Versatz bei Spannbetondecken?

Diskutiere Versatz bei Spannbetondecken? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Unsere Neubau-DHH hat eine Breite von gut 7,40m. Straßenseitig liegen Küche, Diele, WC und HWR. Die Spannbetondecken wurden längs...

  1. alexf1972

    alexf1972

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen!
    Unsere Neubau-DHH hat eine Breite von gut 7,40m. Straßenseitig liegen Küche, Diele, WC und HWR. Die Spannbetondecken wurden längs aufgesetzt und eine dieser Fertigteile überspannt Teile der Küche, Diele und HWR. Nun habe ich beim Spachteln gestern festgestellt, dass sowohl in der Küche, als auch im Gäste-WC ein Versatz vorliegt - und da morgen eine Mängelliste erstellt werden soll, würde ich gerne im Vorfeld wissen, ob es sich hinerbei um ein Mangel handelt bevor sich der Bauträger "herausredet". In der Küche liegt die Decke 4mm höher, in dem Gäste-WC 7mm tiefer als die Nachbarplatten (Breite der Platte ca.4m) - kurzum: sie hängt schief. Nun stellt sich mir die Frage: ist dies ein Baumangel, oder muss mit solchen Toleranzen gelebt werden?
    Vorab herzlichen Dank
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 12. August 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    din 18202 masstoleranzen im hochbau googlen
    hängt davon ab was bestellt war flächenfertig oder nicht.

    gruss aus de pfalz
     
  4. Schnorbel

    Schnorbel

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauingenieur
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Alex,

    kommt drauf an was im Bauvertrag vereinbart ist. Ohne separate Vereinbarungen gilt DIN 18202 Toleranzen im Hochbau und die gibt bei bis 4 m Bauteillänge für die Unterseite von Rohdecken eine zulässige Ebenheitstoleranz von bis 15 mm vor (bei Meßpunktabstand 1 m - immernoch 10 mm)! Der Rohbauer kann also die Wasserwaage anlegen und wenn auf einem Meter Länge weniger als 10 mm "Luft" ist, ist er raus.
    Sollte verträglich eine "flächenfertige Decke" vereinbart sein, sind Absätze und Sprünge zu vermeiden, es ist aber immernoch eine Toleranz von 5 mm auf einem Meter Länge möglich. Absätze zwischen benachbarten Bauteilen sind gesondert zu regeln.
    Da Du wohl selber die Decke spachtelst, gilt hier sicher die Rohdecke als Bezug für die Toleranz.

    Gruß Schnorbel
     
  5. alexf1972

    alexf1972

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Hui - Ihr seid ja von der schnellen Truppe!:respekt
    Da in der Küche schon die Decke tapeziert wurde, muss ich da nochmal ran und die Dellen beseitigen.:frust
    Aber wichtiger ist mir, dass hier kein Mangel vorliegt der uns irgendwann mal ernste Probleme bereiten könnte. Solange es 'nur' optischer Natur ist, ist es zwar ärgerlich und mit neuem Aufwand verbunden - aber verschmerzbar!

    Nochmals Danke für die prompte Rückmeldung und`nen schönen Tag...:28:
    Grüße Alex
     
  6. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich denke das die DIN 18202 Höhenversätze nicht regelt. Ebenso dürften hier (nach dem Spachteln) Flächenfertige Unterseiten angenommen werden. Das messen ist hier "verkehrtherum" vorzunehmen da die DIN 18202 eigentlich unter überstehenden Enden keine Messung zulässt
     
  7. #6 gunther1948, 12. August 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    aber schiefliegende platten schon wenn im auflagermauerwerk schon toleranzen sind.
    der ist doch noch selbst am spachteln.

    gruss aus de pfalz
     
  8. #7 DerSuchende, 12. August 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. alexf1972

    alexf1972

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Mahlzeit,
    aber verstehe ich es richtig, dass es sich hierbei um keinen gravierenden Mangel im Sinne von 'statisch Bedenklich' handelt? Wie schon gesagt:
    solange es 'nur' optischer Natur ist, werde ich mit dem Bauträger sicherlich klarkommen. Sollten aber statische/bauliche Bedenken bestehen, sieht die Sache natürlich anders aus!
    Grüße Alex
     
  11. #9 gunther1948, 12. August 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    statisch dürfte das in ordnung sein. kommt bei spannbetondecken öfters vor wobei ich 4m plattenbreite nicht kenne.

    gruss aus de pfalz
     
Thema: Versatz bei Spannbetondecken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spannbetondecken spachteln

Die Seite wird geladen...

Versatz bei Spannbetondecken? - Ähnliche Themen

  1. Versehentlich WBS70 Spannbetodecke geschlitzt, was nun?

    Versehentlich WBS70 Spannbetodecke geschlitzt, was nun?: Hallo, beim Verlegen der Elektroleitungen im Zuge der Sanierung einer WBS70 Plattenbauwohnung, wurde versehentlich die Spannbetondecke von...
  2. Badsanierung Kernbohrung für WC durch Spannbetondecke

    Badsanierung Kernbohrung für WC durch Spannbetondecke: Hallo wie in meinen anderen Beiträgen beschrieben sind wir gerade dabei unser neu erworbenes Haus (Bj. 60) zu renovieren. Um ein größeres...
  3. KG Rohr Versatz zum Anschluss Abwasser Garage

    KG Rohr Versatz zum Anschluss Abwasser Garage: Hallo Leute, habe hier ein Problem mit dem Versatz der Abwasserleitung zum Anschluß mit der Garage, hat wohl nicht ganz gepasst :mauer. Gibt...
  4. Versetztes Pultdach - Versatz mauern oder Ständerbauweise

    Versetztes Pultdach - Versatz mauern oder Ständerbauweise: Hallo, ich bin momentan am überlegen, was die beste Ausführung für den senkrechten "Versatz" bei unseren EFH durch den versetzten Pultdach ist....
  5. hohltretende Bodenfliesen + Silikonfugenrisse Gewährleistung?

    hohltretende Bodenfliesen + Silikonfugenrisse Gewährleistung?: Hallo, ich habe festgestellt, dass wir an einigen Stellen im Bad im OG auf dem Boden hohltretende Fliesen liegen haben. Dazu kommen noch in...