Verringerung der Dachneigung

Diskutiere Verringerung der Dachneigung im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir planen dieses Jahr mit einem GU ein EFH zu bauen. Die Außenmaße sind ca.9,5x10,5m.Das Mauerwerk wird aus PB 36,5 erstellt. Die 9,5m...

  1. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Hallo, wir planen dieses Jahr mit einem GU ein EFH zu bauen.
    Die Außenmaße sind ca.9,5x10,5m.Das Mauerwerk wird aus PB 36,5 erstellt.
    Die 9,5m Hausseite wird die Giebelseite sein.
    Laut Baubeschreibung wird ein Satteldach mit 45 Grad DN gebaut.
    Nun zur eigentlichen Frage:
    Ist ein Aufpreis von 1700€ gerechtfertigt,wenn die DN auf 40 Grad verringert wird?Die Dachfläche(Materialeinsatz) verringert sich dadurch doch.
    Ich hoffe das war verständlich erklärt.
    Vielen Dank
    nolu13
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VanTide

    VanTide

    Dabei seit:
    10. März 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Neunkirchen
    Hi wir haben die dachneigung auch verringert, hier haben sich auch die kosten verringert. Das war bei einem Satteldach ist gleich weniger dachneigung auch günstigere kosten. Vg
     
  4. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Ein 45° Dach ist am einfachsten herzustellen. Bei einem 40° Dach ist, zumindest beim Abbund von Hand, der Aufwand etwas höher. Normalerweise wird Abbund aber nach laufenden Meter Abbund mit einer Zulage für Schifter und stärkere Querschnitte berechnet.
     
  5. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Hallo Flocke,
    da du ja vom Fach bist,kannst Du vielleicht auch was zur der Gaube sagen ,die ich im Beitrag #9 "Kosten Drempelerhöhung beschrieben habe?
    Vielen Dank

    nolu13
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verringerung der Dachneigung

Die Seite wird geladen...

Verringerung der Dachneigung - Ähnliche Themen

  1. Doppelstehfalz bei geringer Dachneigung

    Doppelstehfalz bei geringer Dachneigung: Hallo, ich habe folgenden Dachaufbau bei einem Pultdach: Sparren 8x20 mit Holzfaser-Zwischensparrendämmung Rauhspundbretter 25mm Vapozinc...
  2. maximal erlaubte Firsthöhe mittels Dachneigung und Wandhöhe bestimmen

    maximal erlaubte Firsthöhe mittels Dachneigung und Wandhöhe bestimmen: Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem Gewerbegrundstück für mich, bzw. habe auch schon eines ins Auge gefasst. Könnte dieses von...
  3. Dachneigung verändern

    Dachneigung verändern: Hallo erst mal, Der Grund für meine Anmeldung hier ist folgender. Ich möchte an unserem Haus die Dachneigung ändern. Momentan hat das Dach eine...
  4. Dacheindeckung Pultdach mit max 10° Dachneigung was ist sinnvoll?

    Dacheindeckung Pultdach mit max 10° Dachneigung was ist sinnvoll?: Wir planen einen bungalow zu bauen Der Grundriss soll eine L-Form haben. Als Dach möchten wir ein Pultdach mit max. 10° Gefälle und da gibt es...
  5. Zeltdach bei flacher Dachneigung

    Zeltdach bei flacher Dachneigung: Hallo zusammen, der Bebauungsplan eines Grundstücks sieht folgende Dachformen vor: - Flachdach - Zeltdach bis inklusive 7° Dachneigung...