Stecker raus und 'ne Glühlampe dran. Dann einfach mal die Zeitschaltuhr...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #241 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Ja mach ich mal, ich dachte auch wenn die Uhrzeit dran ist hakt Sie sich so ein.
    Denk ich habe die Werte einfach schlecht gewählt oder vielleicht auch zu kurz.
     
  2. #242 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Verbrauch und Laufzeiten
     

    Anhänge:

  3. #243 Fabian Weber, 18.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1.403
    Mach mal bitte nochmal ein Foto vom Vorlauf und Rücklauf des Kellers.

    Hast Du die ZirkulationsPumpe mal eine halbe Stunde einfach direkt reingesteckt und dann den Wasserhahn aufgedreht?

    Und war das Kind und Schlafzimmer tatsächlich vertauscht?
     
    simon84 gefällt das.
  4. #244 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Jup mache ich nachher

    Nee noch nicht, mache ich die Woche mal. Nachdem ich das Vierkant nimmer bewegen kann, war ich demotiviert.

    Nee ich habe alle kontrolliert, die passen soweit.
     
  5. #245 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Auf den nächsten Durchlauf bin ich echt gespannt was passiert...
     

    Anhänge:

  6. #246 Fabian Weber, 18.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1.403
    Versuch mal bei dem Kellerkreis am Glasröhrchen unten zu drehen, da kann man vielleicht auch stellen.

    Bitte vorsichtig.
     
  7. #247 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Ich kann's auch erst beim rechten testen, ob es sich drehen lässt, da wo es noch frei ist.
     
    Fabian Weber gefällt das.
  8. #248 SirWayne, 18.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Keine Chance zu drehen. Habs auch mit ner Zange versucht aber dann brechen die Schraubengriffe ab.
    Ich hab den Pin jetzt mal ein bisschen raus und wieder rein, dass er auf 1,5 steht und den weißen Griff nur lose angezogen, schauen ob es stabil bleibt.
     
  9. #249 Fabian Weber, 18.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1.403
    Besorg Dir im Baumarkt einfach so einen weißen Deckel, wie an dem rechten unbenutzten Abgang.

    Nennt sich Baukappe. Kostet 1,50€

    Sorry fällt mir bisschen spät ein, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
     
  10. #250 SirWayne, 19.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Kurze Frage, wie oben gesagt habe ich den Balekn ums nach rechts verschoben. Wie lange dauert es denn bis ich die ersten Auswirkungen sehe. Die erstenn 7h über Nacht sind die Temperaturen in den Räumen nicht nach oben sondern einfach konstant geblieben.

    Warmwasser hat heute morgen funktioniert, ich habe aber auch jetzt 2 * 2 h Slots abends und morgens eingestellt.


    Und mit der Baukappe dreh ich einfach soweit den Pin zu bis das Röhrchen 1,5 anzeigt?
     
  11. #251 Fabian Weber, 19.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1.403
    Genau.
     
  12. #252 SirWayne, 19.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Okay teste ich mal, kann ich auch rein theoretisch so die restlichen Stellmotoren loswerden und abschalten?

    Meinst ich soll nochmal ein Balken hoch oder noch bis heute Abend mal warten?
     
  13. msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    206
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Warten....
    Ich wollte unsere Temperatur im Haus um 1K erhöhen. Dafür habe ich 5 Tage gebraucht. Nach und nach hab ich die Wunschtemperatur angehoben. Bei einer Heizkurve von 0,1 ändert sich die VL-Temperatur so minimal, dass es schon etwas dauert, bis die Temperatur im Haus steigt.
    Sei also nicht so ungeduldig, du hast noch den ganzen Winter Zeit. :)
     
    SirWayne und simon84 gefällt das.
  14. #254 SirWayne, 19.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Ich habe kein Problem, ich bin tagsüber im Geschäft, aber die anderen Mitglieder hätten es gerne wärmer :P
     
  15. #255 SirWayne, 19.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Hahahaha ohhhh man ich Trottel :D...
    Ich habe mich ja schon gewundert, warum bei den Raumtemperaturen gar nichts voran geht nach 24h, aber ich hab den Balken auf 1,5 ins Minus anstatt ins Plus geschoben ;).
    Also habe ich mal korrigiert. Verbrauch war jetzt auch so bei 6kwh ;). Nachher mal schauen für Wärme oder Wasser.

    Mal noch eine Verständnisfrage zur Zirkulationspumpe. Wenn die anläuft, springt die Wärmepumpe auch immer in den Zustand Warmwasser. Ist das aktuell Zufall oder ist das immer so?

    @Fabian Weber Weißhaupt hat noch nicht geantwortet, habe nochmal einen zweiten Ansprechpartner bekommen schauen ob da was voran geht

    @Lexmaul Stellst du deine Pumpe im Frühling/Sommer in einen anderen Modus?
     
  16. #256 Fabian Weber, 19.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1.403
    Ohne Worte... :D

    Na das wäre dann aber schon fast zu gut, dann könnten wir hier aufhören und Du überweißt mir den Differenzbetrag Deiner Heizrechnung zum letzten Jahr. :28::shades

    Aber das klingt natürlich nach einer wesentlichen Verbesserung.

    Eigentlich Zufall, könnte aber sein, dass der Fühler vielleicht seltsam sitzt oder so viel kaltes Wasser aus den Leitungen in den Speicher geschoben wird, dass dort erstmal die Soll Temperatur unterschritten wird.
    Check mal die Position der Fühler im Speicher.

    Weil außentemperaturgeführt, musst Du eigentlich zwischen Sommer und Winter nicht umschalten.
     
  17. #257 SirWayne, 19.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Also das Display und die Menüführung ist schon gewöhnungsbedürftig :D


    Ja das wäre mega, schauen wir morgen mal wenn wieder geheizt wird.
    Gut zum letzten Jahr wäre ich wahrscheinlich arm mit der ollen Ölheizung in einer Wohnung von 1960 :D...

    Ok mal schauen

    Ja hab gesehen, dass ich ein Sommer modus habe, der dann nur Warmwasser macht
     
  18. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.839
    Zustimmungen:
    1.351
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Nein, schalte da nix um
     
    Fabian Weber, simon84 und SirWayne gefällt das.
  19. reschu

    reschu

    Dabei seit:
    26.02.2017
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Westerwald
    Warum sollte er (im Frühjahr) nicht manuell auf Sommermodus = Warmwassermodus umschalten?

    Wenn ich im Frühjahr sehe, dass die Temperaturen über längere Zeit tagsüber hoch genug werden, schalte ich die Heizung auch in den Sommermodus. Ist doch Quatsch, dass die Heizung dann nachts für ein Grad mehr im Haus läuft, während es tagsüber schon 20+ Grad werden.
     
  20. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.839
    Zustimmungen:
    1.351
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Dafür gibt es die Heizgrenze - ab 10 Grad AT heizt meine Heizung nicht mehr - wozi da umschalten...?
     
Thema:

Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe

Die Seite wird geladen...

Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe - Ähnliche Themen

  1. WW-Verbrauch zu hoch wegen falsch angeschlossener Zirkulationsleitung?

    WW-Verbrauch zu hoch wegen falsch angeschlossener Zirkulationsleitung?: Ausgangssituation: Dachgeschosswohnung in Mehrfamilienhaus, 27 Wohneinheiten, drei Aufgänge mit 9 Wohneinheiten, Dachgeschosse 1995 ausgebaut,...
  2. Verbrauch einer Pumpe gegenrechen(Wasserkosten)

    Verbrauch einer Pumpe gegenrechen(Wasserkosten): Hi folks, heute oder morgen wird bei mir ein Brunnenbauer auflaufen der ca 10 Meter runterbohren will um dort eine Pumpe zu installieren. Mein...
  3. Die Fallen im neuen Baurecht zu Lasten des Verbrauchers

    Die Fallen im neuen Baurecht zu Lasten des Verbrauchers: Servus Bauexperten, das neue Baurecht nach BGB klingt ja nicht schlecht, doch es hat für Verbraucher erhebliche Fallstricke. Über einen hat mich...
  4. Elektro FBH Optimierungen? Aktuell 9000kW/h Verbrauch

    Elektro FBH Optimierungen? Aktuell 9000kW/h Verbrauch: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und hoffe das Ihr mir helfen könnt! habe viel gesucht und gelesen aber leider nicht auf alle Fragen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden