Vor Inanspruchnahme von Architekt Handwerker anschreiben Pflicht?

Diskutiere Vor Inanspruchnahme von Architekt Handwerker anschreiben Pflicht? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, angenommen ein Bauherr würde einen Architekt der für die Leistungsphasen 1-8 beauftragt wurde wegen eines Mangels der aus einer...

  1. #1 Darius1, 15.12.2016
    Darius1

    Darius1

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Speyer
    Hallo,

    angenommen ein Bauherr würde einen Architekt der für die Leistungsphasen 1-8 beauftragt wurde wegen eines Mangels der aus einer mangelhaften Bauüberwachung herrührt in Anspruch nehmen wollen.

    Wäre der Bauherr dazu verpflichtet zunächst die Handwerksfirma mit Fristsetzung zur Mangelbeseitigung anzuschreiben oder könnte der Bauherr auch gleich den Architekt unter Fristsetzung anschreiben und anschließend rechtliche Schritte gegen den Architekt einleiten ohne zuvor die Handwerksfirma mit angemessener Frist angeschrieben zu haben.

    Die eigentliche Frage wäre ob die Aufforderung zur Mangelbeseitigung gegenüber der Handwerksfirma Voraussetzung dafür wäre um nicht auf die Rechtsverfolgungskosten gegenüber dem Architekten sitzen zu bleiben.

    Zur Frage wann so ein vorgehen in Betracht kommen könnte: zum Beispiel wenn die Ansprüche gegen den Architekt andernfalls kurzfristig zu verjähren drohen würden.

    Gruß

    Darius
     
  2. #2 Andybaut, 15.12.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
  3. #3 1958kos, 15.12.2016
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    235
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    und ich würde erst mal mit beiden sprechen
     
  4. #4 svbgert, 15.12.2016
    svbgert

    svbgert

    Dabei seit:
    14.12.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv. Sachverständiger
    Ort:
    München
    genau so ist das. Gesamtschuldnerisch
    Die Frage bleibt, wer hat mehr Schuld ? Ist es ein Planungsfehler oder ein Ausführungsfehler? Im Zweifel entscheidet ein Gericht.
    Nach meiner Erfahrung wird der Richter immer versuchen den Schaden je nach Sachlage finanziell aufzuteilen.
     
  5. #5 Andybaut, 15.12.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    was ich vergessen habe:

    du solltest deinen Architekten auffordern das Schreiben aufzusetzen. Da sind durchaus gewisse Formalien einzuhalten.
    Dafür bekommt er Geld in der Leistungsphase 8.
     
  6. #6 Gast943916, 15.12.2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wer sagt das? wer hat das festgestellt?
    eine juristische Beratung kann hier nicht stattfinden, deshalb sollte dein Weg erst mal zu einem BAUFACHanwalt führen um Aufklärung zu erhalten
     
  7. #7 Andybaut, 15.12.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Schildere doch mal genau was theoretisch passiert ist.
    Bauherren sehen oft Mängel in Dingen, die überhaupt kein Mangel sind.
    Da klaffen oft Lücken zwischen Wunschvorstellung und geschuldeter Leistung.
     
  8. #8 bendc84, 26.12.2016
    bendc84

    bendc84

    Dabei seit:
    02.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mieter
    Ort:
    Nürnberg
    Du kannst direkt gegen den Architekten vorgehen.

    Gesamtschuldner bedeutet, dass du die Wahl hast, gegen welchen der beiden du voll vorgehst. Den Regress bzw. die Quoten müssen die dann unter sich ausmachen.

    Insbesondere wenn Verjährung gegen den Architekten droht unbedingt direkt selbständiges Beweisverfahren o.ä. einleiten lassen!

    Selbst wenn die 5 Jahre um sind, besteht unter Umständen noch eine längere Haftung des Architekten (sog. Sekundärhaftung).

    Bei dem ganzen Vorgehen musst du aber Bedenken, dass Prozesse gegen Architekten wegen Bauüberwachungsfehler aufwändig, lang, und teuer sind.

    Evtl. ist es für dich also trotzdem die bessere Lösung - evtl. daneben - die Handwerker zur Mangelbeseitigung aufzufordern bzw. vom Architekten einen Verjährungsverzicht einzuholen und parallel die Handwerker zur Mängelbeseitigung aufzufordern.
     
Thema:

Vor Inanspruchnahme von Architekt Handwerker anschreiben Pflicht?

Die Seite wird geladen...

Vor Inanspruchnahme von Architekt Handwerker anschreiben Pflicht? - Ähnliche Themen

  1. Planer- Architekt-Vermesser - haftet dieser immer für "Fehlleistung"?

    Planer- Architekt-Vermesser - haftet dieser immer für "Fehlleistung"?: Rechtsprechung - Einmessfehler des Planers muss nicht zu Schadensersatz führen Wird ein Gebäude aufgrund eines Einmessfehlers des Architekten an...
  2. Löschung Architekt aus Architektenliste

    Löschung Architekt aus Architektenliste: Ein Architekt, der schon zweimalig wegen Falschangaben zu berufsrechtlich bedingten Geldstrafen verurteilt worden war, machte in einem...
  3. Knifflige Frage: Architekt oder Generalunternehmer?

    Knifflige Frage: Architekt oder Generalunternehmer?: Hallo zusammen, ich lese schon eine Weile mit, nun möchte ich euch um Rat fragen. Interessant war v.a. der eine Beitrag von 2003, allerdings ist...
  4. Kostenschätzung Architekt plausbiel?

    Kostenschätzung Architekt plausbiel?: Liebe Forengemeinschaft, ich benötige mal Eure Hilfe bzw. Einschätzung zu unserem geplanten Bauvorhaben insbesondere zum Thema Kostenschätzung....
  5. Inanspruchnahme Bürgschaft, Formulierungshilfe

    Inanspruchnahme Bürgschaft, Formulierungshilfe: Ich hoffe mal auf eure Hilfe. Ein Kunde will gegenüber einer Baufirma eine vorliegende Bürgschaft ziehen und hat mich gebeten, für das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden