Vollsparrendämmung bei diffusionsdichter Unterspannbahn?

Diskutiere Vollsparrendämmung bei diffusionsdichter Unterspannbahn? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo wir haben ein EFH von 1976. Es sind Betondachpfannen die noch in einem guten Zustand sind, deswegen wollen wir bei der Sanierung jetzt von...

  1. mezzo

    mezzo

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wir haben ein EFH von 1976. Es sind Betondachpfannen die noch in einem guten Zustand sind, deswegen wollen wir bei der Sanierung jetzt von innen (alter Rauspund; Saunaoptik soll weg) neu dämmen. Vor Herausforderungen stellt mich immer wieder die Frage der diffusionsdichten Unterspannbahn (Gittergewebe keine Löcher in der Folie). Es ist eine Zwischendecke aus Holz eingezogen, darüber ein Dachboden (Abstellraum).

    Beide Alternativangebote wollen eine Vollsparrendämmung mit Aufdopplung vornehmen.

    Alternative 1. Voll ausgeblasen mit Zellulose danach Wütop2 als Damfbremse. Den Dachboden würde er nicht dämmen. Die Zwischendecke 6cm aufdoppeln, somit gibt es hier auch 20cm Zellulose.

    Alternative 2: 14cm Vollsparrendämmung035er +6cm 032er Untersparrendämmung beides in Mineralwolle. Dann die Isover Klimamembran davor. Hier würde er bis in den First dämmen und auch die Dampfbremse bis in den Fürst weiter führen.

    Ich bin mir sehr unsicher, da die jetzige Konstruktion 40 Jahre gehalten hat (keine feuchten Flecken oder ähnliches). Ich möchte mir jetzt nicht für teures Geld neue Probleme einbauen. Ich möchte in erster Linie eine Konstruktion die sicher ist und Reserven hat. Ob ich jetzt 20€ Heizkosten im Monat sparen interessiert mich nicht in erster Linie, sondern möglichst wenig Ärger in der Zukunft (Kondenswasser in der Dämmung etc.)

    Bei beiden Alternativen eine Gipskartonverkleidung.

    Fragt mich bitte, ich bin mir sicher es gibt noch einige Rückfragen.
     
Thema: Vollsparrendämmung bei diffusionsdichter Unterspannbahn?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vollsparrendämmung diffusionsdicht

Die Seite wird geladen...

Vollsparrendämmung bei diffusionsdichter Unterspannbahn? - Ähnliche Themen

  1. Vollsparrendämmung oder Aufsparrendämmung?!

    Vollsparrendämmung oder Aufsparrendämmung?!: Hallo, ich bräuchte mal ein paar qualifizierte Meinungen zu meinem Bauvorhaben (Neubau). Bei Gesprächen mit dem Zimmermann und dem Planer kam...
  2. Doppelte Dämmung Kehlgebälk und Vollsparrendämmung

    Doppelte Dämmung Kehlgebälk und Vollsparrendämmung: Hallo zusammen, ich habe mich versucht einzulesen und habe die Dokumentation meines Bauträgers mehrfach durchgelesen, werde aber nicht 100%...
  3. Frage zu Vollsparrendämmung

    Frage zu Vollsparrendämmung: Hallo, nachdem ich heute zu meiner Überraschung festgestellt habe, daß der von mir auf mehrfachen Wunsch eröffnete Beitrag "Dämmen bei...
  4. Sanierung von "hinterlüftet" zu ""Vollsparrendämmung" und welche USB?

    Sanierung von "hinterlüftet" zu ""Vollsparrendämmung" und welche USB?: Hallo, ich möchte gerne mein Dach neu dämmen und würde am liebsten eine Vollsparrenandämmung von innen durchführen. Die Frage, die ich...
  5. Vollsparrendämmung mit diffusionsdichtem Unterdach?

    Vollsparrendämmung mit diffusionsdichtem Unterdach?: Hallo zusammen, ich versuchs nochmal aber mit gezielter Fragestellung :) Also wir haben Hartfaserplatten die nach Sichtung durch einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden