Vetruvius und die Feige

Diskutiere Vetruvius und die Feige im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Im Radio habe ich heute gehört, daß Historiker länger dafür gebraucht haben um heraus zu bekommen was die Beschreibungen um...

  1. MaMa

    MaMa

    Dabei seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV f. Holzschutz, Arbeitsvorbereiter Holzb
    Ort:
    Leipzig
    Benutzertitelzusatz:
    Mit Acryl und Schaum kann man ganze Häuser baun.
    Im Radio habe ich heute gehört, daß Historiker länger dafür gebraucht haben um heraus zu bekommen was die Beschreibungen um Feigenfrucht-Pressmaschinen in seinen Hinweisen zur Betonherstellung im römischen Reich zu suchen haben. Nach mehreren Versuchen stellte sich dann heraus, das der Saft von Feigen Substanzen enthält, die Beton wasserundurchläßig machen. Sozusagen der WU-Beton des römischen Reiches. Am Rande würde mich mal interessieren, ob jemand näheres dazu weiß (Am Rande deshalb, weil ich nicht vorhabe, für die Planung des nächsten Kellers bei Betonzusatzstoffen auf den örtlichen Obsthändler zu verweisen :-) )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Jetzt weiss ich

    warum meine Wu-Konstruktionen immer dicht sind ... ICH liebe Feigen ;D

    MFG
     
  4. MB

    MB Gast

    Ich bin nicht feige

    Aber das gucke ich nach 8-)
     
  5. #4 Michael Prieß, 29. Mai 2002
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Hast du

    jetzt etwa eine Zeitmaschine ... dann nimm mich bitte mit. Cäsar und Maximus :-)
     
  6. MB

    MB Gast

    Na gut

    Ich gebe es zu: ich fahre immer knapp über Lichtgeschwindigkeit. Laut Albert Rinnstein (mein Spitzname in der Schule) läuft die Zeit dann ja rückwärts.
    Aber sagt es nicht weiter, daß ich in den Plänen schon die Fehler einbaue, bevor ich geboren wurde. }>
     
  7. MaMa

    MaMa

    Dabei seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV f. Holzschutz, Arbeitsvorbereiter Holzb
    Ort:
    Leipzig
    Benutzertitelzusatz:
    Mit Acryl und Schaum kann man ganze Häuser baun.
    Cirkus Maximus???

    Das gibt hier nix mehr mit Euch, das war mal eine ernsthafte Frage. Wenn ihr euch nicht bessert, gibts eine Zeitreise in den Cirkus! }>
     
  8. MB

    MB Gast

    Circa Maximal

    Ich hab nur noch nix dazu gefunden. In der DIN 1045 und bei Lohmeier steht jedenfalls nix davon 8-)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Statiker-Bauleiter-Sachverständiger u. Maurer
    Ort:
    66663 Merzig
    MARCUS VITRUVIUS POLLIO

    hieß der römische Kriegsingenieur unter Gaius Julius Caesar. Der Junge hatte einiges auf dem Kasten. Allrounder in Sachen Entwurf und Konstruktion. Wer kann das von sich heute noch behaupten ;)
     
  11. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Ich werd zukünftig

    noch mehr Feigen kaufen gehn ... damit die Keller noch dichter werden ;-)

    MFG
     
Thema:

Vetruvius und die Feige

Die Seite wird geladen...

Vetruvius und die Feige - Ähnliche Themen

  1. Beiträge nicht abschicken, vernünftig oder feige?

    Beiträge nicht abschicken, vernünftig oder feige?: Liebes Bauexpertenforum, ich hätte zu vielen Diskussionen was zu schreiben, vielfach schreibe ich auch Antworten, um Sie dann nach reiflichem...