Vorgehen Holzterasse beim Neubau

Diskutiere Vorgehen Holzterasse beim Neubau im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, wir stehen gerade vor folgendem Entscheidungsproblem. Wir bauen mit Bauträger. Im Standard ist eine Terasse mit Gehwegplatten, die 15cm...

  1. #1 Strider, 12.08.2015
    Strider

    Strider

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    wir stehen gerade vor folgendem Entscheidungsproblem.
    Wir bauen mit Bauträger. Im Standard ist eine Terasse mit Gehwegplatten, die 15cm unter der Fußbodenhöhe innen liegt vorgesehen.
    Wir möchten lieber eine Holzterasse die höher liegt.

    Das Angebot des Bauträgers für die Holzterasse ist allerdings lächterlich, ebenso das Angebot die Terasse komplett wegzulassen. Desshalb ist unsere Überlegung die Standardterasse vom Bauträger zu beziehen und dann einfach später selber, oder mit einem Anbieter unserer Wahl eine Holzterasse oben drauf zu setzten.

    Spricht da was dagegen? Die Unterkonstruktion für die Holzterasse würde doch wenn ich es richtig verstanden habe eh nicht viel anders als eine Terasse aus Gehwegplatten aussehen?

    Vielen Dank für die Unterstützung!
     
  2. #2 Kalle88, 12.08.2015
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Jop, die Anschlusshöhen. Insbesondere an der Tür. Sowas gehõrt zur Erstellung der Abdichtung geplant!
     
  3. #3 Strider, 12.08.2015
    Strider

    Strider

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    danke für die Antwort, dass Thema ist mir bewusst, hätte ich dazuschreiben sollen.
    Mir gibg es jetzt hauptsächlich um die Unterkonstruktion.

    Grüße!
     
  4. #4 Kalle88, 12.08.2015
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Mal abgesehen davon, dass meiner einer kein Gala-Bauer ist würde ich es mit einem vernünftig verdichtetem Unterbau, Bordsteine in Beton gelegt, ALU UK verdübelt und gescheites Holz machen. Stelzlager auf einer sauber hochgezogenen Terrasse aus Plattenmaterial würde sicherlich auch gehen - wobei ich nicht zwei mal Geld ausgeben wollen würde.

    Ob das dann nämlich noch mit der Abdichtung hinhaut mag erst Mal bezweifelt werden, wenn man auch das Thema grundsätzlich auf der Kappe hat.
     
Thema:

Vorgehen Holzterasse beim Neubau

Die Seite wird geladen...

Vorgehen Holzterasse beim Neubau - Ähnliche Themen

  1. Überblick zu Vorgehen für Förderungen

    Überblick zu Vorgehen für Förderungen: Hallo zusammen, wir haben ein Haus gekauft und setzen einige Maßnahmen um, die sicherlich förderfähig sind, bei anderen bin ich mir nicht ganz...
  2. Dachdeschoss auf Bungalow aufbauen Vorgehen?

    Dachdeschoss auf Bungalow aufbauen Vorgehen?: Hallo zusammen, meine Fragen zielen eher auf ein plannerisch richtiges Vorgehen ab, anstatt um die konkrete Bauausführung. Also seit neustem...
  3. Neubau eines Vermieteten 2 oder 3 FH? Wie vorgehen?

    Neubau eines Vermieteten 2 oder 3 FH? Wie vorgehen?: Hallo liebes Forum, seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit der Thematik des Hausbaus auf einem Grundstück, welches mir schon gehört. Dieses...
  4. Kaltdach, wie vorgehen?

    Kaltdach, wie vorgehen?: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben uns ein Häuschen (BJ 1963) gekauft und sind am kern-sanieren. Nun kommen einige Fragen auf, welche ich...
  5. Kaputter Putz auf Heraklitdecke (ca. 1945) - weiteres Vorgehen

    Kaputter Putz auf Heraklitdecke (ca. 1945) - weiteres Vorgehen: Hallo, wie sanieren aktuell ein Zimmer im Zubau unseres Hauses (Erdgeschoss). Alter des Zubaus ist nicht gesichert, aber wahrscheinlich ist das...