Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe

Diskutiere Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Und die Praxis nennt man solare Erwärmung - meinen hier einige wirklich, die FBH kühlt dann? Raffstore runter und gut ist. Nein, nicht kühlen....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #81 driver55, 14.11.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    255
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Nein, nicht kühlen. Sie nimmt die Raumwärme auf und führt sie in die anderen Räume ab.:D
    Wenn’s doch so einfach wäre...
     
  2. #82 Fabian Weber, 14.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1.403
    Da hilft aber auch kein Abdrehen der Fußbodenheizung was. Bleibt trotzdem durch die Sonne so warm.
     
  3. #83 SirWayne, 14.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Aber wenn ich alles richtig verstehe bringt dir dann ein Regler auch nichts oder?
     
  4. #84 driver55, 14.11.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    255
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Richtig. Da wird auch nichts geregelt oder verändert, denn in den Räumen auf der Nordseite brauchst die Heizleistung ja trotzdem.

    Aber: Was ich ab und zu mache - wenn’s im Winter tagelang sonnig ist, egal wie kalt - ich fahre quasi eine Tagabsenkung von 6 - 18 Uhr um 1 Grad. Das kann man ja prima an der WP einstellen, bzw. aktivieren.
    In der Nacht wird normal geheizt mit NT und tagsüber „reduziert“ mit HT. Und Wasser wird ausschließlich per NT aufbereitet. So komme ich auf 1:4 von HT zu NT.;)
     
  5. #85 SirWayne, 14.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Klappt aber auch nur wenn dein Speicher groß genug ist
     
  6. #86 Lexmaul, 14.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.839
    Zustimmungen:
    1.351
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sagt jetzt der, der das Thema noch nicht so ganz durchdrungen hat ;).
     
    simon84, driver55 und Fabian Weber gefällt das.
  7. #87 SirWayne, 14.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Das ist bisher das einzige was für mich logisch erscheint :D
     
  8. #88 Fabian Weber, 14.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1.403
    Deiner ist doch relativ groß...der Speicher:)
     
  9. #89 driver55, 14.11.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    255
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Es gibt keinen zusätzlichen Speicher. FBH bzw. Estrich und die gesamte Hütte ist der Wärmespeicher.;)
     
  10. #90 Lexmaul, 14.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.839
    Zustimmungen:
    1.351
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Davon ist er ja noch 300l entfernt :D
     
  11. #91 SirWayne, 14.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Die Lücke in dem Thema ist auch noch relativ groß ;)...

    Darum nochmal Schritt für Schritt. Theorie und Problem vom Warmwasserheizungen verstanden.
    Soll ich einen hydraulischer Abgleich durchführen oder soll ich erst den Heizungsbauer fragen, weil eigentlich ist es ja sein Job?

    Falls ja:
    Was muss ich nun als 1. machen? Die Heizlast für jeden Raum ausrechnen? Sollte eigentlich doch auch in Unterlagen sein oder?
     
  12. #92 Lexmaul, 14.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.839
    Zustimmungen:
    1.351
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Man merkst, Du liest weder alles noch informierst Dich mal selbst im Netz...

    Was willst Du mit der Heizlast der Räume? Abends durchblättern? Haus steht doch schon...

    Und nochmal: Ein HA kostet Zeit - und geht sauber nur an bestimmten Tagen. Das macht alles nicht der Heizi, sondern besser der Betreiber der Anlage.
     
  13. #93 Fabian Weber, 14.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1.403
    Genau mach es selbst, Bilder von den Heizkreisverteilern wären ein Anfang.
     
  14. #94 SirWayne, 14.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Ich habe Video1 von oben angeschaut und bin darauf auf das Video gestoßen:


    Da bin ich gerade dran, kam halt Schritt 1 Heizlast berechnen.
     
  15. #95 Fabian Weber, 14.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1.403
    Alter was für ein Laberheini in dem Video, das verwirrt doch mehr als alles andere.

    Er ist auf jeden Fall der Gott oder was, mega unsympathischer Typ.
     
  16. #96 SirWayne, 14.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Starte ich damit
     

    Anhänge:

  17. #97 SirWayne, 14.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Hier mal noch so ein paar restliche Einstellungen von der Wärmepumpe.

    Soll ich im 1. Schritt eigentlich dann nicht mal alle ERR komplett aufdrehen und schauen was ich für eine Temperatur in den Räumen aktuell habe?

    Also wenn ihr Empfehlungen Tips/Links/Anleitungen/Videos zum nächsten Schritt habt, immer gerne
     

    Anhänge:

  18. #98 SirWayne, 14.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Mhm hier wird es auch darüber gemacht:

    Also der Durchfluss ist auf jeden Fall unterschiedlich eingestellt, dass seh ich an den Ventilen. Wie würdest du denn nun den Durchfluss herausbekommen?
     
  19. #99 Lexmaul, 15.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.839
    Zustimmungen:
    1.351
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Indem ich mir die Durchflussröhrchen anschaue?
     
  20. #100 SirWayne, 15.11.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    Ja die sehe ich, aber woher weiß ich was der richtige" Durchfluss ist bzw. was ich da einstellen muss?
    Sorry aber ich verstehe dann leider nicht so ganz was ich als Nächstes prüfen/machen soll.
    Ich hab die Längen und die Durchflussröhrchen die kann ich auch mal posten

    Nochmal die Frage soll ich erstmal alle ERR auf die höchste Stufe stellen und schauen, was für Temperaturen ich erreiche? Glaub der Heizungsbauer hat damals Stufe 4 gesagt, weil da der "ideale" Durchfluss wäre
     
Thema:

Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe

Die Seite wird geladen...

Verbrauch und Einstellungen Wärmepumpe - Ähnliche Themen

  1. WW-Verbrauch zu hoch wegen falsch angeschlossener Zirkulationsleitung?

    WW-Verbrauch zu hoch wegen falsch angeschlossener Zirkulationsleitung?: Ausgangssituation: Dachgeschosswohnung in Mehrfamilienhaus, 27 Wohneinheiten, drei Aufgänge mit 9 Wohneinheiten, Dachgeschosse 1995 ausgebaut,...
  2. Verbrauch einer Pumpe gegenrechen(Wasserkosten)

    Verbrauch einer Pumpe gegenrechen(Wasserkosten): Hi folks, heute oder morgen wird bei mir ein Brunnenbauer auflaufen der ca 10 Meter runterbohren will um dort eine Pumpe zu installieren. Mein...
  3. Die Fallen im neuen Baurecht zu Lasten des Verbrauchers

    Die Fallen im neuen Baurecht zu Lasten des Verbrauchers: Servus Bauexperten, das neue Baurecht nach BGB klingt ja nicht schlecht, doch es hat für Verbraucher erhebliche Fallstricke. Über einen hat mich...
  4. Elektro FBH Optimierungen? Aktuell 9000kW/h Verbrauch

    Elektro FBH Optimierungen? Aktuell 9000kW/h Verbrauch: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und hoffe das Ihr mir helfen könnt! habe viel gesucht und gelesen aber leider nicht auf alle Fragen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden