verkabelung für Lan-Netzwerk

Diskutiere verkabelung für Lan-Netzwerk im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Leute,da meine Fritzbox nur 4 Anschlüsse für Lan-Kabels hat möchte ich eine Verkabelung mit Cat7a Leitung vornehmen.Wer hat hier den...

  1. atomio

    atomio

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Trier
    Hallo Leute,da meine Fritzbox nur 4 Anschlüsse für Lan-Kabels hat möchte ich eine Verkabelung mit Cat7a Leitung vornehmen.Wer hat hier den Durchblick?
    Ich werde im WZ 2 Anschlüsse,im SZ 1 Anschluß,im KZ 1 Anschluß,in der Küche 1 Anschluß und im Büro 1 Anschluß brauchen. Also insgesamt 6 Anschlüsse benötigen.
    Kann ich von meiner Fritzbox direkt auf einen Switch gehen oder sollte ich ein Port vorher belegen?
    Sind alle Switche für Cat7 Kabel geeignet?
    Die Anschlußdosen gehen ja nur bis Cat6 wie ich gelesen habe,aber diese kann man ja gegebenfalls austauschen.
    Die ganze Verkabelung kann ich jetzt mit in die Durchbrüche von meiner erfolgten Heizungserneuerung mit imstallieren,dann war die Arbeit mit der Hilti noch efektiefer.
    Gruß atomio.
     
  2. #2 Fred Astair, 14.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    1.095
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Was heißt Port vorher belegen? Du kannst einen beliebigen Switchport an die FritzBox hängen.

    20181014_193859.jpg
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 Lexmaul, 14.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.189
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Und das geht sogar in schön ;)

     
    Mijo und simon84 gefällt das.
  4. #4 Fred Astair, 14.10.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    1.095
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Soll das eine Kritik sein? ;)
    Mir sind großzügige Biegeradien lieber, als Designoptik und der Switchport muss so schräg hängen, damit sich der Datenmüll in der unteren Ecke sammelt und dort ablaufen kann.
     
    Lexmaul und msfox30 gefällt das.
  5. #5 Lexmaul, 14.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.189
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Kritik an Dir? Neverever ;)

    Die Kabel sind aber im Bereich der zulässigen Biegung - sind ja keine Verlegekabel :)

    Mein Verteiler für das Obergeschoss ist aber noch so ähnlich wie Deiner - da muss ich mal für Ordnung sorgen.
     
    simon84 gefällt das.
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das sieht doch gut aus, wenn ich an meine wirre unlustige Kabelchen da denke :fleen
     
    simon84 gefällt das.
  7. atomio

    atomio

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Trier
    Hallo,bei mir hängt die Fritzbox oben in meinem Büro.Ich muss die Verkabelung von dort auf der Wand weiter führen.Das heißt das der Switch auf Putz kommt und die Verkabelung in der Fußleiste versteckt wird.Warum gibt es bei den Switchen so große Preisunterschiede?
     
  8. #8 Lexmaul, 15.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.189
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Warum kostet eine S-Klasse mehr als ein Polo?
     
  9. atomio

    atomio

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Trier
    Ok, nur was habe ich in meiner Sache davon?
    Habe ich bessere Funktionen die mir was bringen z.B. bessere Übertragung
     
  10. #10 Lexmaul, 15.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.189
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Jo, Du hast bessere/mehr Funktionen und auch (meist) eine bessere Übertragung. Aber das hat weniger mit dem Preis, sondern mit den Spezifikationen zu tun.

    Ich denke mal, dass Du mit einem 20-Euro-Switch schon gut bedient bist ;)
     
  11. #11 simon84, 15.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    1.454
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn du nicht weißt wofür du den teureren Switch brauchst, dann brauchst du ihn auch nicht.

    Es gibt mittlerweile so viele Funktionen.
    Im Privathaus vermutlich nur ein Bruchteil davon relevant, zB bei PoE oder wenn du eine IP Sat TV Anlage planst.

    Ich würde pauschal auch sagen das 20 Euro gerät wird dir reichen
     
  12. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    So sieht das bei mir aus, nicht so fein wie schnösserl Lexmäulchen :cry, aber es geht - also meistens   :mega_lol::mega_lol:
    der Fred hat ja auch Ordnung in seiner K UV.
     
  13. #13 Lexmaul, 15.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.189
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Hauotsache, Deine Bauten sind ordentlicher :D
     
    SIL gefällt das.
  14. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Du weißt doch wie das ist, immer mal was ergänzt etc und so weiter, das sind ja auch keine 20€ da, leider sind die Lexmäulchen ziemlich teuer geworden :p
     
    Lexmaul gefällt das.
  15. #15 simon84, 15.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    1.454
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sogar mit Firewall voll ausgestattet der Herr
     
  16. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wie gesagt Simon das sind keine 20€ und 2x hat es sich schon verabschiedet, das nicht lustig.
     
  17. atomio

    atomio

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Trier
    Hallo,ohne hier auf Werbung zurückzugreifen.Welches Fabrikat an Netzwerkverlegeleitung CAT7 kann man denn montieren,es gibt da so viele.(vermutlich auch fernost).Wer hat gute Erfahrung gemacht.Muss 2 Ecken bei der Aufputzmontage (im Fussleistenkanal) umfahren und auch dann am Switch mit RJ45 Stecker arbeiten.
    Schöner Gruß
     
  18. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    62
    Alle Netzwerkverlegeleitungen, die man in DE kaufen kann, kann man auch verwenden. Im Heimbereich würde ich nicht zwingend auf die superteuren, halogenfreien Kabel zhurückgreifen, die sind sehr steif und benötigen große Biegeradien. Cat7 S-FTP UC1500 ist 10GBit-tauglich und gibts auch in halbwegs dünn.

    Bitte an Patchfeld denken, auf Installationsleitungen bitte niemals Stecker aufcrimpen. Das hält nicht. Ein kleines Wand-Patchfeld + 25cm oder 50cm Patchkabel hält Ordnung und trägt nicht so sehr auf.
     
    Fred Astair gefällt das.
  19. #19 plattypus, 02.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    Hinter der Fritz-Box kannst du ganz normal auf Netzwerk-Switche weiter schleifen. Meine Fritz-Box steht im Keller und auf dem Dachboden hängt ein ganzer 19" Schrank. Das geht alles. :bounce:
     

    Anhänge:

    Domski gefällt das.
  20. #20 plattypus, 02.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    Ich habe noch kürzere Patchkabel genommen (15+25cm) und stecke die Netzwerk-Switches immer zwischen die Patchfelder. Vorteil der Geschichte ist, daß man sehr übersichtlich patchen und dabei auf Rangierfelder verzichten kann. Außerdem geht so die Tür am Netzwerkschrank noch zu.

    Ok, ich habe bei der Renovierung hier bei mir im ZFH halt überall Netzwerkkabel verlegt. Darum sind da auch drei Patchfelder im Schrank. Da ich noch nicht alle Netzwerkdosen brauche, ist erstmal nur ein 24port Switch drin. Aber wenn der voll ist, kommt der zweite Switch zwischen Patchfeld II und III. Sollte der auch irgendwann mal voll sein, der dritte Switch über Patcheld III.

    Bei mir im Betrieb machen wir das auch so. Immer zwei 24er Patchfelder und dazwischen ein 48port Switch, alles mit super kurzen Patchkabel verbunden. Spart Platz und macht Rangierfelder überflüssig. Da geht immer nur noch ein 10GBit-Uplink in den Nachbarschrank. :biggthumpup:

    Sieht dann ungefähr so aus:
    --> https://i.pinimg.com/originals/24/62/53/246253ab631ea692d95d67fdc51a3fb2.jpg
     
Thema: verkabelung für Lan-Netzwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Leerrohr für LAN Verlabelung 2018

Die Seite wird geladen...

verkabelung für Lan-Netzwerk - Ähnliche Themen

  1. Doppelwechselschalter + Steckdose - Verkabelung in Abzweigkasten oder Dose?

    Doppelwechselschalter + Steckdose - Verkabelung in Abzweigkasten oder Dose?: Hallo zusammen, nach Rücksprache mit meinem Elektriker werde ich ein paar Elektroarbeiten selbst erledigen, also Schlitzen, Dosen bohren und...
  2. Netzwerk / Verkorkste Verkabelung

    Netzwerk / Verkorkste Verkabelung: Hallo zusammen, bin grad dabei für nen Kumpel ein paar Dosen in seinem neuen Häusle zu verkabeln. Leider hat der vollpfosten von Elektiker...
  3. Neubau RMH - Verkabelung Netzwerk/Telefon/SAT

    Neubau RMH - Verkabelung Netzwerk/Telefon/SAT: Hallo Forum :winken Erstmal ein herzliches "Hallo" an alle. Also, wir bauen gerade ein RMH und ich möchte das Haus zentral mit...
  4. Strukturiertes Netzwerk, wie, wo, was?

    Strukturiertes Netzwerk, wie, wo, was?: Hallo liebe Experten, ich habe schon hier im Forum und auch im Netz allgemein gesucht, aber die richtigen Antworten auf meine Fragen habe ich...
  5. Netzwerk, ISDN, TV Verkabelung

    Netzwerk, ISDN, TV Verkabelung: Hallo möchte im Februar mit der Elektroinstallation in meinem Rohbau beginnen uns natürlich soviel wie möglich selbst erledigen. Derzeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden