Verhandlung Kaufpreis

Diskutiere Verhandlung Kaufpreis im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, wir planen für unseren Betrieb den Erwerb einer Fertighalle. Ein Angebot haben wir von einem bekannteren Hersteller. Für die...

  1. Kega

    Kega

    Dabei seit:
    18.03.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    wir planen für unseren Betrieb den Erwerb einer Fertighalle. Ein Angebot haben wir von einem bekannteren Hersteller. Für die Halle von ca. 800 m^2 mit einer Traufhöhe von 5,10 m will er 240.000 €. Die Montage ist dabei, alles Weitere wie Bodenplatte und Elektroinstallation wird von uns übernommen.

    Meine Frage, inwiefern ist es üblich solche Preise nochmals zu verhandeln? Sehr gerne wollen wir die Halle nehmen, jedoch würde uns ein Preisnachlass schon noch gefallen. Ich habe leider gar keine Erfahrungswerte und unser Planer konnte mir leider auch nicht weiterhelfen.


    Über ein paar Tipps und Anregungen und vielleicht sogar Erfahrungsberichte, würde ich mich sehr freuen.
     
  2. #2 ichweisnix, 23.02.2023
    ichweisnix

    ichweisnix

    Dabei seit:
    21.11.2022
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    146
    Verhandeln ist nicht verboten. Einfach fragen was im Preis noch machbar ist. Z. Zt. allerdings etwas schwierig das wahrscheinlich auch euer Lieferant voll mit Aufträgen ist.
     
    Alex88 gefällt das.
  3. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    2.564
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    da gibt es keine Erfahrungswerte, das ist abhängig vom Hersteller und seiner Kalkulation, die hier natürlich niemand kennt
     
  4. Kega

    Kega

    Dabei seit:
    18.03.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Er hatte durchklingen lassen, dass die Preise leicht gesunken sind und sich die Lieferzeiten verkürzt haben. Ich will natürlich nicht unhöflich sein und die Qualität des Gebäudes absprechen, aber eventuell gibt es einen groben Erfahrungswert z.B. 10 % die immer noch drin sind.

    Der Hersteller ist einer der größten in der Branche und es würde mich wundern, wenn nicht ein paar % draufgeschlagen werden, die später zurück verhandelt werden. So zumindest meine Vermutung.
     
  5. #5 ichweisnix, 23.02.2023
    ichweisnix

    ichweisnix

    Dabei seit:
    21.11.2022
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    146
    Bist du der Einkäufer der Fa. in der du arbeitest?
     
  6. #6 Fred Astair, 23.02.2023
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.499
    Zustimmungen:
    5.037
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    ...und zum ersten mal im Leben mit dem Geschäft konfrontiert? Bisher nur Bleistifte und Toilettenpapier eingekauft?
     
  7. Kega

    Kega

    Dabei seit:
    18.03.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Es ist mein Unternehmen und ja, ich bin das erste Mal mit so einem Geschäft konfrontiert. Sonst habe ich nur Halbzeuge und Maschinen erworben.
     
  8. #8 simon84, 23.02.2023
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.596
    Zustimmungen:
    5.470
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Maul auf oder Geldbeutel auf :)
    Einfach fragen ob es noch Spielraum gibt.
    Ihr seid ja mit dem Angebot sehr zufrieden und bevorzugt es auch gegenüber den anderen Angeboten die euch vorliegen die teilweise etwas günstiger sind und wolltet eben mal wissen ob da noch etwas geht. :bierchen:
     
  9. #9 Maape838, 23.02.2023
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.901
    Zustimmungen:
    739
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    8,3% sind noch drin. Hoffe ich konnte helfen:winken
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 ichweisnix, 23.02.2023
    ichweisnix

    ichweisnix

    Dabei seit:
    21.11.2022
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    146
    Bis 5% wäre ein Nachlass seriös. Was drüber hinausgeht würde ich nachfragen warum der Nachlass so hoch ist.
     
  11. #11 hanghaus2000, 24.02.2023
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    414
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Skonto geht mMn immer bei 10% wirst eher keinen Erfolg haben.

    Versuch macht klug.
     
  12. Kega

    Kega

    Dabei seit:
    18.03.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antworten, dann werde ich mal mein Glück versuchen. Bei Maschinen sind deutlich höhere Nachlässe üblich, was womöglich auch mit einer Abhängigkeit zum Maschinenhersteller zu tun hat.
     
  13. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    2.564
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    wenn jemand so mir nichts dir nichts 10% nachlässt, hätte er dich, ohne Nachfrage, über den Tisch gezogen
     
  14. #14 WilderSueden, 24.02.2023
    WilderSueden

    WilderSueden

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    Westlicher Bodensee
    Rabatt, Rabatt, das lass dir sagen, wird immer vorher draufgeschlagen
     
    HoisleBauer22 gefällt das.
  15. Ckfh

    Ckfh

    Dabei seit:
    07.11.2022
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    64
    Beim gewerblichen Bauen lichten sich die Auftragsbücher in naher Zukunft.
    Der Ein oder Andere ist bereits froh um zusätzliche Arbeit.

    Wie immer beim Einkaufen:
    3+1: Sprich 3 Angebote einholen plus 1 Extrarunde

    Praktisch jeden Vertrag kann man verhandeln.
    Der Preis ist ein Punkt.
    Zahlungskonditionen, LIeferzeiten plus kostenlose Extras etwas anderes.

    Klassiker:
    Zuerst Preis senken und am Schluss vor Unterschrieft noch einen Skonto bedingen.


    Wenn du das erste Mal mit Bau zu tun hast, denk drann dass die Preise extrem von der Auftragslage des Anbieters abhängt.
    Szenario 1: Anbieter ist die nächsten 12 Monate voll = jeder Extra Auftrag nur zu vergoldeter Marge. Ist ja kein Zwang da
    Szenario 2: Anbieter kann gerade knapp seine Leute beschäftigen oder hat in wenigen Wochen zu wenig Aufträge = wird eher knapp kalkulieren

    Daher: 3+1
     
Thema:

Verhandlung Kaufpreis

Die Seite wird geladen...

Verhandlung Kaufpreis - Ähnliche Themen

  1. Einsparungen für DHH

    Einsparungen für DHH: Hallo Experten, wir sind schon sehr weit mit der Planung und jetzt kurz vor Unterschrift. Demnächst steht ein fast letzter Termin vor...
  2. Verhandlungen mit Bauträger

    Verhandlungen mit Bauträger: Schön' Gruß erst einmal! Wir wollten schon zweimal ein Haus vom Bauträger kaufen, doch es ging immer schief. Da fragt man sich schon, was mach...
  3. Verhandlung mit Bauträger wegen hohen Materialpreis bei den Bädern

    Verhandlung mit Bauträger wegen hohen Materialpreis bei den Bädern: Hallo, ich baue demnächst nach VOB-B mit Bauträger und habe das Angebot für die beiden Bäder erhalten. Diese wurden vorab bei einem...
  4. Verhandlung der Sanitärobjekte -Absprach mit Großhandel, Installateur

    Verhandlung der Sanitärobjekte -Absprach mit Großhandel, Installateur: Hallo, zurzeit sitze ich über der Badplanung unseres Neubaus. Die Kosten für die Sanitärobbjekte scheinen mir nicht angemessen, aber leider ist...
  5. Was ist realistisch bei der Verhandlung...

    Was ist realistisch bei der Verhandlung...: Wir haben jetzt einen Finanzmarkler der uns ein Angebot für 20 Jahre für 4,2 nom. gemacht hat. Wäre bei der Hannoverschen. Könnten wir bei...