Vormauerung

Diskutiere Vormauerung im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, möchte ca. 15m2 halbhohe Vormauerungen aus Porenbetonsteinen selber machen. Die meisten Vormauerungen werden 10cm stark. Einige, an der...

  1. BHMarkus

    BHMarkus

    Dabei seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler Baubranche
    Ort:
    Stuttgart
    Benutzertitelzusatz:
    BHMarkus
    Hallo,
    möchte ca. 15m2 halbhohe Vormauerungen aus Porenbetonsteinen selber machen. Die meisten Vormauerungen werden 10cm stark. Einige, an der vorgestellten WC-Elementen müssen aber 12-13cm stark werden, damit es eben zum Fliesen wird. Nun die Frage, ob ich mir nun mehrere Porenbetonstärken besorgen muss, oder ob ich die 10er Steine einfach Vorderkante bündig klebe und dann den Zwischenraum (2-3cm) zwischen Vormauerung und Wand mit Mauermörtel zuwerfen kann? Oder bleibt die Vormauerung dann nicht stehen?
    Ich hoffe, die Frage ist verständlich.

    Bitte um Eure Unterstützung.

    Schon mal Danke :irre
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BHMarkus

    BHMarkus

    Dabei seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler Baubranche
    Ort:
    Stuttgart
    Benutzertitelzusatz:
    BHMarkus
    Leute,
    enttäuscht mich nicht !!!
    38 Hits, und keiner weiss was???

    JOOOOOSEFFFF !!!!! HILFE
     
  4. #3 Carden. Mark, 12. März 2004
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Wieso Vollkippen?
    Ich tendiere hier eher zu eine 2.0cm MiWo Matte zur Schallentkopplung der einzumauernden Installationsleitungen zu der dahinter liegenden Wand. Jedenfalls solange das ganze nicht auf Horizontal verlaufende DN 100 HAT Rohre erstellt wird.
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Wieso

    des mit den 2cm Mifa klingt doch gut .... "gefällt mir" ;) ... "wenn" Sie des "nur" mir Mörtel füllen wird untern Mauern irgendwann der Zeitpunkt erreicht sein wo Ihnen dieser Mörtel die Vormauerung übern Haufen schiebt :)
     
  6. BHMarkus

    BHMarkus

    Dabei seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler Baubranche
    Ort:
    Stuttgart
    Benutzertitelzusatz:
    BHMarkus
    so mach ichs.
    vielen dank euch beiden.
    grüsse aus dem schwabenland
     
Thema:

Vormauerung

Die Seite wird geladen...

Vormauerung - Ähnliche Themen

  1. Vormauerung Ytong auf Estrich

    Vormauerung Ytong auf Estrich: Guten Tag zusammen, wir wollen bei unserem Neubau eine bestehende Vormauerung mit YTONG (15cm) von 0.5m auf 2m verlängern, die Steine hierfür...
  2. Abwasserrohr unter Vormauerung

    Abwasserrohr unter Vormauerung: Hallo zusammen, wir liegen aktuell etwas im Clinch mit unserem GÜ. Konkret geht es um das Abflussrohr, an das WC und zwei Waschbecken...
  3. Vormauerung Löcher nach vorne

    Vormauerung Löcher nach vorne: Hallo, in unseem Bad wurden Vormauerungen vorgenommen. Die meisten Ziegel waren normal gesetzt. Ein paar wurden mit dem Loch nach vorne...
  4. Zwischenraum hinter Vormauerung (Sanitär)

    Zwischenraum hinter Vormauerung (Sanitär): Hallo, hab eine Frage bezüglich der Vormauerung meiner Unterputzspülkästen. Und zwar stehen selbige 10 cm von der Porotonwand ab. Ich...
  5. Vormauerung und Trockenbau gemischt

    Vormauerung und Trockenbau gemischt: Hallo, bei unserem Bad sollte ursprünglikch nur bis knapp über die Waschtische vorgemauert werden. Das ist noch nicht geschehen, sondern soll in...