Von Öl auf Gas umrüsten

Diskutiere Von Öl auf Gas umrüsten im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wie in dem anderen Thema schon erwähnt, kaufe ich jetzt ein Haus. Es wird mit Öl geheizt. Möchte direkt auf Gas umsteigen. Gas...

  1. #1 Shareef, 30.06.2019
    Shareef

    Shareef

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    wie in dem anderen Thema schon erwähnt, kaufe ich jetzt ein Haus. Es wird mit Öl geheizt. Möchte direkt auf Gas umsteigen. Gas bis zur Straße ist vorhanden.

    Wie stark sollte die Gasheizung sein und welches Modell könnt ihr mir empfehlen? Es müssen 140 qm2 beheizt werden, teilweise mit Bodenheizung. Warmwasser in der Küche und im Bad soll auch über die Gasheizung erhitzt werden.

    Und gibt es Förderungen für mein Vorhaben?
     
  2. #2 Fabian Weber, 30.06.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.005
    Zustimmungen:
    1.013
    Am einfachsten findest Du das raus wenn Du den Ölverbrauch der letzten Jahre kennst und wenn sich dann ungefähr mit dem künftigen Nutzerverhalten deckt, dann kannst daran sehr einfach die Größe der Gastherme ermitteln.

    Weitere Dämmmaßnahmen sind nicht geplant um evtl. in den Bereich einer Wärmepumpe zu kommen?
     
  3. #3 simon84, 30.06.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    1.411
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Kurz vorab. Das ist nicht der richtige Ansatz um so etwas zu planen !

    Abgesehen davon:
    Eine 21 oder 24 kW Gas Brennwerttherme wird sicher nicht allzu überdimensioniert sein bzw. kann sicher ausreichend runtermodulieren und sollte Anforderungen erfüllen. Sofern der Schornstein den Einbau hergibt.

    Wirtschaftlich ist aber was anderes. Da sollte man erstmal mit einer Grundlagenermittlung anfangen.

    Man könnte auch mal mit dem Typenschild der bestehenden Ölheizung anfangen. Vermutlich was in der Größenordnung 25 kW
     
  4. #4 Shareef, 30.06.2019
    Shareef

    Shareef

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Nein, möchte nicht dämmen, da schon Massivbau. Müsste genügen.

    Ich gehe von einem Verbrauch von 36.000 kWh im Jahr aus, inklusive warmwasser.

    Ist die Stärke der Heizung vom Verbrauch abhängig? Dachte, dass die Stärke mit der Größe des Hauses zu tun hat.
     
  5. #5 wurmwichtel, 30.06.2019
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    62
    Hast Du den Wert aus dem Energieausweis?
     
  6. #6 Shareef, 30.06.2019
    Shareef

    Shareef

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Energieeffizienzklsse: G
    Energiekennwert: 230 kWh / m2*a
    Befeuerung: Öl
     
    wurmwichtel gefällt das.
  7. #7 simon84, 30.06.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    1.411
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der Kennwert ist eine reine normgetriebene Zahl um unterschiedliche Gebäude mit gleichartig erstellten Energieausweisen (Verbrauchsausweis oder Bedarfsausweis????) einigermassen vergleichbar zu machen.

    230 kWh / qm / a kann sein, dann wärst du bei 140 qm aber eher bei 33 kW Heizleistung (Spitze).
    Genauso kann auch sein, dass 15 kW ausreicht.

    Das musst du sauber ausrechnen (lassen) von jmd. der es kann. Wenn du daran kein Interesse hast liegst du mit der Gastherme nicht falsch, denn diese
    kann recht gut runtermodulieren. Das heisst eine Überdimensionierung ist nicht ganz so schlimm wie bei Öl (Takten) oder gar Holz etc.

    WW Bereitung und WW Nutzungsverhalten spielen ja auch eine Rolle. Wobei du da wie gesagt bei einer Recht starken Gastherme auch keine Probleme haben wirst.

    Wenn dir der Energiebedarf für Heizen und WW nix aus macht, warum nicht, hau rein. Orientier dich an der bestehenden Heizung.
     
  8. #8 Shareef, 01.07.2019
    Shareef

    Shareef

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Welche Marke, welches Modell könnt ihr mir denn mit 24 kw empfehlen? Wichtig ist mir, dass die energieeffizient sein soll...
     
  9. #9 wurmwichtel, 01.07.2019
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    62
    Bei der Leistung würd eine solche Therme auch gut aus Durchlauferhitzer funktionieren. Bei 15-16kW wär ein WW-Speicher nötig.
    Die Gastherme unserer alten Wohnung hatte 11kW mit 80 Liter fassendem Speicherchen. Zum Duschen war's mit Anlauf in Ordnung, zum Baden war sie unterdimensioniert.
     
  10. #10 Shareef, 01.07.2019
    Shareef

    Shareef

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ok, dann nehme ich doch lieber 33 kw. Welche Marke, welches Modell könnt ihr mir für 33 KW empfehlen? Wichtig ist mir, dass die energieeffizient sein soll...
     
  11. #11 simon84, 01.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    1.411
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Für Energieeffizienz musst du die gesamte heizanlage betrachten, der Wärmeerzeuger spielt (in diesem Fall) nur eine untergeordnete Rolle.

    Soll heißen egal ob 21, 24 oder 33 kW wird das alles ähnlich effizient oder nicht effizient sein
     
  12. #12 Shareef, 01.07.2019
    Shareef

    Shareef

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Was gehört denn noch zur gesamten Heizanlage?
     
  13. #13 Lexmaul, 01.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    1.124
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    In den Fällen sollte man den Leser wider aus dem Urlaub holen ;)

    Sorry, TE, Du gehst das völlig falsch an - lass Dich initial mal von einem Heizungsbauer beraten!
     
    simon84 gefällt das.
  14. #14 Shareef, 01.07.2019
    Shareef

    Shareef

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ich lasse von Öl auf Gas umstellen. Natürlich werde ich mich von einem Heizungsbauer beraten lassen müssen.

    Nur möchte ich vorher wissen, welches Gerät energieeffizient und gut ist, weil der Heizungsbauer mit hoher Wahrscheinlichkeit mir ein Gerät „andrehen“ möchte, womit er den meisten Gewinn erzielt.
     
  15. #15 Lexmaul, 01.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    1.124
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Du liest ja gar nix, Du verstehst es auch letztlich nicht - alle neuen Gas-Geräte sind in der Klasse ziemlich gleich (schlecht). Du willst keine Dömmung, weil Du nen Massivbau hast - alleine der Satz zeigt Deinen Level.
     
    Fred Astair gefällt das.
  16. #16 wurmwichtel, 01.07.2019
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    62
    @Shareef
    Lass Dir von mehreren Angebote erstellen und lass Dir Zeit dabei.
     
  17. #17 simon84, 01.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    1.411
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Zur heizanlage gehören die Rohre, die Heizflächen (Heizkörper und FBH) sowie die Auslegung Von der VL Temperatur usw

    Und man fängt erstmal mit dem individuellen Heizenergie bedarf an, auf Basis der persönlichen Nutzung, Standort und u-Werte der Bauteile usw nicht aus dem Energieausweis
     
  18. #18 Shareef, 01.07.2019
    Shareef

    Shareef

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ok danke an alle.
     
Thema:

Von Öl auf Gas umrüsten

Die Seite wird geladen...

Von Öl auf Gas umrüsten - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung Pelletheizung auf Brennwertheizung

    Umrüstung Pelletheizung auf Brennwertheizung: Unter welchen Bedingungen kann man eine vorhandene, defekte Pelletheizung auf Flüssiggas umrüsten?
  2. Rolladen nachträglich auf Funk umrüsten mit Busch Jaeger Steuerung

    Rolladen nachträglich auf Funk umrüsten mit Busch Jaeger Steuerung: Hallo zusammen :winken wir sind vor kurzem in ein bestehendes Haus eingezogen in welchem eine Busch Jaeger Steuerung verbaut ist. Allerdings nur...
  3. Problem Einschaltstrom: Lichterkette auf LED umrüsten

    Problem Einschaltstrom: Lichterkette auf LED umrüsten: Hallo zusammen, ich habe eine Lichterkette für den Außenbereich in der Länge 10 m und mit 15 Fassungen E 27. Bislang ist die Kette mit üblichen...
  4. Anbau, Fussbodenheizung, Bestand umrüsten - sinnvoll?

    Anbau, Fussbodenheizung, Bestand umrüsten - sinnvoll?: Hallo zusammen, ich möchte hier mal die Experten um Rat fragen. Erst mal die Ausgangslage Wir haben ein Haus, Baujahr 1960, ungedämmt. Drin ist...
  5. Stehlampe Deckenfluter dimmbar von Halogen au LED umrüsten?

    Stehlampe Deckenfluter dimmbar von Halogen au LED umrüsten?: Hallo. Kann ich meine Stehlampe Halogen dimmbar auf LED umrüsten? Die Stehlampe hatte vor Jahren 390€ gekostet. Seitliches unteres kleines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden