Verständnisfrage Gipskartondecke und Dämmung

Diskutiere Verständnisfrage Gipskartondecke und Dämmung im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe eine kleine Verständnisfrage, ob meine Ideen zum Trockenbau so korrekt sind. Also ich baue gerade das OG unseres...

  1. #1 Hollyman, 09.02.2014
    Hollyman

    Hollyman

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Engelskirchen
    Hallo zusammen,

    ich habe eine kleine Verständnisfrage, ob meine Ideen zum Trockenbau so korrekt sind.

    Also ich baue gerade das OG unseres Hauses aus. Darüber ist noch ein Dachspeicher mit Dämmung zwischen
    den Sparren und als Boden Spanplatten verlegt. Der Raum ist nicht beheizt.

    Darunter baue ich gerade die Decke neu auf uns habe folgende Ideen. Zwischen den Kehlbalken kommt eine
    Dämmung (ist auch schon vorhanden) und darunter eine Dampfbremse (oder ist eine Dampfsperre richtig?).
    Die Dampfsperre bzw. Dampfbremse klebe ich ordentlich an die verputzte Wand mit dem Spezialkleber fest.

    Darauf kommt dann eine Unterkonstruktion, d. h. ich schraube Abhänger darunter und darauf Profile. In der
    entstehenden Schicht kommt die Elektroverkabelung mit Leerrohren, usw...

    Unklar ist mir noch, ob der Aufbau so korrekt ist, wie viel Überstand die Folie zur Wand hat und vor allem was
    für Abhänger dort gut geeignet sind. Außerdem ist die Frage ob, dort noch eine weitere Dämmung erforderlich
    ist. Am Steildach habe ich eine Untersparrendämmung geplant, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

    Über ein paar Hinweise/Tipps würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    Hollyman
     
  2. #2 gunther1948, 09.02.2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    lies mal die nub´s von wegen bastewastel und diy.
    lies mal deinen text und stell dir vor mit dem geschriebsel soll sich ein aussenstehender ein bild von der situation machen und dann auch noch fachliche ratschläge geben.
    wenn du dir chips und bier holst und hier die suchfunktion bemühst biste die nächsten stunden beschäftigt.
    vielleicht wird dann auch der unterschied zwischen sparren und kehlbalken/deckenbalken klar.

    gruss aus de pfalz
     
  3. #3 Hollyman, 09.02.2014
    Hollyman

    Hollyman

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Engelskirchen
    Sorry, es handelt sich um die Deckenbalken, da Sparrendach...
     
  4. #4 Kalle88, 09.02.2014
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Trockenbauprofile, Folie muss arbeiten können - mechanische Befestigung/Sicherung wünschenwert, Dämmung nicht mehr als 20% der darüberliegenden Schicht (ohne rechnerischen Nachweis), Funktion = liegt an den Anschlüssen und ob sich jemand einen Kopf macht der das Thema versteht. Der Rest ist DIY
     
Thema:

Verständnisfrage Gipskartondecke und Dämmung

Die Seite wird geladen...

Verständnisfrage Gipskartondecke und Dämmung - Ähnliche Themen

  1. Verständnisfrage bzgl. kg/m² Asphalt

    Verständnisfrage bzgl. kg/m² Asphalt: Hallo, ich habe eine Verständnisfrage und würde gerne wissen ob ich richtig liege. Kann ich davon ausgehen das bei einer Menge von 27,62 to...
  2. Terrassensanierung Drainagebeton Verständnisfrage

    Terrassensanierung Drainagebeton Verständnisfrage: Hallo zusammen, ich hätte eine Frage bezüglich meiner Terrassensanierung. Folgende Situation herrscht vor. Es handelte sich um eine ca. 30 m²...
  3. Verständnisfrage hydraulischer Abgleich

    Verständnisfrage hydraulischer Abgleich: Moin, ich brauche einmal etwas Aufklärung über den hydraulischen Abgleich. Installiert ist eine Gas-Brennwertherme von Junker, das Haus (Neubau)...
  4. Verständnisfrage Überzähne

    Verständnisfrage Überzähne: Mich treibt das Thema Fliesen mal wieder um. In einem Merkblatt habe ich gelesen, dass laut irgendeiner DIN-Norm Überzähne bis 1,6 mm (bei 30 cm...
  5. Holz-Beton-Verbund, Verständnisfrage

    Holz-Beton-Verbund, Verständnisfrage: http://www.forum-holzbau.com/pdf/12_EBH_15_Bathon.pdf Zitat: Optimale Nutzung der spezifischen Werkstoffeigenschaften: Durch die Herstellung des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden