Verlegung eines Abflußrohres in Trittschalldämmung unter Estrich

Diskutiere Verlegung eines Abflußrohres in Trittschalldämmung unter Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe das Problem, dass der Bauunternehmer Rohre und Kabel für eine Kücheninsel vergessen hat. Jetzt ist der Estrich über der...

  1. #1 Flachmann, 22.04.2021
    Flachmann

    Flachmann

    Dabei seit:
    22.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    habe das Problem, dass der Bauunternehmer Rohre und Kabel für eine Kücheninsel vergessen hat. Jetzt ist der Estrich über der Fußbodenheizung bereits drin.
    Es gäbe die Möglichkeit, sich mit Hammer und Meißel durchzupickern und vorsichtig den Estrich aufzuklopfen ohne die FB-Rohre zu erwischen.
    Da unter der FB-Heizungsmontageplatte noch 10cm Trittschaldämmung (Polystrol/ Styropor) liegen, dachte ich, durch 2 Löcher am Anfang und Ende des gewünschten Kanals unter dieser FB-Heizung ein 50er Rohr, Wasserleitung und Kabel zu verlegen.
    Es wären 2,50m durch das Styropor zu wühlen.
    Hat jemand eine Idee, wie man so ein Kanal bohren kann?
    Eventuell mit Heißluft das Polystrol anschmelzen oder so?

    Vielen Dank für Hilfe
     
  2. #2 Fred Astair, 22.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    3.177
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Wozu so umständlich? Dafür reicht ein Küchenmesser.
     
  3. #3 Flachmann, 22.04.2021
    Flachmann

    Flachmann

    Dabei seit:
    22.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Fred Astair,
    dort, wo das Einführloch wäre, kann man das Styropor schneiden, ja!
    Aber 50cm weiter reicht mein Arm UNTER dem Estrich nicht mehr hin.
    Ok, ich könnte 4 große Löcher kloppen und nach rechts und links unter dem Estrich das Styropor rausschälen.
    Sache ist doch die, dass die FB-Rohre quer zum Abwasserrohr verlaufen.
    Der größte Aufwand wäre, den Estrich auf 2,50m aufzukloppen, Rohre dabei heile zu lassen und dann das Styropor rausschneiden.
    Ich suche eine minimalinvasive Lösung.
     
  4. #4 Osnabruecker, 22.04.2021
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    118
    Was sagt denn der Bauunternehmer dazu?! Hält der sich da zurück? Scheint ja sein Fehler zu sein.
     
  5. #5 Fabian Weber, 22.04.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    3.542
    Ist das nicht erstmal das Problem des Bauunternehmers?
     
  6. #6 Maape838, 22.04.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    252
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Eine Idee ja.
    Vorab, und da kenn ich mich nicht aus,
    gibt es denn für Abwasser flexible Leitungen die auch ohne Sorge da liegen können?
     
  7. #7 Fred Astair, 22.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    3.177
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Nein.
     
  8. #8 Maape838, 22.04.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    252
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Na dann fällt die "Horizontalbohrung" aus.
    Dann bleibt ja nur komplett aufmachen und 20Stk 150er HT Rohre aneinander zu stecken. (Oder so ähnlich)
     
  9. #9 Flachmann, 22.04.2021
    Flachmann

    Flachmann

    Dabei seit:
    22.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Wg. Bauunternehmer: ich habe die Wohnung gekauft und die Zusage bekommen, dass ein Kabel 5 x 2.5 in einen Schltz von 30mm Tiefe für ein Kochfeld gelegt wirt.
    Dann hätte man die Sache mit Bodenfliesen abgedeckt.
    Jetzt danach habe ich aber vor, ein Spülbecken zu installieren.
    .... und damit fängt der ganze Mist an.
    Suche jetzt eine Möglichkeit, mit geringstem Aufwand die Rohre zu verlegen, bevor die Fliesen verlegt werden.
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 Flachmann, 22.04.2021
    Flachmann

    Flachmann

    Dabei seit:
    22.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ahhh, Fred Astaire ... Tänzer und San Bernhardino??
    Wie passt USA und Argentinien zusammen. Tango???
     
  11. #11 Osnabruecker, 23.04.2021
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    118
    Schon mit dem Küchenbauer gesprochen?
    Es gibt Lösungen für Abluft nach außen, der Platz sollte auch für Abwasser reichen.

    Wie kriegst du denn das Trinkwasser zu deinem nachträglichen Waschbecken hin?!
     
  12. #12 Flachmann, 23.04.2021
    Flachmann

    Flachmann

    Dabei seit:
    22.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Küchenbauer, Estrichklopper und Rohrverleger bin ich.
    Der Wasser- und Abwasseranschluß ist ca. 2,5m von der Wand entfernt, an der die Küche aufgestellt werden soll.
    Anschlüsse liegen alle im / unter dem Estrich oder in der Wand.
    Es wäre demnach genügend Gefälle, wenn der Abfluß unter dem Estrich lang geht.

    Die 'Idee', kleinere Rohrlängen, hier doch ca. 50cm, zusammenzustückeln, ist sicher nicht schlecht.
    Dann sähe das so aus, dass durch 4 Löcher im Estrich das Styropor ausgeschält wird.
    Je nach Abstand der FB-Rohre die HT-Rohre gestückelt eingebracht. Die Wasserleitung sollte kein Problem sein.

    Hat jemand noch einen Tipp, wie das Ganze dann wieder verschlossen werden kann?
    Bauschaum, Perlite?
     
  13. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    816
    Auch bei 50cm langen Rohren müssen die Löcher nahezu genauso Lang sein wie das Rohr. Bevor du anfängst den Boden aufzustemmen, solltest du das erstmal an einem Model simulieren. Das reicht schon wenn du zwei Reststücke vom PE Rohr im Abstand der Fussbodenheizung auf zwei Böcke legst. Dann wirst du schnell feststellen dass der Radius um das Rohr einzubringen nicht ausreicht.
     
    simon84 gefällt das.
  14. #14 Maape838, 24.04.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    252
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Hab mal geguckt. Gibt es. HT Flexschlauch.
    Also kann man es, wenn man es unbedingt haben muss so mit Fuss aufstampfen und so, erstmal probieren mit 2x "Kopfloch" und dann einer "Horizontalbohrung". Sollte das nicht klappen kann man den Estrich dann immernoch aufkloppen. Aber so einen Schlutz verschliessen ist auch nicht soo simpel wie man denkt. Siehe hier im Forum Stichworte wie Klammern, Verharzen etc.
     
    simon84 gefällt das.
  15. #15 Flachmann, 27.04.2021
    Flachmann

    Flachmann

    Dabei seit:
    22.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Info.
    Habe am WE den Estrich um das Abwasserrohr geöffnet. Das Rohr und die Wasserleitungen gehen nicht wie vermutet senkrecht nach unten,
    sondern 90° abgewinkelt ziemlich dicht an der Kochinsel entlang zu einem Installationsschacht. Hierdurch entspannt sich das ganze Vorhaben.
    Jetzt muß der Estrich nur noch ca. 50cm geöffnet werden, was leicht machbar ist.
    Danke für den einen oder anderen Hinweis.
     
Thema:

Verlegung eines Abflußrohres in Trittschalldämmung unter Estrich

Die Seite wird geladen...

Verlegung eines Abflußrohres in Trittschalldämmung unter Estrich - Ähnliche Themen

  1. Klebevinyl auf Xps Platten verlegen

    Klebevinyl auf Xps Platten verlegen: Hallo zusammen, Ich hoffe, das Unterforum ist das richtige. Wir sanieren momentan ein Bungalow aus den späten 60er Jahren. Es geht alles dem Ende...
  2. Abflussrohr Küche außen an der Hauswand verlegen

    Abflussrohr Küche außen an der Hauswand verlegen: Hallo zusammen, ist es möglich ein 40 oder 50er KG Abwasserrohr aus einer Küche im Obergeschoss durch die Wand zu führen, um dann draußen direkt...
  3. Badewanneneinbau Abflussrohr verlegen

    Badewanneneinbau Abflussrohr verlegen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe dass ich in das richtige Unterforum poste. Wir renovieren derzeit das erste Bad unseres gekauften...
  4. Bodenplatte richtig verschliessen nach Verlegung von Abflussrohr

    Bodenplatte richtig verschliessen nach Verlegung von Abflussrohr: Hallo, während der Renovierung/Umbau eines 1982 erbauten Hauses muss ein 100er Abflussrohr ca. 6m in bzw. unterhalb der Bodenplatte verlegt...
  5. Verlegung Abflußrohr auf/im Boden

    Verlegung Abflußrohr auf/im Boden: Hallo, Ich bin gerade dabei, mein Bad zu planen (zumindest die Anordung der Dusche, WC, Wanne usw.) nachdem der Grundriß soweit mit der...