Vertikale Fugen bei Planziegel

Diskutiere Vertikale Fugen bei Planziegel im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei der Verwendung von Planziegeln habe ich verstanden, dass ein Vorteil darin liegt, dass die früher übliche Mörtelfuge wegfällt, was...

  1. cooke

    cooke

    Dabei seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Heidelberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo,

    bei der Verwendung von Planziegeln habe ich verstanden, dass ein Vorteil darin liegt, dass die früher übliche Mörtelfuge wegfällt, was zu einer höheren Dämmwirkung führt.
    Wenn das so ist, wie ist es dann zu sehen, dass bei einer derart gestalteten Wand vertikale Fugen gemauert werden (siehe Bild anbei). Wäre es nicht besser, Ziegel entsprechend auf Maß zu schneiden? Oder ist diese kleine Mörtelfuge ohne Auswirkung?

    Danke.

    Gruß Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank Stelzer, 14. November 2004
    Frank Stelzer

    Frank Stelzer

    Dabei seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.; Bausachverständiger
    Ort:
    im Norden
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ing. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Hallo,
    oftmals ist es nicht so einfach mit den Planziegeln genau zu arbeiten. Mit dem Wegfall der vermörtelten Stoßfuge muss gewährleistet seín, dass diese mit Nut, Federsystem geschlossen wird. Sollte dennoch bedingt durch Schneiden ein Fuge entstehen muss diese ordentlich vermörtelt sein. Dann ist alles in Ordnung. Schlecht wäre es nur, wenn man diese Fugen offen lassen würde, in der Hoffung, der Putz überdeckt alles.

    Frank
     
  4. #3 Carden. Mark, 14. November 2004
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Hier wäre noch anzumerken, dass die Breite der zu vermörtelnden Stoßfugen, durch Möglichst exaktes Zusägen, gering zu halten sind. Um dieses erreichen zu können, muss beim anlegen der Kimmschicht dieses schon gedanklich mit einbezogen werden. Zum vermörteln der Stoßfugen ist ein auf den Stein abgestimmter Mörtel zu verwenden. Für die Stoßfugen würde sich z.B. ein LM21 anbieten. Eine andere Möglichkeit wären Verschiebeziegel, aber zugegeben, die benutzen wir auch Höchst selten.
     
  5. #4 Carden. Mark, 14. November 2004
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Das Bild von Ihnen wirft hier aber eher andere Fragen auf. Wie soll hier Abdichtungstechnisch und Putztechnisch weiter verfahren werden. Ich denke hier an die sichtbare Dämmung im Sohlen und Deckenrandbereich.
     
  6. cooke

    cooke

    Dabei seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Heidelberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Danke für die Antworten.
    Das Bild gehört zu einem Haus, das eines der Unternehmen, die evt. unser Haus bauen sollen, im Moment gerade in Arbeit hat.
    Daher schauen wir ein wenig genauer hin, "wie die so arbeiten".

    Gruß Michael
     
Thema:

Vertikale Fugen bei Planziegel

Die Seite wird geladen...

Vertikale Fugen bei Planziegel - Ähnliche Themen

  1. Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten

    Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten: Hallo, wir haben einen Anbau, der ca. 30 cm Tiefer als der Altbau liegt. Die Bodenplatte des Anbaus wurde 1978 an das Fundament des Altbaus...
  2. Fuge in Betonaußenwand 24cm tief wie verfüllen

    Fuge in Betonaußenwand 24cm tief wie verfüllen: Hallo, bei mir hat sich das Haus im Laufe der Jahre abgesenkt und ein Teil der Betonfertigteile ist vom anderen abgerissen. Über die zwei...
  3. Betondoppelwandelemente Fugen nicht ausgefüllt.

    Betondoppelwandelemente Fugen nicht ausgefüllt.: Hallo, mit was verfüllt (verspachtelt) man am besten Fugen zwischen Betondoppelwandelementen. Der Beton ist leider teilweise nicht überall in die...
  4. Abdichten der Fugen zwischen Trittstufe und Wange

    Abdichten der Fugen zwischen Trittstufe und Wange: Hallo, habe meine Holztreppe im Altbau mit Laminat saniert,und habe die fehlende Setzstufe ersetzt. Mit welcher SilikonFarbe spritze ich am...
  5. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...