Verputzen bei Schornsteingeruch

Diskutiere Verputzen bei Schornsteingeruch im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Zusammen, ich saniere gerade ein Zimmer in einem Gründerzeithaus, in dem ich den gesamten Putz von den Wänden abgeschlagen habe. Die Wände...

  1. #1 Blauzahn, 17.05.2019
    Blauzahn

    Blauzahn

    Dabei seit:
    01.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich saniere gerade ein Zimmer in einem Gründerzeithaus, in dem ich den gesamten Putz von den Wänden abgeschlagen habe. Die Wände sollen jetzt mit Kalkputz verputzt werden. Hinter zwei Wänden in diesem Zimmer befinden sich stillgelegte Schornsteine. Diese Wände riechen zwar nur leicht, aber dennoch wahrnehmbar nach Rauch. Es ist aber keine Versottung auf der Wandoberfläche zu finden. Meine Frage wäre, soll ich diese Wände einfach neu verputzen und hoffen, dass der Rauchgeruch dadurch dauerhaft verschwindet, oder soll ich die Wände irgendwie behandeln? Ich hatte vor, die Wandstellen mit Kaliwasserglas zu behandeln und habe mir schon einmal 5 Liter davon besorgt. Das Wasserglas würde ich satt auf die nackte Ziegelwand und dann noch einmal auf die erste Lage des Kalkputzes (geplant ist ein 3-lagiger Kalkputz) aufbringen. Meine Fragen wären: Eignet sich Kaliwasserglas zur Versiegelung, um eine Geruchsbarriere herzustellen? Sollte ich der ersten Lage Putz etwas Zement beifügen, damit sich das Wasserglas besser mit dem Putz verbindet. Könnte ich durch das Wasserglas eventuell Probleme mit der Haftung des Putzes bekommen? Welche anderen Methoden gäbe es noch, um den Rauchgeruch unter Kontrolle zu bekommen (Kuhdung, diffusionshemmende Putze, Epoxidharz usw.)?

    Für eure Tipps und Hilfestellung vielen Dank im Voraus!
     
  2. #2 chillig80, 17.05.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    222
    Wenn Du den Ziegel richtig verglast, dann hält da nix mehr drauf...

    Wenn Du den Putz verglast, dann bekommst Du eine harte Schicht an der Oberfläche und das kann dazu führen, dass die die obere Schicht abschert.

    Btw, mit Kaliwasserglas tränkt man mürbe Schichten um sie zu stabiliseren, nur Wahnsinnige streichen das „satt drauf“. Kaliwasserglas ist was für Sanierungsprofis mit viel Erfahrung im Altbau, lass lieber die Finger davon. Wie kommt man auf sowas?
     
Thema:

Verputzen bei Schornsteingeruch

Die Seite wird geladen...

Verputzen bei Schornsteingeruch - Ähnliche Themen

  1. Baddecke neu verputzen

    Baddecke neu verputzen: Hallo zusammen! Ich bin neu hier im Forum, und auch noch recht unerfahren (aber lernwillig) im Bereich Innensanierung. Ich habe mir eine...
  2. Rohrleitungsschlitze verputzen

    Rohrleitungsschlitze verputzen: Hallo, ein wenig gesucht habe ich schon, aber so richtig weitergeholfen haben mit die diversen Threads nicht... Wir sanieren einen Altbau, der...
  3. Raffstorekästen in WDVS verputzen

    Raffstorekästen in WDVS verputzen: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung bzgl. einem Thema einholen. Wir haben Raffstore-Kästen von Warema, die nun in das WDVS mit der...
  4. B34 DDR Bungalow Fassade streichen/verputzen

    B34 DDR Bungalow Fassade streichen/verputzen: Hallo Bauexperten, die Außenwände des Bungalow bestehen aus Hartfaserplatten. Diese wurden in der Vergangenheit bereits mehrfach gestrichen. Wir...
  5. Blech verputzen

    Blech verputzen: Unsere Dachterasse haben wir beim Ausbau mit verzinktem Blech verkleiden lassen. Im Sommer wird es unerträglich heiss. Nun überlegen wir, ob es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden