vorhandener Untergrund Pflaster nutzen? Wieviel Splitt maximal?

Diskutiere vorhandener Untergrund Pflaster nutzen? Wieviel Splitt maximal? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, ich besitze eine Pflastersteinterrasse welche mir nicht mehr gefällt. Ebenso möchte ich diese ca 8 cm anheben, damit der...

  1. #1 lukideutschland, 28. Mai 2012
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    Hallo zusammen,

    ich besitze eine Pflastersteinterrasse welche mir nicht mehr gefällt.
    Ebenso möchte ich diese ca 8 cm anheben, damit der Eingang zum Wohnzimmer ohne Stufe zu betreten ist.
    Meine Frage...Kann ich den vorhandenen Untergrund (Lava und Splitt) nutzen?
    Also ich würde die alten Steine rausnehmen und dann mit 8 cm zusätzlichem Splitt auffüllen.
    Dann wären aber insgesamt ca 12 cm (ca 4 cm vorher /kann ich erst genau sagen wenn das Pflaster raus ist/ und 8 cm neuer Aufbau) Splitt vorhanden.
    Ist dies zu viel? Was könnte passieren?
    Habt ihr sonst eine Idee?
    Kann ich ggf. das Pflaster drin lassen, Splitt drauf u dünnere Platten nehmen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 28. Mai 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    12 cm splitt:bef1005:

    pflaster drunterlassen :bef1005:


    und ob ein stufenloser eintritt ratsam ist wage ich auch zu bezweifeln .....

    pflaster verschenken/verbuchten , schotter kaufen , einbauen verdichten , splitt drauf .....
     
  4. #3 lukideutschland, 28. Mai 2012
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    Wieso ist ein stufenloser Tritt nicht ratsam? Wir bauen ja ein Gefälle ein.... Ich würde die Terrasse in Höhe der "Fensterbank" bauen...
    Was mach ich denn mit dem vorhandenen Splitt? Runterholen, mehr Schotter drauf und dann den Splitt wieder drauf? Oder kann ich den Splitt drinlassen und da Schotter drauf?
    Gibts sonst noch ne Alternative?
     
  5. #4 wasweissich, 28. Mai 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ein gefälle nutzt bei schneematsch und starkregen bei sturm wenig bis nichts .....

    ja



    alternativen ? wenige gute ....


    keine günstigere .
     
  6. #5 tkoehler78, 29. Mai 2012
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    DIN 18195 sagt 15 cm Stufe mit Abdichtung oder in Ausnahmefällen 5 cm, dann aber mit Entwässerungseinrichtung.

    Und was ist mit der Abdichtung an der Gebäudeseite?
    Glaube kaum, dass du den ganzen Sockel neu abdichten und verputzen willst....
    Vom dann ständigen Putzen der Fenster mal abgesehen.

    Und an der Geländeseite? Alles neu auffüllen oder wie?

    Also lieber Pflaster raus, Splitt neu abziehen und neues Pflaster wieder rein!
     
  7. #6 lukideutschland, 5. Juli 2013
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    Hallo zusammen,
    der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber die Terrassenplanung hat sich verzögert.
    Also altes Pflaster ist jetzt raus... Ich möchte mit dem neuen Pflaster nun ca 4 - 5 cm höher kommen.
    Untergrund bisher: 20 cm Schotter und 4 cm Kies, Pflaster saß fest und ist nicht abgesackt
    Kann ich einfach nochmal ca 4-5 cm Kies/Schotter draufkippen? oder muss ich den alten Kies runternehmen und 4 cm Schotter drauf und nochmal abruetteln...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 lukideutschland, 5. Juli 2013
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    noch eine Frage: soll ich den Sockel nochmal abdichten? Wenn ja, mit Bitume und Styropor?
    D.h. soll ich den Schotter/Kies an der Hausseite nochmal freischaufeln? Es ist kein Kellerraum drunter...
     
  10. #8 wasweissich, 5. Juli 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ja

    wer weiss ....?
     
Thema: vorhandener Untergrund Pflaster nutzen? Wieviel Splitt maximal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zu viel splitt unter Pflaster

    ,
  2. wie viel splitt unter pflaster

    ,
  3. maximale splitt menge unter plastersteinen

    ,
  4. wieviel edelsplitt unter pflaster,
  5. wieviel splitt maximal,
  6. pflastern wieviel splitt,
  7. wieviel splitt maximal unter pflaster,
  8. mehr split unter pflaster,
  9. split jnter verbundsteine,
  10. was passiert wenn 20 cm Splitt unter dem Pflaster liegt?,
  11. mehr als 5cm Splitt beim Pflastern
Die Seite wird geladen...

vorhandener Untergrund Pflaster nutzen? Wieviel Splitt maximal? - Ähnliche Themen

  1. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  2. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  3. Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?

    Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?: Liebe Foristen, wir suchen nach einer Lösung für den vorgefundenen Betonhof (siehe Bilder) aus DDR Zeiten. Ziel wäre eine optisch ansprechendere,...
  4. Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren

    Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren: Hallo, Zustand: Elektrischer-Rollladen am Balkon mit Elektronischer Steuerung, Hoch, Runter und Automatik. Problem: System läuft im...
  5. Vorhandene Horizontalsperre identifizieren

    Vorhandene Horizontalsperre identifizieren: Hallo liebe Forenmitglieder, im Erdgeschoss unseres Anbaus waren am alten Putz Ausbesserungsarbeiten nach Feuchteschaden (nicht unterkellert,...