Verpfuschte Kellertreppe ....

Diskutiere Verpfuschte Kellertreppe .... im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, ich bin es nochmal, hier als mein 2. Problem mit der Tiefbaufirma. Also, es sollte eine gewendelte Treppe gebaut werden ......

  1. quicky

    quicky

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Iserlohn
    Hallo Zusammen, ich bin es nochmal,

    hier als mein 2. Problem mit der Tiefbaufirma.

    Also, es sollte eine gewendelte Treppe gebaut werden ...
    Die Aussenwand (Kellerhals) sollte mit L-Steinen realisiert werden.

    Nun zum Problem:
    aus iregendeinem "unerklärlichen" grund, hatte jemand eine Makierung an die Wand gepinselt ... und die Tiefbauer haben diese Makierung als Höhenmaß für den Kellerhals genommen und entsprechend die L-Steine gesetzt.
    Dies war allerdings gut 20 cm zu niedrig.
    Weiterhin haben sie keine gewendelte Treppe gebaut, sondern ein "Plato" in bereich des Knicks gepflastert. Dieses hatte natürlich die Folge, daß garnicht genug stufen gesetzt werden konnten ... aber da sie ja sowieso 20-30 cm tiefer geblieben sind als geplant und einfach noch eine Stufe weiter gesetzt haben, passte das nach deren Meinung wieder.
    Ich muss dazu sagen, daß ich unbedingt wollte, daß die Treppe an der Hausecke endet.

    Weiterhin wurden die L-Steine föllig "bescheiden" aufgestellt ... (siehe Photo im Anhang edinmal der Zeichung und einmal die Vermurksten L-Steine) die L-Steine sollen im 45 Grad Winkel auf einander stossen .. aber anstatt sie im Sichtbereich "Kante an Kante" zu stellen, haben die sie mit einem ziemlich großen Versatzt aneinander gestellt. Ich hätte ja gedacht, daß sie dann wenigstens einen L-Stein mit einer 45Grad gehrung verwenden, aber laut Aussage des Tiefbauers gibt es die nicht (was ich schon wiederlegen konnte ... alle Hersteller bieten acuh 45Grad gehrungen an).

    Das große Problem dabei ist, daß ich bei einem Ortstermin überrumpelt wurde.
    Ich wollte zunächst, daß die gesammte Treppe wieder erneuert wird, hauptsächlich weil die L-Steine zu kurz sind ... aber man hat mich dann überzeugt, daß die L-Steine garnicht zu kurs sind ! Somit hab ich mich dazu breit schlagen lassen, nur die Stufen neu zu setzten.

    Naja, was soll ich sagen .. die Stufen wurden auch erneuert .... aber die L-Stiene sind nun komischer Weise doch zu kurz.

    Die Frage ist nun, kann ich hier trotzdem verlangen , die Treppe komplett neu zu machen (sie ist definitiv nicht so wie in den Planungen des Architekten vorgesehen).
    Oder was sind die üblichen Preisnachlässe, wenn man mit dem Mangel lebt ?
    gibts da erfahrungswerte ??

    Das gemeine ist, daß ich den kellerhals extra für 2500 EUR Aufpreis (zum "norlamen" Preis) hab abändern lassen, damit er bündig mit der Hauswand abschliest ... und steht doch min 1 Stufe über ... somit hätte ich mir die ganze Änderung auch fast sparen können!

    Thanx, peter quick
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verpfuschte Kellertreppe ....

Die Seite wird geladen...

Verpfuschte Kellertreppe .... - Ähnliche Themen

  1. Sanierung/Neubau Kellertreppe

    Sanierung/Neubau Kellertreppe: Hallo Forum, Ich benötige ein paar Tips zum Thema Kellerabgang. Unser Kellerabgang ist sehr marrode Steine lösen sich aus dem Mauerwerk (24er...
  2. Steinbedarfsberechnung für Kellertreppe...Fragen dazu..

    Steinbedarfsberechnung für Kellertreppe...Fragen dazu..: Hi Leute, eine kurze Frage... Ich bin grad dabei einen Kellereingang nebst Treppe an meinem Haus nachzurüsten. Fundamente + Bodenplatte +...
  3. Kelleraußentür an den Seiten feucht

    Kelleraußentür an den Seiten feucht: Hallo zusammen, wir sind in ein Reihenmittelhaus Bj. 1977 gezogen und haben an der Kelleraußentreppe folgendes Problem: Bei lang anhaltendem...
  4. Ausgleichsmasse verpfuscht, was tun?

    Ausgleichsmasse verpfuscht, was tun?: Hallo Liebe Leute, wir wenden uns mit folgendem Problem an euch: Wir ziehen bald in unser neues Haus und die Arbeiten schreiten voran. Vorige...
  5. Scheibenputz verpfuscht.

    Scheibenputz verpfuscht.: Hallo Leute, Ich habe mein Haus komplett Isoliert. WDVS mit 160er Dicke. Armierung wurde 2mal aufgetragen von Bekannten. In meinem...