Vormauerung contra dickere Wand

Diskutiere Vormauerung contra dickere Wand im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Unser Archi stellt uns bei der Werkplanerstellung (LPh5) vor die folgende Alternative für die Zimmertrennwand zwischen Bad und Schlafzimmer:...

  1. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Unser Archi stellt uns bei der Werkplanerstellung (LPh5) vor die folgende Alternative für die Zimmertrennwand zwischen Bad und Schlafzimmer:

    Variante 1: 11,5 cm Ziegelwand, zusätzlich 10-15 cm breite Vormauerung mit einer Rohbauhöhe von ca. 1,30 m hinter dem Waschbecken und einer raumhohen Vormauerung hinter der Dusche, zusätzlich in der raumhohen Vormauerung: Strangentlüftung ins OG

    Variante 2: 24 cm Ziegelwand mit Unterputz-Armaturen/Leitungen für Waschbecken und Dusche, Strangentlüftung ins OG.

    Fragen:
    1. Welche Variante ist ausführungstechnisch sinnvoller?
    24 cm Wand mauern und dann stemmen
    oder
    11,5 cm Wand mauern und dann später zwischen den Armaturen/Leitungen vormauern.

    Die bei der Vormauerung möglichen Vorsprünge (als Ablage für Zahnputzbecher, Shampoo o.ä.) sind für uns nicht entscheidend.

    2. Bestehen Eurer Meinung nach Unterschiede hinsichtlich des Schallschutzes?

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TAMKAT

    TAMKAT

    Dabei seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mönchengladbach
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Ich würde immer Variante1 wählen.

    Auch besser für den Schallschutz. Schlitze in HLZ stemmen ist nicht erlaubt!

    TAMKAT
     
  4. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @Tamkat:

    Du sagst:

    "Schlitze in HLZ stemmen ist nicht erlaubt".

    Dann frage ich mich aber, wie man Elektroleitungen/Steckdosen/Wasserzuleitungen in die HLZ-Mauern bekommt?

    Oder störst Du Dich an dem Wort "stemmen"? Von mir aus können wir auch fräsen/klopfen o.ä. sagen.

    So einverstanden oder wo liegt mein Mißverständnis?
     
  5. TAMKAT

    TAMKAT

    Dabei seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mönchengladbach
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Nichts anderes als Fräsen ist erlaubt!!!


    TAMKAT
     
  6. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Danke, ich habe verstanden!
     
Thema: Vormauerung contra dickere Wand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschbecken vormauerung

Die Seite wird geladen...

Vormauerung contra dickere Wand - Ähnliche Themen

  1. Garage Schimmel an Wand und Fugen

    Garage Schimmel an Wand und Fugen: Hallo, ich habe ein Problem mit unserer Garage. Diese wurde vor 1 1/2 Jahre gebaut. Letzten Sommer haben wir unser Hofpflaster verlegt und auch...
  2. Trocknung - wann ist eine Wand trocken?

    Trocknung - wann ist eine Wand trocken?: Ich habe eine durchfeuchtete Wand nebst Schimmelbildung in einer von mir vermieteten Wohnung. Vermutlich durch defekte Fugen und schlecht...
  3. OSB auf verputzte Wand kleben

    OSB auf verputzte Wand kleben: Servus zusammen, ich bin gerade dabei meine Holzständerwände im Innenbereich aufzustellen. An einer Stelle steht ein stillgelegter Schornstein...
  4. Wasser in Dämmschicht und Wände

    Wasser in Dämmschicht und Wände: Guten Tag, ich bin auf dies Forum gestossen, da ich ein "Problemchen" in meinem Keller habe. Das Gebäude ist Baujahr 2002, unterkellert mit einem...
  5. Lüftung/Wand hinter einrn Pelletsoffen

    Lüftung/Wand hinter einrn Pelletsoffen: Hallo, hab da dir Frage ob ich meine Wand hinter dem Ofen optimieren kann, das die gestaute Luft hinter dem Ofen in den Gang geht. Ich hab einen...