vorkalulation daneben

Diskutiere vorkalulation daneben im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; wir besitzten ein 55 jahre altes holzhaus mit guter bausubstanz,welches aber etwas klein war. der architekt meinte, abreissen und größer neubauen...

  1. keps

    keps

    Dabei seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    monteur
    Ort:
    lustenau
    wir besitzten ein 55 jahre altes holzhaus mit guter bausubstanz,welches aber etwas klein war.
    der architekt meinte, abreissen und größer neubauen käme günstiger als sanieren und anbauen.
    das neu geplante einfamilienhaus hätte uns lauter seiner vorkalkulation 341000€
    gekostet,was auch ziemlich unser finanzieles limit ist.auf mehrfaches nachfragen währen der planungsfase bestätigte er uns auch seine vorkalkulation mündlich.inder baubeschreibung beim baueingabeplan stand dann plötzlich unter baukostensumme 365000€.auf rückfrage sagte er das es üblich wäre für die gemeinde einen höheren wert anzugeben.das haus wurde so genehmigt, und das alte haus währendessen abgerissen.nun sind die angebote der einzelnen gewerke zurück.zimmermann,kellerbauer ,elektriker etc.
    jetzt beträgt der preis plötzlich 530000€(!).es wurde keinerlei planungsänderungen vorgenommen.
    der architekt will von seiner ursprünglichen vorkalution nicht mehr wissen,und findet seine unterlagenhierfür auch nicht mehr.als wir ihm unser exemplar mit seinem briefkopf und vorkalution vor die nase hielten,behauptete er diese würde niemals von ihm stammen.

    was können wir jetzt machen?

    gruß markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    530000.--euro?


    Wie gross ist das Haus?
     
  4. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Ist es wirklich ein freier Architekt mit Einzelvergabe der Gewerke durch den Bauherren?

    Sind die Leistungsphasen nach HOAI vergütet? Welche Leistungsphasen sind beauftragt?
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    öhmm... wenn schon den schon, wäre es üblich einen
    niedrigeren wert anzugeben.

    wegen den genehmigungsgebühren
     
  6. keps

    keps

    Dabei seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    monteur
    Ort:
    lustenau
    Hallo

    Es ist freier architekt ,welcher normal ausgeschrieben hat hier in vorarlberg.

    deutsche adressen von baufirmen welche ich dem architekt gegeben habe ,bezüglich der auschreibung ,schickten alle die auschreibung ohne kommentar wieder zurück:(?)ob wohl wir 15 minuten von der grenze entfernt wohnen .der preisspiegel ist hier wesentlich höher als im deutschen grenzhinterland.
    der architekt hat seine eigenen favoriten in vorarlberg...

    gruß markus
     
  7. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Kurz nachgesehen: Lustenau liegt in Österreich.
     
  8. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hallo Keps,

    kannst du bitte wie von Bernix gefragt ein paar Angaben zum Objekt machen, damit wir die Baukosten bewerten können?
     
  9. #8 HolzhausWolli, 26. September 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Wenn ich das lese kann ich nur den Kopf schütteln, sorry!

    Mußte denn auf Teufel komm raus erst das Haus abgerissen sein, bevor ihr prüfbare und relevante Angebote bekommen hattet????

    Wenn die Beschreibung der Aussagen und Handlungsweise des Architekten tatsächlich zutrifft, dann würde ich den nicht nur unentgeltlich feuern, sondern auch noch nackt, geteert und gefedert durchs Dorf jagen.

    Für mich ein unglaublicher Vorgang!

    Es handelt sich doch hoffentlich nicht um euer Wohnhaus und ihr seid nur während der geplanten bauzeit irgendwo porovisorisch untergebracht? Bitte sag daß es sich um ein Zweithaus oder größeres Ferienhaus handelt!!!
     
  10. keps

    keps

    Dabei seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    monteur
    Ort:
    lustenau
    hallo
    wir wohnen in miete .es ist das haus von oma ,welche mittlerweile verstorben ist.leider waren wir mit dem abbrechen zu schnell,was wir mittlerweile schwer bereuen.
    der architekt ist grad dran mit angebote einholen bezüglich dem haus in massivbauweise,anstatt in holzständerbauweise.er meint damit +starke eigenleistung was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann und auch nicht will ,kämen wir stark mit den preisen runter.

    ich hab die pläne einem anderen architekten gezeigt,und dieser meinte ,das haus würde mittels der formel volumen mal 450€ auf 530000€ hier in vorarlberg kommen.
    in diesem fall hat der architekt zu groß geplant für unser budget.

    was würde uns der gang zum rechtsanwalt bringen?macht dieser sinn?
    gruß markus
     
  11. DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Anwalt fragen ob das gilt ?:
    MfG
     
  12. keps

    keps

    Dabei seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    monteur
    Ort:
    lustenau
    Was für ansprüche haben wir den?
    der architekt hat schon 6000€ für seine unbrauchbare leistung bekommen...
    gruß markus
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Also ich kenne die Baupreise im Vorarlberg nicht...aber 450 EUR/ m³ ist schon mal ein Wort. Mein lieber Herr Gesangsverein!!!

    Bei uns in der Region werden Häuser etwa mit 250 - 300 EUR/m³ grob vorkalkuliert (je nach Ausstattungsqualität/ Standards, Heizsystem usw.). Aber 450,00....Mann oh Mann. Da würde ich über das Projekt Bauen gar nicht erst nachdenken.....

    Ich glaube hier können nur österreichische Architekten helfen. Ich kenne mich mit den Haftungsfragen/ Beratungspflichetn usw. in Ösiland gar nicht aus.

    In D-Land würde es dafür aber was auf die Löffel geben.....

    zumindest eines muß drin sein (gefühlt...nicht daß ich das wüßte..wie schon gesagt..):

    Eine kostenfreie Umplanung/ Neuplaung, die ein Haus im vorgegebenen Budget ermöglicht!

    Grüße

    Thomas
     
  14. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Erstmal würde ich ihm um einen möglichen Irrtum auszuschließen die Möglichkeit geben, diese unglaubliche Aussage richtigzustellen.

    Falls das was du schreibst so bestätigt wird, wäre für mich die Zusammenarbeit unabhängig von den anderen Problemen sofort beendet. Denn auf welcher Basis soll denn eine vertrauensvolle Zusammenarbeit stattfinden, wenn er die Verantwortung für die Ergebnisse seiner Arbeit ablehnt?

    Ich würde dann mit allen Unterlagen zum Baufachanwalt gehen und den sowohl das Vertragsverhältnis mit dem Architekten beenden lassen als auch mögliche Schadensersatzansprüche prüfen lassen.
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich wohne ja knapp bei voralberg und bin auch grenzgänger,
    diese zahl ist gigantisch....:irre
     
  16. lawyer

    lawyer

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Anwalt
    [Nach deutschem Recht:] Wenn Sie nachweisen können, dass der A das Kostenlimit überschritten hat, ist die Leistung mangelhaft. Konsequenz: Zur Vertragserfüllung / Nachbesserung auffordern und Rücktritt vom Vertrag androhen. Auf keinen Fall sofort kündigen. Nach Rücktritt vom Vertrag müßte das Honorar zurückgezahlt werden.

    Daher Anwalt aufsuchen und beraten lassen.
     
  17. keps

    keps

    Dabei seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    monteur
    Ort:
    lustenau
    das habe ich mir auch gedacht ....

    der architekt hätte es am liebsten gehabt wenn wir mit allen uns gehörenden unterlagen sein büro verlassen hätten.natürlich auf nimmer wiedersehen,aber wir als laien wollten wir uns erst über unsere rechte schlaumachen,bevor wir diesem dann die rote karte zeigen.

    vertrauen haben wir sowieso keines mehr.

    ein großes problem ist der boden in lustenau.laut geologischem gutachten müssen wir das haus pilotieren(20m lange pfähle in den boden rammen und das haus darauf stellen)der architekt hat 20000€ kalkuliert.das günstigste angebot hierfür war aber 37000€ brutto.
    omas haus war nicht pilotiert ,stand aber wie eine eins.der opa war baumeister und hat das haus gebaut.

    gruß keps
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mit verlaub,
    ich glaube weder deiner angabe €\m³, noch an
    die pfahlgründung von 20m für ein EFH.
     
  19. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    nebenbaustelle 1:
    auch in dornbirn (und so weit ist das nicht weg) gibts bauten auf pfahlgründung.

    nebenbaustelle 2:
    ein tendenziell leichteres bauwerk kann die gründungskosten reduzieren.

    nebenbaustelle 3:
    die österr. baufirmen in bodenseenähe sind a bissl verwöhnt?
    z´vui geldige, zu wenig kontrolle, zu wenig wettbewerb?

    hauptbaustelle:
    wie shai.
    für die aussage "is ned von mir" wären natürlich zeugen gut,
    aber auch die (papierenen" fakten sollten e. fähigen baurechtler reichen.

    es gibt viel zu tun.
    ich glaube nicht, dass du dieses jahr noch zu bauen beginnst.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. keps

    keps

    Dabei seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    monteur
    Ort:
    lustenau
    in lustenau ist jedes 5. haus auf pfähle gebaut

    die neuen häuser fast alle.
    hier hängt vieles von einer kiesschicht ab,welche bei uns erst in 20 meter tiefe sich befindet laut geologischem gutachten.
    manche haben glück und die kiesschicht beginnt in 2 meter tiefe.dann muss man nur den boden bis dahin ausstauschen.
    auf unserem grundstück habe ich pfähle für ein großes hundegehege in den boden geschlagen.bei 50 cm tiefe wackelte der pfahl .er währe umgefallen wenn einn großer hund dagegen gerannt wäre.so mußte ich längere pfähle einschlagen (ca 1m tief) bis diese sicher hielten.in meiner heimat bei friedrichshafen hätten 30cm gereicht.

    bekannte von uns haben vor 15 jahren im nachbarort gebaut,ohne pfähle.
    neben an wurde ein industriegebiet aufgemacht und der grundwasserspiegel abgesenkt.ihr haus kippte an einem eck in kurzer zeit um 75cm und wurde unbewohnbar.die bank bekam wind davon und stellte den kredit sofort fällig
    (banken dürfen dies,was eigentlich ein skandal ist)die bekannten waren sofort
    ruiniert mit offenbarungseid etc.alle anwälte lehnte eine klage als erfolglos ab,gegen die stadt welche den grundwasserspiegel abgesenkt hatte

    in vorarlberg gibt es keinen richtigen wettbewerb,auch werden die preise durch förderungen hoch gehalten.die rückzahlung dieser förderung steigt im laufe der jahre stark an,so das nicht wenige vorher schlapp machen im zurückzahlen.
     
  22. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Mit Verlaub: Ich weiß natürlich nicht, ob Pfahlgründungen bei Euch "Standard" sind...mag ja sein. Dies aber wußte der Kollege anscheinend (wenngleich er preismäßig etwas knapp lag...). Das alles erklärt aber nicht sein völliges Danebenliegen für das gesamte Projekt...

    Thomas
     
Thema:

vorkalulation daneben

Die Seite wird geladen...

vorkalulation daneben - Ähnliche Themen

  1. Korb in Bodenplatte liegt halb unter der Wand und nicht komplett daneben

    Korb in Bodenplatte liegt halb unter der Wand und nicht komplett daneben: Hallo. Eine Frage trotz den Feiertagen. Beim Einlegen der Armierung (Matten, Stäbe und selbstgewickelten Körbe) in der BoPl st ein Korb nun...
  2. Bodentiefe Fenster - Heizkörper daneben ausreichend?

    Bodentiefe Fenster - Heizkörper daneben ausreichend?: Hallo, wir planen im EFH in der 1. Etage neue, diesmal bodentiefe Fenster einbauen zu lassen. Ein grobes Angebot liegt uns schon vor, welches...
  3. Lichtschacht vor Terassentür oder daneben?

    Lichtschacht vor Terassentür oder daneben?: Hallo, ich habe schon öfter gesehen, dass Lichtschächte vor Kellerfenstern genau unter den Terassentüren angebracht werden. Bei meinen Eltern mit...
  4. L-Steine auf die Grenze oder daneben?

    L-Steine auf die Grenze oder daneben?: Hallo zusammen, Mein Grundstück liegt von Gelände abschüßig zum Nachbarn. An der Granze haben wir beide unsere Einfahrt, aktuell ist diese...
  5. Fenstereinbau voll daneben

    Fenstereinbau voll daneben: Hallo Experten, unsere Architektin kam diese Woche mit einer "schönen" Information: Ihre Fenster könnten schlechter nicht eingebaut sein. Da...