Vorhandenes Fundament für Fertigstahlgarage begradigen/erhöhen

Diskutiere Vorhandenes Fundament für Fertigstahlgarage begradigen/erhöhen im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich bin neu hier und versuche mich noch zu Recht zu finden. Ich habe versucht ein Thema wie dieses zu finden, jedoch nichts...

  1. #1 Seryoga, 16.10.2019
    Seryoga

    Seryoga

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und versuche mich noch zu Recht zu finden. Ich habe versucht ein Thema wie dieses zu finden, jedoch nichts gefunden (oder bin einfach Blind).

    Es geht um folgendes Problem was mir gerade Sorgen macht:

    Wir haben vor zwei Jahren ein Haus gekauft und dort gab es ein Carport was aber komplett "umschlossen" war. Dieses Carport steht natürlich auf einem Fundament (circa 5,5 x 6 Meter und mindestens 15cm Stärke Betonfundament).

    Da das Carport leider nicht mehr Lange zu gebrauchen war, haben wir eine Systemstahl Fertiggarage von Optima gekauft. Jetzt hatte ich mir - muss ich leider gestehen - das ganze einfacher vorgestellt als gedacht. Aber zu meiner verteidigung, ich habe davon auch wenig bis gar keine Ahnung.

    Mein Schwiegervater meinte, man sollte lieber das Fundament anheben/erhöhen, weil es - seiner Meinung nach - nicht gut ist, wenn die Garage eben mit dem Hof ist (wegen dem Wasser was dann "unter" die Garage geht, sich sammelt und dann ggf. Rostet (hat da ggf. jemand eine Meinung dazu???))

    Beim anheben/erhöhen war die Idee meines Schwiegervaters die erhöhung nur als eine Art "Ringfundament" zu machen. Dazu würden wir in den alten Fundament löcher Reinbohren, Stahl reinstecken (für die stabilisierung) und dann den Ring mit Beton füllen (circa um 10 cm erhöhen). Grundsätzlich ist ein Ringfundament zwar gestattet von Garagenbauer, aber die "Ringstärke" muss eigentlich 40 cm breit sein und 80cm tief. Wir können aber keine 40 cm Breite machen, da ja sonst die Autos nichts reinpassen (und 80cm Tief erst recht nicht aber bräuchten wir wohl auch nicht wegen dem alten Fundament). Also müssen wir es nur etwas breiter machen als die Wandstärke der Garage. Zusätzlich habe ich iwo gelesen, dass ich bei einer Erhöhung eine genehmigung brauche. Ich bin mir irgendwie bei der Idee meines Schwiegervaters nicht so sicher, ob es stabil ist und ob es soweit passen würde. Außerdem gefällt mir die Idee nicht weil ich dann eine "Stufe" bei der Tür habe.

    Deswegen habe ich mir gedacht, ich lasse es auf den aktuellen Fundament hinstellen. Doch, wie es aussieht muss das Fundament in Waage sein, was es aktuell aber nicht zu sein scheint (leichtes gefälle, "hinten" eben mit Hof, "vorne" 4 cm tiefer als Hof muss ich aber noch final abklären/prüfen lassen).

    Wenn ich das "begradige" dann ist es zwar eben mit dem Hof, aber die Frage ist, ob es geht und die Garage dann noch "aushält", wenn ich "nur" 4cm auffülle. Und dann auch gleichzeitig die Frage ob jemand die Garage "direkt" am Boden (also ohne eine Erhöhung, bündig mit dem Hof) stehen hat und ob es Probleme macht oder nicht.

    Vielen Dank schon mal für eure hilfe.
     
Thema:

Vorhandenes Fundament für Fertigstahlgarage begradigen/erhöhen

Die Seite wird geladen...

Vorhandenes Fundament für Fertigstahlgarage begradigen/erhöhen - Ähnliche Themen

  1. Altbau: Abdichtung vorhandener Kabel und Rohre in Kellerwand

    Altbau: Abdichtung vorhandener Kabel und Rohre in Kellerwand: Hallo zusammen, zwecks Abdichtung und Dämmung des Kellers unserer DHH haben wir die Kellerwände bis zur Bodenplatte freigelegt. Das Haus ist...
  2. Kein bebaungsplan vorhanden .

    Kein bebaungsplan vorhanden .: Hallo zusammen, Ich wollte im garten meiner eltern eine stadtvilla oder ein Einfamilienhaus 1.5 etagen bauen. Es ist kein bebaungsplan vorhanden....
  3. Welcher Wandaufbau bei LWP? Kein Gas vorhanden

    Welcher Wandaufbau bei LWP? Kein Gas vorhanden: Hallo, wir planen gerade unseren Neubau. Leider ist das gesamte Dorf nicht ans Gasnetz angeschlossen, sodass wir mit LWP bauen werden. Erdwärme...
  4. Dachausbau - Kehlbalkendach 1971 mit vorhandener Zwischensparrendämmung

    Dachausbau - Kehlbalkendach 1971 mit vorhandener Zwischensparrendämmung: Guten Abend liebe Bauexperten, das DG wurde nachträglich durch die vorherigen Eigentümer ausgebaut. Allerdings ist der Schnitt der vorhandenen...
  5. Vorhande Steinterasse erweitern als Fundament für Holzfliesen

    Vorhande Steinterasse erweitern als Fundament für Holzfliesen: Hallo zusammen, ich möchte meine vorhandene Steinterasse um 40 cm länger und um 60 cm breiter machen. Bisher sind die Steine auf Split verlegt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden