Verspachteln

Diskutiere Verspachteln im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, würde einen Tipp brauchen , fange in denn nächsten Tagen an meinen ausgebauten Dachboden zu Verspachteln , würde da einen Tipp...

  1. duerr

    duerr

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    d
    Hallo, würde einen Tipp brauchen ,


    fange in denn nächsten Tagen an meinen ausgebauten Dachboden zu Verspachteln , würde da einen Tipp brauchen und zwar,
    GK-Platten welche nur mit dem Messer 45° angefast wurden wie ist da der Ablauf für das Verspachtel mit Flies ! (die HRK sind eh kein Problem weil da das Gitter reinpasst)

    muß ich da eine Dickere schicht auftragen , dann das Flies drauf geben und dann mit der Spachtel das Flies in die Spachtelmasse reindrücken :think



    lg
     
  2. #2 Pascal82, 06.08.2009
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    hallo,

    wie willst du in die vielleicht 2cm breiten schlitze flies reinbekommen?

    ich hab meinen bau komplett mit Uniflott gespachtelt (ohne flies)
    vor 5 jahren hab ich schonmal nen dachausbau gemacht, auch
    alles mit uniflott ohne flies- gab keine risse!

    Da wo die GK Platte an der wand entsteht darfst du sie nicht anspachteln, das sie "arbeiten" kann die Stöße zwischen wand und decke hab ich acrylisiert!

    wenn du die rundkannten vorher nicht abgeschnitten hast dann muss vor dem spachteln das trennband zwischen spachtel und wand!
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 06.08.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Latürnich geht das - aber nix für Laien.
    DA trennt sich Spreu vom Weizen.

    Vorspachteln, Vlies einlegen, Spachteln - und das ganze so dünn und gleichzeitig breit ausgezogen, dass die Decke nicht aussieht wie eine schockgefrostete Seeoberfläche bei Windstärke 6.

    Ich wünsche viel Vergnügen und ein Abo beim Schleifmittelhersteller
     
  4. #4 Gast943916, 06.08.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    @ralf :28:

    übrigens, Gitter würde ich sowieso nicht verwenden, Glasfaserstreifen ist angesagt
     
  5. #5 Ralf Dühlmeyer, 06.08.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ Gipser

    Ich habe es GEHASST.
     
  6. #6 Gast943916, 06.08.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    naja, es gibt schlimmeres.
     
  7. #7 Gast943916, 06.08.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Der Herr sprach: freue dich, es könnte schlimmer kommen,
    ich freute mich, ... und es kam schlimmer.....
     
  8. duerr

    duerr

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    d
    heisst das jetzt , überall dort wo die Rigipswand nicht an ein zb Ziegelwand ansteht braucht man kein Flies oder so , sondern einfach nur Spachtelmasse ?!
     
  9. #9 Gast943916, 06.08.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich vermute mal du sprichst von den Querstößen, geschnittene Kanten, richtig?
    Von Staub befreien,
    !!!
     
  10. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Papier !

    jau, genau so stelle ich mir das vor, den Spachtel ins Eck schmieren - die einzige Bedingung ist


    den richtigen Spachtel

    und eine Trennfuge, dazwischen !


    Peeder
     
  11. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    @Gipser

    sach ich den Kanten immer , ihr seid frei , aber die gehen nicht, also habe ich den Staub ersoffen.

    Peeder
     
  12. #12 Gast943916, 06.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.08.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    so lesen sich auch manche deiner Kommentare :mega_lol::mega_lol::mega_lol:
     
Thema:

Verspachteln

Die Seite wird geladen...

Verspachteln - Ähnliche Themen

  1. Ecke im Raum wie neu verputzen / verspachteln ?

    Ecke im Raum wie neu verputzen / verspachteln ?: Hallo, ich wollte an einer Ecke im Raum wo der Putz durch Setzungsrisse hohl geworden war und deshalb abgemacht wurde die Stelle neu verputzen...
  2. Schlitz für Kabel verspachteln

    Schlitz für Kabel verspachteln: Hallo zusammen, Ich muss an einer Wand ca. 5 Meter Kabel verlegen. (ca. 2,5m horizontal und ca. 2,50m vertikal.) Die Wand ist relativ neu mit...
  3. Gipskartonplatten verspachteln

    Gipskartonplatten verspachteln: Hallo zusammen, ich würde gerne wissen ob ich auch Knauf Multi-Finish zum verspachteln der Fugen nehmen kann anstatt z.B. Knauf Uniflott weil ich...
  4. Eckfugen Decke/Wand verspachteln

    Eckfugen Decke/Wand verspachteln: Hallo, wie macht man es richtig? An die Decken kommen 12,5mm starke Gipskartonplatten, an die Wand kommen bzw. sind bereits Gipsfaserplatten...
  5. Rollokasten verspachteln?

    Rollokasten verspachteln?: Hallo zusammen, diese Woche haben sich die Putzer angekündigt und waren auch schon fleißig. Leider hat mich fast der Schlag getroffen, als ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden