Von Schüttgutboxen und ihrer Baugenehmigung...

Diskutiere Von Schüttgutboxen und ihrer Baugenehmigung... im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Aloha! Im Rahmen von "unser Platz soll schöner werden" wollen wir auf unserem Lagerplatz Schüttgutboxen aus Betonblocksteinen errichten. Zur Zeit...

  1. #1 meisterLars, 9. April 2011
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Aloha!
    Im Rahmen von "unser Platz soll schöner werden" wollen wir auf unserem Lagerplatz Schüttgutboxen aus Betonblocksteinen errichten. Zur Zeit sieht es so aus, dass hinter einem 2m hohen Zaun die Schüttgüter als loses Haufwerk liegen.
    Daher haten wir uns gedacht, den Zaun (der auch gleichzeitig Grenze zum Gehweg ist) abzureissen und an Stelle dessen Schüttgutboxen mit einer Höhe von 1,60m zu errichten.
    Dieses Vorhaben stößt anscheinend bei der genehmigenden Kommune auf wenig Gegenliebe. Diese erlaubt uns eine maximale Höhe von 1,20m, was uns definitiv zu wenig ist.
    Daher würde es mich brennend interessieren, ob diese Betonblocksteine nicht ähnlich handzuhaben sind, wie mobile Raumsysteme (Container), für die ja auch keine Baugenehmigung erforderlich ist, denn die Betonblocksteine werden ja nur aufeinandergestapelt und sind so jederzeit ohne großen Aufwand wieder entfernbar.
    Jetzt seid ihr dran.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Definition Bauwerk:
    Bauwerke sind mit dem Erdboden verbundene Sachen, die aus Baustoffen und Bauteilen hergestellt und/ oder für die Bauleistungen erbracht werden. Untergliedert werden die Bauwerke nach Hochbauten und Tiefbauten.

    Nicht zu den Bauwerken zählen gärtnerische Bodenaufbereitungen, Anpflanzungen, Einsaaten und dergleichen.

    Meiner Meinung nach keine Chance, das so hinzubiegen das es nicht als Bauwerk gilt...
     
  4. #3 meisterLars, 9. April 2011
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Stellt sich die Frage, ob ein einfaches "Hinstellen" schon den Ansprüchen einer Verbindung gerecht werden, weil es ja komplett ohne Fundamente, Kleber und ähnliches auskommt...
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Im übrigen müssen Einfriedigungen (und das ist dein Zaunersatz ja) sofern im B.-Plan nichts anderes geregelt ist orstüblich sein. Das sind deine Schüttgutboxen sicher nicht.

    Wie kommst Du darauf, dass derartige Container genehmigungsfrei sind?

    Es sind "bauliche Anlagen, die aus eigener Schwere auf dem Baugrund ruhen".
     
  6. #5 DerSuchende, 10. April 2011
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
  7. #6 meisterLars, 2. Juni 2011
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Aktueller Stand:

    Die Mauer aus Betonblocksteinen steht, Höhe 1.20m vom Gehweg aus, wie vom Bauamt gewünscht. Oben drauf kommt noch ein Zaun, von Innen wird noch asphaltiert. Dann sollen wieder Schüttgüter gekippt werden.

    Jetzt frag ich mich, was dagegen spricht die gleichen Betonblocksteine ohne Verbund mit der Einfriedungsmauer als Trennelemente zwischen die jeweiligen Schüttgüter zu stellen???

    So ist es nämlich geplant.

    Ach ja, die Sache mit den mobilen Raumsystemen hat mir ein Bekannter gesteckt. Ich hab das hier nur weitergegeben, ohne es auf Richtigkeit zu Überprüfen...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Von Schüttgutboxen und ihrer Baugenehmigung...

Die Seite wird geladen...

Von Schüttgutboxen und ihrer Baugenehmigung... - Ähnliche Themen

  1. Baugenehmigung ohne direkten Zugang zum Grundstück

    Baugenehmigung ohne direkten Zugang zum Grundstück: Hallo liebe Foristen, ich habe zur Zeit eine Immobilie plus Garten (gleiches Flurstück) zum Erwerb im Auge. Der Garten ist größer als 1000qm...
  2. Doppelhaus - unterschiedliche Baugenehmigungen

    Doppelhaus - unterschiedliche Baugenehmigungen: Hallo! Das Landratsamt hat den Bau unserer Doppelhaushälfte mit einem Abstand von 13,80m zur Straße genehmigt. Es könnte sein, dass im...
  3. Baugenehmigung ohne amtl. Lageplan

    Baugenehmigung ohne amtl. Lageplan: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir bei meiner Frage helfen. Wir besitzen ein Grundstück in einem Baugebiet, welches zur Zeit erschlossen wird....
  4. 2 Reihenhäuser zusammenlegen - Änderung Gebäudeklasse von 2 auf 3

    2 Reihenhäuser zusammenlegen - Änderung Gebäudeklasse von 2 auf 3: Hallo zusammen, ich habe in Bremen ein Reihenmittelhaus mit 2 Nutzungseinheiten. In der einen Nutzungseinheit wohnt mein schwerbehinderter Vater...
  5. Wie verlässlich ist ein Bauvorbescheid?

    Wie verlässlich ist ein Bauvorbescheid?: Hallo, ich erbitte professionellen Rat zu folgender Fragestellung: Was bedeutet die Aussage in einem Bauvorbescheid, dass "trotz der...