Verschiedene Fragen zu Kaminofen

Diskutiere Verschiedene Fragen zu Kaminofen im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, beim Bau unseres EFH haben wir im Wohnzimmer gleich einen Schornstein einbauen lassen, an den später mal ein Kamin kommen soll...

  1. #1 jamesno, 06.03.2019
    jamesno

    jamesno

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    beim Bau unseres EFH haben wir im Wohnzimmer gleich einen Schornstein einbauen lassen, an den später mal ein Kamin kommen soll (Schornstein ist der LAS 18 W-38 von Wienerberger, "Ø 18 Festbrennstoffzug für raumluftunabhängige Betriebsweise. Geeignet für feste, flüssige u. gasförmige Brennstoffe)

    Unser Haus ist mit einer kontrollierten Be-/Entlüftung ausgestattet (zentrale Absaugung in Küche/WC/Bad/HWR, Außenwandventile in den Wohnräumen, u.a. vier im besagten Wohnzimmer).

    In der Küche habe ich auf eine Abluft-Dunstabzugshaube bestanden.
    Mit dem Bezirksschornsteinfeger (der das Ganze später abnehmen müsste) habe ich bislang nur 1x telefoniert - er meint, der Kaminbetrieb wäre nur zulässig, wenn die Dunstabzugshaube um einen Schalter nachgerüstet wird, damit sie nur bei offenem Fenster betrieben werden kann. :eek:
    Das wäre doch wider jeder energetischen Vernunft.

    Kann ich nicht einen raumluftunabhängigen Kaminofen verwenden, der sich die benötigte Zuluft über den o.g. Schornstein zieht?

    Zweite Frage: Wie wichtig ist aus eurer Sicht ein CO-Melder?

    Drittens: Der Schornstein hat zwei Reinigungsöffnungen (1x Wohnzimmer, 1x Dachboden). Warum?

    Vierte Frage: Unterhalb der Reinigungsklappe im Wohnzimmer befindet sich ein Rohr (ich nehme an Kondensatablauf). Dieses ist mit einem Stopfen verschlossen. Muss der Kondensatablauf ans Abwassersystem im Haus angeschlossen werden? Eine Schale passt dort nicht wirklich drunter. Welche Alternativen gibt es (wie viel Kondensat fällt bei der Holzverbrennung im Kamin überhaupt an?)
    Die Öffnung zum Kondensatablauf ist ziemlich hässlich - hatte schon vor, die zuzuspachteln.Aber ich will da ja auch einen "Wassereinbruch" hinter haben...
    Ach ja: Reingeregnet hat's in den Schornstein ja auch schon mehrfach, aber beim Kondensatablauf tropft nix o.ä.

    Danke für eure Meinungen!
     
  2. #2 simon84, 06.03.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.376
    Zustimmungen:
    1.410
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Aha ? Warum ? Da ist wohl eher die ABLUFT DAH wider jeder energtischen Vernunft oder meinst du die Luft schert sich drum ob sie aus deinen "Ansaugventilen" oder aus dem Fensterspalt von draussen nach drinnen reinkommt ? Umluft wäre dann hier energetisch das Mittel der Wahl gewesen. (Bin ich persönlich aber auch kein Fan von)

    Kannst du sicherlich, aber wenn dein Schorni sagt, Fensterkontaktschalter ist trotzdem ein Muss, dann ist das so.
    Ganz abgesehen davon, dass man nicht mal eben eine Zuluftleitung einbauen kann, wenn das von vornherein so geplant wäre OK, aber jetzt im Nachhinein ?? Kosten !!

    Wie wichtig ist dein Leben ?

    Damit man den Hauptteil vom Kaminzug bei jeder Witterung sicher kehren kann (ohne aufs Dach zu gehen).
    Bei Feststoffen wie Holz auch bitter nötig. Eine absolute und leider absolut gängige Unart ist ja auch das Wochenblatt zum anzünden zu nutzen.
    Papier verursacht fast 10x so viel Asche wie Holz.

    Wie du schon sagst, bei Kaminkopf ohne Haube ist das in erster Linie "Schnürlregen" ein Problem.
    Bei Holzverbrennung kommt es bei richtigem Zug und richtiger Befeuerung mit trockenem Holz eher zu fast keinem Kondensat.
    Fachgerecht wäre, angeschlossen an Abfluss, falls zu niedrig im Keller, muss es theoretisch mit einer säurefesten Kondensathebepumpe zur nächsten Entwässerungsstelle hochgepumpt werden (z.B. Anschluss auf Höhe Kellerdecke etc.)

    Alternative: Schale oder Eimer drunter.
    Früher hat man auch eine Klopapierrolle in den Kamin gestellt.
    Das ist aber alles nicht fachgerecht
     
  3. #3 Fabian Weber, 06.03.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.969
    Zustimmungen:
    999
    Raumluftunabhängige Kamine können kaputt gehen, daher fordert der Schornsteinfeger die Abschaltung.

    Über Fensterkontakt ist am billigsten, da gehört dann aber auch die Lüftung mit dran und nicht nur der Dunstabzug.

    Wir sind am besten mit den LEDA LUC Druckwächter gefahren, kostet aber ca. 1000€.

    Beim Druckwächter auf jeden Fall mal Leerrohr von Sicherungskasten zu Kamin legen.

    Der Kondensatablauf gehört eigentlich angeschlossen, eine Küchenrolle reinstellen und regelmäßig kontrollieren tut es aber auch:)
     
    simon84 gefällt das.
  4. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    194
    Beruf:
    Gast
    Finde den Fehler :biggthumpup: Darüber hinaus habe ich in all den Jahren keine DAH gesehen, die im "Nichtbetrieb" dauerhaft seriös luftdicht schließt...
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    1.170
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja dafür ist der LAS 18 W 38 konzipiert, beide Varianten sind zulässig, sofern das entsprechende Kopfstück mit Abdeckung verwendet wurde es handelt sich um einen 'dry Kaminzug' Wasser kommt da nicht viel an, Kondensat wird da nicht wirklich anfallen.
     
  6. #6 Lexmaul, 08.03.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.980
    Zustimmungen:
    1.109
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Dafür gibt es spezielle Mauerkästen ;)
     
Thema:

Verschiedene Fragen zu Kaminofen

Die Seite wird geladen...

Verschiedene Fragen zu Kaminofen - Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Fragen und Anhaltspunkte für ein Bauunternehmen

    Verschiedene Fragen und Anhaltspunkte für ein Bauunternehmen: Hallo, gibt es hier auch Profis, die in einem Bauunternehmen z.b selber tätig sind. Oder gibt es vielleicht hier auch noch spezielle Forums im...
  2. Verschiedene Wandbeläge im Haus gemischt. Malervlies, Feinputz

    Verschiedene Wandbeläge im Haus gemischt. Malervlies, Feinputz: Hallo zusammen, wer von Euch hat verschiedene Wandbeläge im Haus und findet es gut oder schlecht? Oder was sind die Meinungen dazu? Sollten die...
  3. Infrarotheizungen von Infranomic aus Sicherheitsglas, neu, verschiedene Modelle

    Infrarotheizungen von Infranomic aus Sicherheitsglas, neu, verschiedene Modelle: Hallo, verkaufe Infrarotheizungen von dem deutschen Hersteller Infranomic, denn wir haben zu viele für unser Haus gekauft. Alle Heizungen sind...
  4. Gurtwickler - verschiedene Fragen

    Gurtwickler - verschiedene Fragen: Liebes Forum, wir haben neu gebaut. Die Gurte der Rollläden führen in schwenkbare Gurtwickler. Diese sind am Fensterrahmen angeschraubt. Nun...
  5. Verschiedene Fragen zur KWL

    Verschiedene Fragen zur KWL: Hallo! Wir haben eine Hoval RS-250 bei uns installieren lassen und ich hätte ein paar Fragen, auf die vielleicht hier jemand eine Antwort...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden