Vinylparkett Fugen

Diskutiere Vinylparkett Fugen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen Habe selbigen thread nochmal neu gestartet. Da der andere ja geschlossen wurde. Habe nun auch meine Daten vervollständigt....

  1. JensWeller

    JensWeller

    Dabei seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrenstechniker
    Ort:
    Balingen
    Hallo zusammen

    Habe selbigen thread nochmal neu gestartet. Da der andere ja geschlossen wurde. Habe nun auch meine Daten vervollständigt.


    Also vor etwa 2 Jahren habe ich in userem Neubau einen Vinylparkett auf der kompletten oberen Etage verlegt. Beheizung der Räume läuft über Fußbodenheizung.

    Nun bilden sich zum ersten mal in diesem Winter 2 Fugen. Und ich kann mir nicht erklären wieso. Die Fugen sind nun 1-2 mm breit. Die Luftfeuchtigkeit liegt in den Räumen bei 55%. Denke eine zusätzliche Befeuchtung brauch ich da nicht.

    Kann ich da was machen, dass diese nicht noch größer werden bzw. dass sich neue bilden. Und was kann ich tun dass die wieder zu gehen?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kappradl

    kappradl Gast

    Gibts denn irgendwo auch geplante Fugen oder liegt alles am Stück.
     
  4. JensWeller

    JensWeller

    Dabei seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrenstechniker
    Ort:
    Balingen
    Alles an einem Stück
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Willkommen!
    So liest sich das schon besser.

    Zur Sache:
    Ach, Du bist derjenige, welcher die ersten Langzeittests für dieses angeblich so neue Wundermaterial macht...? :winken
     
  6. kappradl

    kappradl Gast

    In der Verlegehinweisen steht, wie bei allen zusammenklickbaren Böden auf Faserplatten, dass bei Räumen mit einer Länge bzw. Breite von über 8 m ist es ratsam sei, eine Dehnungsfuge einzufügen. Bei Türen sollte man das ebenfalls machen.
    Vielleicht ist das dein Problem.
     
  7. JensWeller

    JensWeller

    Dabei seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrenstechniker
    Ort:
    Balingen
    Würde ich so nicht unterschreiben.

    Mir wurde geraten Dehnungsfugen einzubauen, damit der Boden sich nicht wölbt. Das tut er aber ja nicht.

    Wenn der Boden sich ausdehnt, dann verschiebt er alles, und wenn er dann keinen Platz mehr hat wölbt er sich. Deshalt die Dehnfugen.

    Problem ist aber wenn sich irgendwo das Holz zusammenzieht dass es nicht den ganzen Boden mit zieht, sondern dass sich Fugen bilden. Und meiner Meinung nach nutzen da die Dehnfugen nicht viel.

    Aber die Frage ist doch wieso schrumpfen die Parkettbretter so. Habe doch eigentlich genung Luftfeuchtigkeit. (Und ich habe kein Schätzeisen, habe mir ein etwas teureres Messgerät von Trotec gekauft.) Oder muss ich noch erhöhen.

    Die Frage ist nun soll ich abwarten. Gehen die Fugen wieder weg?
    Oder was kann ich machen?
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Moin!

    Die Fugen verschließen sich dann von selbst, wenn Du nen Bindfaden zum Stehen bekommst.:)

    Entweder es wurden Verlegefehler gemacht oder es stehen hohe Lasten drauf. Zusätzlich könnte es eine mangelhafte Produktion sein, wenn die Verschlüsse versagen.

    Gruß Lukas
     
  9. JensWeller

    JensWeller

    Dabei seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrenstechniker
    Ort:
    Balingen
    Jap. Und bis auf die Fugen eigentlich sehr zufrieden. Angenehm weich, angenehm warm, stabil aber auch keine Wunder erwarten.

    Beim Umzug nicht aufgepasst und nen Schrank verrückt und es war ein Kratzer drin. Das Sportgerät ohne Matte abgestellt und nen Abdruck hinterlassen. Aber bei einem normalen Parkett wäre das wohl nicht anders.
     
  10. JensWeller

    JensWeller

    Dabei seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrenstechniker
    Ort:
    Balingen
    Lustig. Wenn sich die Bretter bei Feuchtikeit wieder ausdehnen dann steht auch dein Bindfaden.

    Verlegefehler? Was soll das sein? Bin Meister im Bodenverlegen :28:. Ne spaß aber ich wüßte nicht was ich falsch gemacht habe.

    Hohe Lasten: Schränke, Schreibtisch, Bett.. die üblichen Verdächtigen. Darf man nichts abstellen oder wie?

    Na toll, das beweis mal.

    Aber nun weiß ich immer noch nicht was ich machen soll.
     
  11. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Da ist nix lustig - das ist so. Glaubs oder glaubs nicht.:p
     
  12. JensWeller

    JensWeller

    Dabei seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrenstechniker
    Ort:
    Balingen
    Und das war jetzt die Antwort?
     
  13. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Die "Antwort" war #7.
     
  14. JensWeller

    JensWeller

    Dabei seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrenstechniker
    Ort:
    Balingen
    Ja. Ich hatte darauf aber einen weiteren Kommentar bzw. Frage gestellt.
    Und wenn es sein muss bring ich dir auch nen Bindfaden zum stehen.

    Würde aber gerne wissen wie ich die Fugen wieder verschliesse und wie ich es verhindere dass es weiter auf geht.
     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich kenne dafür keinen dauerhaften Weg, wenn ich noch nicht mal die tatsächliche Ursache ausmachen kann und das geht aus der Ferne nicht.
    Deshalb hab ich Dir mögliche Ursachen genannt.

    Du könntest Dich an Lieferanten oder Hersteller wenden.
     
  16. JensWeller

    JensWeller

    Dabei seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrenstechniker
    Ort:
    Balingen
    Das habe ich getan. Der hat gesagt, das geht im Sommer wieder weg.

    Was kann ich noch daz beitragen die Ursache auszumachen.
     
  17. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Fugen, egal ob in liegenden oder senkrechten Bauteilen verschließen sich deshalb nicht wieder vollständig, weil jedes Staub- oder Sandkorn was hineinfällt, dies verhindert.
    Deshalb wird der Riss zwangsläufig von Turnus zu Turnus größer.
     
  18. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Der, der sagt, daß das wieder weg geht, hat Dich verar...t. Das ist die Nummer mit dem Bindfaden. Das geht nicht. Die Dinger können sich auseinanderziehen, aber nicht wieder zusammenschieben. So wie der Faden hängen, aber nicht stehen kann.

    Wars der Lieferant oder der Hersteller?

    Du könntest dem auch anbieten, daß Du einen unabhängigen Gutachter dazuholst. Manchmal werden die Herrschaften dann zugänglicher.

    Du kannst ja mal Bilder machen. Die Fugen interessieren nicht ganz so. Eher die Totalen.

    Gruß Lukas
     
  19. JensWeller

    JensWeller

    Dabei seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrenstechniker
    Ort:
    Balingen
    Es war der Lieferant.

    Die Was bitte?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Dann kannste Dich noch an den Hersteller wenden.

    Die Totale meint Gesamtansicht.
     
  22. #20 hobbyhausbauer, 21. Februar 2012
    hobbyhausbauer

    hobbyhausbauer

    Dabei seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner ex. Dipl. Ing (FH) Maschinenbau
    Ort:
    Ebermergen
    Wir planen auch Vinyl-Laminat zu verlegen.
    Nicht verklebt (was die Probleme mit den Fugen wohl verhindern würde) sondern schwimmend wie bei Dir.
    Allerdings macht mich das von Dir beschriebene Problem wieder sehr nachdenklich...
     
Thema: Vinylparkett Fugen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vinylboden fugen gehen auseinander

    ,
  2. vinylboden fugen gehen auf

    ,
  3. vinylboden fugen schließen

    ,
  4. vinylboden fugen versiegeln,
  5. vinyl klick boden geht auseinander,
  6. vinylboden kanten verfugen,
  7. fugen in vinyl schliessen,
  8. fugen im vinyl ausfüllen,
  9. dehnfugen bei vynilparkett,
  10. klick vinyl geht auseinander,
  11. klebe vinyl fugen gehen auseinander,
  12. darf ein vinylboden fugen machen,
  13. fugen zwischen vinyl,
  14. wie kommt es das klick viny auseinander geht,
  15. klick vinyl fugen gehen auf,
  16. klick vinyl fugen gehen auseinander,
  17. klick vinyl fugen versiegeln
Die Seite wird geladen...

Vinylparkett Fugen - Ähnliche Themen

  1. Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten

    Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten: Hallo, wir haben einen Anbau, der ca. 30 cm Tiefer als der Altbau liegt. Die Bodenplatte des Anbaus wurde 1978 an das Fundament des Altbaus...
  2. Fuge in Betonaußenwand 24cm tief wie verfüllen

    Fuge in Betonaußenwand 24cm tief wie verfüllen: Hallo, bei mir hat sich das Haus im Laufe der Jahre abgesenkt und ein Teil der Betonfertigteile ist vom anderen abgerissen. Über die zwei...
  3. Betondoppelwandelemente Fugen nicht ausgefüllt.

    Betondoppelwandelemente Fugen nicht ausgefüllt.: Hallo, mit was verfüllt (verspachtelt) man am besten Fugen zwischen Betondoppelwandelementen. Der Beton ist leider teilweise nicht überall in die...
  4. Abdichten der Fugen zwischen Trittstufe und Wange

    Abdichten der Fugen zwischen Trittstufe und Wange: Hallo, habe meine Holztreppe im Altbau mit Laminat saniert,und habe die fehlende Setzstufe ersetzt. Mit welcher SilikonFarbe spritze ich am...
  5. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...