Verklagen - Das find ich gut

Diskutiere Verklagen - Das find ich gut im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo an alle, ich weiss es hat nicht viel mit Bautechnik zu tun und vielleicht ist es auch nicht von Interesse aber hier meine Story. Vor...

  1. Steve

    Steve

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo an alle,
    ich weiss es hat nicht viel mit Bautechnik zu tun und vielleicht ist es auch nicht von Interesse aber hier meine Story.

    Vor einigen Monaten haben wir ein Haus gebaut, ich wollte natürlich alles dokumentieren - also musste eine Internetseite her. Das hab ich auch getan und ein Bautagebuch erstellt. Leider hab ich einen GROßEN Fehler begannen. Ich habe meine Vorgeschichte auf der Internetseite dokumentiert, unter anderem berichtete ich von einer gewissen X-X-X Hausbau Firma, die uns damals ein Angebot unterbreitete. Ich habe lediglich meine Erfahrungen mit X-X-X kundgeben wollen. Jetzt habe ich mit der Rechtsabteilung ein wenig ärger, die wollten mich auf 2 Mio € Schadensersatz verklagen. Das find ich heftig..... das wars.......


    Wir haben natürlich nicht mit X-X-X gebaut

    Und die Internetseite musste ich jetzt auch offline nehmen

    Gruß SteveO
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Markus Gräfe, 6. Februar 2003
    Markus Gräfe

    Markus Gräfe Profi Benutzer

    Dabei seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Säbelrasseln

    Solange Du nachweißlich nichts falsches behauptet hast, sollte bei Dir (oder Deinem Anwalt) da nicht mehr als ein :sleeping :D (müdes Grinsen) deswegen entstehen.

    Achtung: Ich bin zwar kein Anwalt, aber: wenn Du die Seite Offline genommen hast, solltest Du das ggf. denen schriftlich mitteilen (sofern sie dich dazu aufgefordert haben) und ausdrücklich darauf hinweisen, daß dies in keinem Fall ein Schuldeingeständnis ist. Besser mal mit Deinme Anwalt besprechen.

    Möglicherweise entsteht sonst noch für die Firma eine neue Einnahmequelle (bei den geringen Margen heutzutage...)

    Gruß, Markus
     
  4. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Sorry

    ich hab deren Firmenname entfernt ... ich hab die mal in Google eingegeben und war sofort fündig ... ich fürchte wenn die schon soweit gehn das verlorene Aufträge auszuschlachten dann werden Sie über kurz- oder lang auch den Weg hierher finden :mad:
    -
    Unmöglich finde ich das verhalten dieser Firma ... 2 Millionen € Schadensersatz für das das man die wahrheit gesagt hat ? ... na super ich drück Ihnen die Daumen das "die" mit dem Versuch auf die Schnauze fallen !

    Kopf hoch !

    MfG
     
  5. #4 Thomas Praefcke, 7. Februar 2003
    Thomas Praefcke

    Thomas Praefcke

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kiel
    Natürlich verstehe ich, dass hier im Forum Firmennamen teilweise nicht gerne gesehen sind .... aber muss es wirklich zensiert werden, wenn jemand schreibt, dass die Firma xxx wegen einer Webseite die Anwälte losgeschickt hat?

    Dann bräuchte http://www.vocatus.de eine sehr grosse Rechtsabteilung. Nur leider nehmen die nur Unternehmen in die Liste auf, die mehrfach genannt werden.
     
  6. Ebel

    Ebel

    Dabei seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Physiker
    Ort:
    14822 Borkheide
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl-Physiker
    Vor Gericht und auf hoher See ...

    Wegen dieser Möglichkeit hat ein finanzstarkes Unternehmen immer die Möglichkeit einen finanzschwachen mundtot zu machen. Und wenn 9 Prozesse verloren gehen, der 10. zufällig gewonnen wird, wird der 11. eingeschüchtert.

    Die Nennung eines Fehlers kann schon geschäftsschädigend sein, wenn er zwar wahr - aber nicht typisch ist, denn ein Fehler kann jedem passieren. Und den Beweis zu erbringen, das das Fehlverhalten für eine bestimmte Firma typisch ist, ist schwer zu erbringen.
     
  7. Steve

    Steve

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich find das eigentlich OK, dass Sie ( JT) den Firmennamen zensiert haben. Ärger hab ich genug. Deshalb habe ich auch den vollen Namen nicht hier ins Forum gepostet.

    Auf meiner Homepage würde nicht von Fehlern gesprochen, sondern lediglich die Leistungen, die die besagte Firma mir angeboten hat. .z.B. 17 cm Aussenwände, die Rollädenkästen stehen dann halt raus. ( Orginalaussage vom Verkäufer) etc......

    Die Seite habe ich nur offline genommen, damit ich keinen Ärger mit meiner Firma bekomme ;)

    Gruß SteveO
     
  8. #7 Markus Gräfe, 7. Februar 2003
    Markus Gräfe

    Markus Gräfe Profi Benutzer

    Dabei seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Na gut, 17,5 cm sind eine Diskussion wert, aber: Wenn's statisch o.k. ist, geht daß in Ordnung. Bei der Mauerstärke MUß sowiso WDVS drauf und schwubs, sind die Rolladenkästen verschwunden...

    Also das würde ich wohl als BT auch nicht so ohne weiteres als fehlerhaft durchgehen lassen. Wenn sich der BT allerdings deswegen "schämt", sollte er sich zumindest fragen lassen, warum.

    Hast Du diese Angaben (ich meine die 17,5 cm Mauerstärke) denn komentiert? Dann kann man natürlich schon je nach Kommentar von geschäftsschädigend sprechen. Warum hat er die 17,5 cm denn angeboten? Wahrscheinlich wegen des etwas günstigeren Preises um wettbewerbsfähig zu bleiben. Und dann wären wir wieder bei dem hier so oft diskutierten Punkt: Weil der Bauherr billich bauen will, darf man sich über solche Angebote nicht wundern...

    Gruß, Markus
     
  9. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    100 Punkte, Markus.
    :)
     
  10. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ich

    hab nur die 3 Buchstaben der Firma mit dem Wort Hausbau in den google eingegeben und war sofort auf deren Webseite ... ist ne grössere Firma und wenn die schon zu so dratischen Maßnahmen finden die den Weg auch hierher zumal der Goggle hier auch schon mit dem auslesen begonnen hat.
    -
    Nur zur Info ... ich vertrete auch die Meinung das solche Firmen an den Prager gehören bzw. sollte man die standrechtlich erschiessen "NUR" bevor Sie das offen aussprechen haben die sie schon verklagt ... und das schönste in unserem Staate gegen sowas kann man sich nicht mal schützen :mad:

    MfG
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Steve

    Steve

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @JT: Das sehe ich auch so.

    @MG: Die Rolllädenkästen stehen innen raus, da nützt auch kein WDVS
     
  13. #11 Markus Gräfe, 10. Februar 2003
    Markus Gräfe

    Markus Gräfe Profi Benutzer

    Dabei seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Nee nee Steve, die sind innen bündig mit dem Mauerwerk. Außen stehen sie ca. 4-5 cm raus. Wenn dann WDVS drauf ist, ist davon nichts mehr zu sehen.

    Wenn der BT das allerdings anders anbietet (ich meine schriftlich und nicht von Dir vermutet!), dann sind die Zweifel berechtigt.

    Gruß, Markus
     
Thema:

Verklagen - Das find ich gut

Die Seite wird geladen...

Verklagen - Das find ich gut - Ähnliche Themen

  1. Wie finde ich den Hersteller meiner Alu Termopanefenster heraus.

    Wie finde ich den Hersteller meiner Alu Termopanefenster heraus.: Hallo, ich habe Alufenster ohne Rahmen erworben. Leider habe ich nun das Problem das ich das Rahmenprofil herausbekommen muss um einen Rahmen zu...
  2. Mein Sanierungsprojekt in Nordhessen - Architekt sinnvoll und wie finde ich ihn?

    Mein Sanierungsprojekt in Nordhessen - Architekt sinnvoll und wie finde ich ihn?: Hallo Bauexperten, meine Familie und ich kommen aus Nordhessen, der Gegend um Kassel und planen den Umzug ins Eigenheim. Das Objekt um das es...
  3. Wie viel muss ich investieren für eine gute Paneelsäge?

    Wie viel muss ich investieren für eine gute Paneelsäge?: Schönen guten Tag, ich will meinem Vater jetzt zum Geburtstag eine Paneelsäge kaufen, da er seine alte Paneelsäge schon in den Wind geschossen...
  4. Kennt Ihr eine gute Entrümpelungsfirma?

    Kennt Ihr eine gute Entrümpelungsfirma?: Hallo liebes Hausbau Forum und zwar ich benötige eure Hilfe, denn ich brauch dringend ein gutes und vor allem zuverlässiges...
  5. Fachmann für Emissionsmessung finden

    Fachmann für Emissionsmessung finden: Moin, ich habe mir bei meiner letzten Emissionsmessung einen feuerstättenbescheid ausstellen lassen, da mein Vertrauen in den örtlichen...