Verlegung der Leerrohre

Diskutiere Verlegung der Leerrohre im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; ich bin gerade dabei die E-Planung zu machen und habe noch ein paar Fragen an Euch. Ich baue ein EFH ohne Keller, d.h. nur EG + DG. Ich will,...

  1. mpe1

    mpe1

    Dabei seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bad Heilbrunn
    ich bin gerade dabei die E-Planung zu machen und habe noch ein paar Fragen an Euch. Ich baue ein EFH ohne Keller, d.h. nur EG + DG. Ich will, wenn möglich, alles in Leerrohre machen und die in der Decke mit einbetonieren. Kann man die Leerrohre frei verlegen, oder sollte man da ein Schema, sprich genau definierte Zonen, haben bzw. gibt es da Vorschriften beim verlegen?
    Des weiteren habe ich gehört, dass man die Leitungen, zumindest bei einer Fussbodenheizung, nicht zwischen Betonboden und Estrich verlegen sollte.:confused:
    Um möglichst wenig Leitungen zu legen werde ich von Verteiler aus in den einzelnen Räumen gehen und dort weiter verzweigen. Allerdings habe ich dann bis zu 4 Leerrohere an einer Stelle, die ich in einer Verteilerdose bündeln muss. Gibt es da Dosen, die auf einer Seite auch 4 Eingänge für Leerrohre haben? Muss ja mit den Leerrohr in die Dose kommen, damit das dicht ist, oder? Ich konnte bis jetzt nur Verteilerdosen finden, die zwar 32 Eingänge haben, aber wenn man mit 4 Leerrohren kommt, müsste man dann auch seitlich reingehen, was wieder ein höherer Aufwand wäre.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Hallo
    Leerrohre in der Decke kann man auf kürzestem Wege verlegen.( also kreuz und quer bis der Statiker meckert :D )
    4 Rohre in eine Dose einführen ist eigentlich kein grosses Problem,je nach Dose und Vorprägung zwei von oben eins links seitlich und eins rechts seitlich(Vorprägung oval ausschneiden) :biggthumpup:
    Rohre auf dem Rohboden ? Ich seh da kein Problem, aber nicht übertreiben keine Kreuzungen und schön rechtwinklig sonst schimpft der Isolierer.

    Wer verlegt denn das alles ? Du selber ?

    Grüsse
    Jonny
     
  4. Ziev

    Ziev

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Bitburg
    Dir ist wahrscheinlich am meisten geholfen wenn Du nur die Zimmerzuleitungen und die Verbindung zwischen Leuchte und Schalter in die Decke legst.
    Lasse die Zuleitung und das Lampenkabel direkt über dem Türschalter des Raumes raus. Lang genug das beide bis zum Schalter reichen und verwende Schalterklemmdosen. Vom Schalter runterschlitzen und mit der Leitung für die restlichen Steckdosen über den Boden durch die Ecke rennen - natürlich in Rohr. Weniger Leitung und weniger schlitzen.
    Wenn Du die Leerrohre leer läst, wird es Dir ab und zu passieren, daß Du eine Leitung nicht rein bekommst. Also Leitung vorm verlegen rein oder Rohre mit schon eingezogenen Kabel verwenden.
     
  5. mpe1

    mpe1

    Dabei seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bad Heilbrunn
    Danke für die Info. Damit kann ich mir auf jeden Falls eine Menge arbeit sparen!
    Jonny: ja ich werde die Leerrohre selber verlegen und auch die Leitungen anschließend einziehen.
     
  6. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Hallo
    Und wer macht den Zähleranschluss(beantragen,unterschreiben,Inbetriebnahmemessung nach VDE)?
    Frag auch den 'Löcher in den Bauch', der kennt nämlich die Baustelle und ist vor Ort und übernimmt auch die Verantwortung gegenüber den EVU für deine Installation.:D

    Grüsse
    Jonny
     
Thema:

Verlegung der Leerrohre

Die Seite wird geladen...

Verlegung der Leerrohre - Ähnliche Themen

  1. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...
  2. Bruckstein in Dickbett verlegen

    Bruckstein in Dickbett verlegen: Hallo, Ich möchte gerne vor den haus bruchsteine in dickbett verlegen. der untergrund ist ca. 20 frostschutzkies und darüfer nochmal 20 cm...
  3. Kanal durch Bodenplatte verlegen

    Kanal durch Bodenplatte verlegen: Hallo ich bin neu hier und hätte eine Frage. Wir stehen kurz vor dem Beginn der Bauarbeiten. Jetzt ist uns leider aufgefallen, das der...
  4. Terrassenplatte Quarzitstone 120x60x2cm auf Betonplatte verlegen

    Terrassenplatte Quarzitstone 120x60x2cm auf Betonplatte verlegen: Gegebener Zustand ist eine betonierte Platte, auf die Keramikbodenplatten "Quarzitstone" verlegt werden sollen. Ist dies nach den technischen...
  5. Abdichtung Leerrohr zu Gararge

    Abdichtung Leerrohr zu Gararge: Hallo, vom Keller bis zur Garage hab ich zwecks Sat/Netzwerk/Bus ein Leerrohr DN100 legen lassen. Die Kernbohrung im Keller ist selbst mit ein...