Vergessene Steckdosen in betonierter Wand

Diskutiere Vergessene Steckdosen in betonierter Wand im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, ganz kurz: wir bauen mit GÜ ein EFH schlüsselfertig, zur Zeit ist Rohinstallationsphase. Im Schlafzimmer OG ist der Kniestock...

  1. ceego

    ceego

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Zusammen,

    ganz kurz: wir bauen mit GÜ ein EFH schlüsselfertig, zur Zeit ist Rohinstallationsphase.
    Im Schlafzimmer OG ist der Kniestock (Satteldach) 1,25m, dieser ist komplett betoniert (unterhalb im Wohnzimmer gibt es zwei große Fenster).

    Beim Elektrogespräch (zeitgleich zum Aushub für den Keller) wurden in dieser Wand zwei Steckdosen und ein Lichtschalter geplant. Der Elektroplaner hat keinen Hinweis gegeben, dass hier betoniert wird, uns war das auch nicht klar (ist uns aber auch egal).

    Leider wurden keine Leerdosen und -rohre mit einbetoniert.
    Bei der Rohinstallation kommt nun der Bauleiter uns sagt, diese betonierte Wand müsste jetzt mit Gipskarton verkleidet werden damit man die Steckdosen einbauen kann. Kostet 300€ mehr.

    Gehts noch?

    Sie planen angeblich nie mit Unterputzinstallation bei betonierten Wänden.

    Wir wollten eine schriftliche Stellungnahme vom Statiker, dass er Einbau in die Wand nicht geht.

    Der Chef hat uns angerufen und gemeint vom Statiker aus geht es, wenn nicht tiefer als 15mm geschlitzt wird und die Dosen zwischen den Stahl kommen, damit keiner durchtrennt wird.
    Dieses Statement (das ihm seiner Aussage nach schriftlich vorliegt) will er uns aber nicht weiterleiten.
    Wenn wir das so wollen wird das sehr teuer und er wird das sicher nicht bezhalen.

    So wie sieht das denn nun eurer Einschätzung nach aus?

    Irgendjemand hat wohl was vergessen, entweder der Elektriker den Hinweis auf den Beton oder der Bauleiter den Hinweis für den Elektriker vor dem betonieren.

    Im Vertrag steht freie Wahl der Elektroinstallation.

    Dabei hat der Elektriker z.B. ganz klar gesagt, dass an zwei Stellen keine Steckdose geht (1x zu wenig Platz, und 1x in der Fensterlaibung, warum hier nicht weiß ich nicht mehr).

    Gruß,
    Andi
     
  2. #2 simon84, 24.02.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.622
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Im Neubau schlitzt man nicht unnötig in Betonwände.
    Bei der Nachbesserung finde ich die Lösung mit Gipskarton sinnvoll.

    Habt ihr einen Steckdosenplan bzw. wurden diese Dosen vertraglich vereinbart ?
     
  3. ceego

    ceego

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Jawohl, es gibt einen Steckdosen/Lichtschalterplan in der alle Positionen ersichtlich sind.
    Der war vom Zeitpunkt her fertig, als die Baugrube ausgehoben war.

    Mir gefällt das auch nicht, aber noch weniger gefallen mir 300€ extra für Trockenbau, den Putz würde er sich ja auch sparen.
     
  4. #4 Fritz531, 24.02.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    53
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    Wenn die Pläne mit den Steckdosen Vertragbestandteil sind, gehen die 300€ sicher zu Lasten des GÜ. Außerdem verlierst Du dann auch etwas an Wohnfläche. Geldwerter Ausgleich ?
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    198
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Wo ist das Problem? Leitung auf die decke verlegen und wo die Steckdosen hinkommen senkrecht 1,5 cm schlitzen und Dosen setzen.
    Statik wird dabei nicht geschwächt.
     
  6. #6 simon84, 24.02.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.622
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ob er sich das verputzen unbedingt sparen kann kommt drauf an.
    Bei einer Betonwand evtl. Aber luftdicht muss das ganze schon sein !
    Die Ecke ist so eine typische Schwachstelle

    Klar kann man auch Schlitzen bzw. Mauerfräse ich sage ja nur, dass man das im Neubau normal nicht macht.
     
  7. #7 driver55, 24.02.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    232
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Die sollen die Steckdosen/Lichtschalter setzen wie sie wollen, wenn die Elektropläne dies hergeben. Zahlen würde ich genau 0€!

    @Fritz531 Bzgl. Wohnfläche. Na ja, ich nehme es ja auch gern genau, aber bei 5 cm und angenommenen 4 m reden wir von 0,1 m². (Ist ja Kniestock und daher nur 50 %).

    Also, Gipskartonwand davor und fertig.
     
    simon84 gefällt das.
  8. ceego

    ceego

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Wenigstens habe ich mich hier nicht geirrt und ihr seid auch der Meinung, dass auf jeden Fall die Zuzahlung Blödsinn ist.

    Könnte man auch mit 6er Steinen vormauern?
    Raumverlust ist da, aber die Optik fände ich halt nicht so toll, 3 gefilzte Wände und eine Trockenbau.
    Die Betonwand an sich würde sonst verputzt werden.

    Eine Gutschrift würde ich dennoch erwarten, alleine schon weil ihm das Einbauen in Beton deutlich mehr kosten würde.

    Gruß,
    Andi
     
Thema: Vergessene Steckdosen in betonierter Wand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betonwand steckdosen

    ,
  2. steckdose betonwand verlegen

    ,
  3. Steckdose nachträglich in Betonwand setzen

    ,
  4. news
Die Seite wird geladen...

Vergessene Steckdosen in betonierter Wand - Ähnliche Themen

  1. Kellerfenster Aussendichtbänder vergessen

    Kellerfenster Aussendichtbänder vergessen: Hallo, wir haben vergessen die Außendichtbänder an den Kellerfenstern zu geben bevor wir das XPS reingeschnitten haben. Hier sind uns gleich ein...
  2. Hausanschluss vergessen - Hausecke untergraben

    Hausanschluss vergessen - Hausecke untergraben: Hallo, es wurde vergessen die Stromkabel in das Haus zu legen und durch die "Stadtwerke" nachträglich in das Haus gelegt. Dazu wurde das...
  3. Hebeschiebetür Bodenanschluss vergessen

    Hebeschiebetür Bodenanschluss vergessen: Hallo Experten, die Ausgangslage stellt sich wie folgt dar: Der Wohnbereich wird von der unterkellerten Terrasse durch eine 6m lange...
  4. Bauantrag eingereicht - Nachweis vergessen

    Bauantrag eingereicht - Nachweis vergessen: Ich habe beim Bauordnungsamt einen Bauantrag abgegeben. Ich bin quasi zum Sachbearbeiter und habe kurz mit ihm gesprochen und gesagt, dass ich...
  5. Fliesen schon drauf - Steckdosen vergessen

    Fliesen schon drauf - Steckdosen vergessen: Hallo zusammen, Wir haben im Bad Steckdosen links und rechts der Waschbecken geplant. Heute, beim Abgleich der Liste des Elektrikers was er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden