Vertikalsperre aussen am Kellerabgang: Welcher Vergussmörtel?

Diskutiere Vertikalsperre aussen am Kellerabgang: Welcher Vergussmörtel? im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; n‘Abend! Eine Frage an die Experten unter Euch: Im Keller an einer Innenseite ists feucht. Genau da ist der äussere Kellerabgang und der Experte...

  1. #1 Simon123, 14.10.2020
    Simon123

    Simon123

    Dabei seit:
    14.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    n‘Abend!
    Eine Frage an die Experten unter Euch: Im Keller an einer Innenseite
    ists feucht. Genau da ist der äussere Kellerabgang und der Experte
    meinte, dass über die Abgangswände die Feuchtigkeit nach unten zieht.
    Er empfahl mit einen vertikalen Schnitt mit einer Doppelblattdiamantsäge
    (ca. 30-40cm Tiefe, ca. 5cm Breite, Höhe ca. 220cm) auf Höhe der Hauswand,
    den man dann mit Vergussmörtel auffüllt. Nun hab ich die 2 Schnitte gemacht
    und nun ist die Frage, welchen Mörtel ich da genau nehmen soll. Habt Ihr
    da nen Tipp?!
    Viele Grüsse, Simon
     
  2. #2 simon84, 14.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.216
    Zustimmungen:
    2.611
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Pagel ?
     
    Simon123 gefällt das.
  3. #3 Manufact, 15.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    885
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Nun -was soll man da sagen:
    Bitte DEN Profi namentlich benennen - der ist bestimmt für ein paar Gerichtsverfahren gut.
    Darauf einzugehen würde den Rahmen der ... Frage stellen.

    Deswegen beschränke ich mich AUSSCHLIESSLICH auf die explizite Fragestellung.
    Die sehr wahrscheinliche NIchtwirksamkeit sollte vielleicht irgendwann VIEEEL später diskutiert werden.

    Also_
    In mehreren (nicht nur mehreren, sondern mehrereren).vieele Schichten Dichtschlämme IRGENWDIE VOLL-VOLUMINÖS (nicht mein Problem, wie Du das machst...) einbringen.

    Was das bringen soll: Dein Problem.



    Sorry. Dummheit schützt nicht...

    Ansonsten einen Profi kommen lassen, der diesen "Sche..ss" behebt.

    DBDDHKP
     
    BaUT und simon84 gefällt das.
  4. #4 simon84, 15.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.216
    Zustimmungen:
    2.611
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Manufact DIE Diskussion wollte ich gar nicht starten :)

    Aber wenn nach Vergussmörtel gefragt wird, nun ja, V1/50 Pagel zum Beispiel
     
    Simon123 und Manufact gefällt das.
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    921
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Mmh - Altbau/Neubau? Wasserbeanspruchung bzw. Wassereinwirkklasse? Außenwandbaustoff? Vorhandene Bestandsabdichtung? Schnittdarstellung der Situation? Fotos vom Schaden? Fotos von der Außensituation? Bekommen wir hoier gar keine Infos.

    Eine Expertise (ordentliche Skizze) unter Angabe der Arbeitsschritte und der einzubringenden Schichten hat der "Experte" nicht geliefert? Schwätzer!!!

    Lieber erstmal Grundlagenermittlung und Planung statt wildem Aktionismus!

    Du weißt noch gar nicht ob das Wasser echt nur von der Treppe aus in die Wand läuft oder ob die Feuchtigkeit aus dem Füllboden unter der Treppe stammt (Schichtenwaser/stauendes Sickerwasser).
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 Simon123, 16.10.2020
    Simon123

    Simon123

    Dabei seit:
    14.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin Simon,
    danke für Deinen Hinweis. Habe mit einem sehr hilfsbereiten Mitarbeiter von Pagel gesprochen und in der Tat ist der V1/50 die richtige Wahl!

    Viele Grüße, Simon
     
  7. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    43
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    moment, ich mache einen Schnitt um die Kellerabgangswand von der Kelleraußenwand zu trennen, und verfülle das ganze dann wieder?

    Wo ist denn da der Sinn? :wow oder bin ich gedanklich falsch unterwegs?
     
  8. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    921
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Meine Annahme: Im Idealfall will er wohl den Schlitz zwischen Treppe und Kellerwand aufsägen und bis runter zum Fundament einen Schitz ins Erdreich machen um dann mit dem Vergußbeton eine "WU-ähnliche nachträgliche Außenabdichtung der erdberührten Außenwand unterhalb der Kellertreppe herzustellen. - würde ich mal raten - viel Info gab es ja nicht von Frager.
     
  9. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    43
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Aha.
    Also mache ich aus einer wasserführenden Fuge zwei? *hirnaua*
     
Thema:

Vertikalsperre aussen am Kellerabgang: Welcher Vergussmörtel?

Die Seite wird geladen...

Vertikalsperre aussen am Kellerabgang: Welcher Vergussmörtel? - Ähnliche Themen

  1. Nachträgliche Vertikalsperre Fundament?

    Nachträgliche Vertikalsperre Fundament?: Hallo, ich habe eine Frage zur nachträglichen Anbringung einer "Vertikalsperre" auf die Bodenplatte bei einem gekauftem 23 Jahren alten...
  2. Nachträgliche Vertikalsperre Bodenplatte: ja oder nein?

    Nachträgliche Vertikalsperre Bodenplatte: ja oder nein?: Hallo, ich habe eine Frage zur nachträglichen Anbringung einer "Vertikalsperre" auf die Bodenplatte bei einem gekauftem 23 Jahren alten...
  3. Zweischalige Mauer mit Hohlraum - Vertikalsperre mit Hilfe von PU-Schaum im Mauerfuß?

    Zweischalige Mauer mit Hohlraum - Vertikalsperre mit Hilfe von PU-Schaum im Mauerfuß?: Liebe Experten, ich habe einen Altbau mit zweischaligem Mauerwerk und Feuchtigkeitsproblematik im Keller (vgl. auch...
  4. Zweischalige Mauer mit Hohlraum - Vertikalsperre mit Hilfe von PU-Schaum im Mauerfuß?

    Zweischalige Mauer mit Hohlraum - Vertikalsperre mit Hilfe von PU-Schaum im Mauerfuß?: Liebe Experten, ich habe einen Altbau mit zweischaligem Mauerwerk und Feuchtigkeitsproblematik im Keller (vgl. auch...
  5. Kellerwand vertikal abdichten / Kelleraußenwand abdichten / Vertikalsperre / Drainage

    Kellerwand vertikal abdichten / Kelleraußenwand abdichten / Vertikalsperre / Drainage: Hallo zusammen, hoffe mir kann jemand einen kleinen Tipp geben. Habe angefangen meine Kellerwände aufzubuddeln. Nach einem gefühltem halben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden