Vorsatzschale Maximalgewicht der Beplankung

Diskutiere Vorsatzschale Maximalgewicht der Beplankung im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten, leider bin ich keiner und möchte in nächster Zeit eine Trockenbau Vorsatzschale zum Schallschutz bauen. Anleitungen dazu gibt...

  1. #1 Stefan87, 28.12.2019
    Stefan87

    Stefan87

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Bauexperten,

    leider bin ich keiner und möchte in nächster Zeit eine Trockenbau Vorsatzschale zum Schallschutz bauen.
    Anleitungen dazu gibt es überall und hier konnte ich auch schon jede Menge Tipps finden.

    Meine Frage wäre, wieviel Gewicht (Beplankung) der Rahmen aushält.
    Die Aluprofile werden nur an Boden, Decke, Seitenwände befestigt und die Gesamtfläche hat etwa 10m2.

    Der Aufbau wird folgender sein.

    1. 10mm Luftspalt
    2. 150mm Knauf Aluprofil gefüllt mit 140mm Rockwoll Sonorock
    3. 15mm Wolf PhoneStar Tri (18 kg/m2)
    4. 12,5mm Knauf Silentboard (17,7 kg/m2)
    5. 12,5mm Knauf Silentboard (17,7 kg/m2)
    6. Rollputz und Farbe

    Das wäre dann 53kg pro m2, sprich 530kg freischwebende Beplankung und ich mache mir gerade Sorgen ob die Konstruktion das überhaupt aushält.

    Hoffe ein erfahrener Profi kann mir hierbei Rat geben. Danke schonmal im Vorraus :)

    Mfg Stefan
     
  2. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Gewichtstechnisch absolut bedenkenlos
     
    Stefan87 gefällt das.
  3. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    525
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    zwischen welchen Räumen?
    und dazwischen?
    nicht gut, Termarock wäre wesentlich besser
    das hat früher schon niemand verbaut, wer kommt auf so eine Idee?
    4+5 ok

    was ist eine "freischwebende" Beplankung, wie kann ich mir das vorstellen?
    ja, aber alles andere ist mehr als fraglich.....
     
    Stefan87 gefällt das.
  4. #4 simon84, 28.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    1.969
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    welche aluprofile ? Warum arbeitest du nicht mit normalen Trockenbau Profilen ?
    (Ach jetzt gelesen wegen schallschutz wohl)

    „nur“ an Decke wand und Boden ? Wo denn sonst noch ? Wie wird an der Decke befestigt (exakte Befestigung und geplante Abstände) und wie an den Wänden ? Aus welchem Material ist die Wand ?

    prinzipiell geht das Gewicht locker aber bisschen genauer planen Musst du

    wie sieht denn das Boden und decken Detail aus ? Gibt es eine entkopplung ?
     
    Stefan87 gefällt das.
  5. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Ich wollte prinzipiell nur auf die Frage eingehen. Ich bin natürlich schon davon ausgegangen, dass hier mit UW und CW gearbeitet wird. Von PhoneStar halte ich nichts, aber jeder wie er will. Also wenn man hier nichts verkompliziert, dann eine ganz normale Vorsatzschale, womit ich wieder am Anfang bin: Gewichtstechnisch nichts einzuwenden.
     
    Stefan87 und Alex88 gefällt das.
  6. #6 simon84, 28.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    1.969
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Linienlast sollte normal kein Problem für die Geschossdecke sein, aber sicher ist sicher, in welchem Geschoss ist das ganze denn ? Nicht evtl. in einem alten Dachgeschoss auf Holzbalkendecke oder ähnlichem?
     
    Stefan87 gefällt das.
  7. #7 Stefan87, 28.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2019
    Stefan87

    Stefan87

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Das beruhigt mich schonmal, dachte die Aluprofile könnten sich verbiegen und die fertige Wand kommt mir irgendwann entgegen.

    Die Vorsatzschale kommt an eine Kommunwand zum Nachbarn (Doppelhaushälfte).

    Ist Sonorock nicht eigentlich dafür gedacht? Termarock hatte ich auch schon im Sinn. Termarock 100 um genau zu sein.
    Ist Termarock eine dichtere und schwerere Wolle und daher besser?

    PhoneStar soll ja für tiefe Frequenz ganz gut geeignet sein.Liest man zumindest öfter ?????

    Ganz normal an die Aluprofile geschraubt mit überall 1-2cm Abstand zu den Wänden, Decke und Boden. Somit "Freischwebend" oder "Entkoppelt".


    Sind ganz normale Trockenbauprofile. Wahrscheinlich von Kauf, weil es 150mm nur ganz selten gibt.

    Decke ist Beton, Seitenwände normale Ziegel und der Boden sind Fließen. Schrauben kommen wahrscheinlich alle 60cm rein und am Boden mit Monatgekleber, da darunter die Fußbodenheizung ist. An die bestehende Wand will ich nichts anschrauben zwecks Entkopplung.

    Materialen? Ganz normale Schrauben mit Dübel. 6x30 oder vieleicht 8x30.

    Im Erdgeschoss, alles Betondecken. Das hält mit Sicherheit die Decke aus, mir geht es um die Konstruktion selbst.
     
  8. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    525
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    da werden die Probleme ihren Ursprung haben, Hast du die evtl. Nebenwege beachtet?
    Durchgehende Betondecke, doppeltes Mauerwerk?
    Bingo
    warum verbaut das kein Profi? Gibt es m.W. auch in keinem TB Fachhandel
    in jedem Fachhandel auf Lager, nur so nebenbei

    ganz schlecht für Schallschutz

    prinzipiell ist deine Idee ein Mercedes, aber in deine Garage passt nur der Trabi....
    heisst: bevor du anfängst oder teures Material kaufst, klär erst mal Pt.1
     
    Stefan87 gefällt das.
  9. #9 simon84, 28.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    1.969
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Auch wenn die Beplankung Luft hat, Ich würd auf jeden Fall auf das Bodenprofil so eine Schaumgummi Folie Klebeband aufkleben

    die 150 mm gefüllten Alu Profile kenne ich nicht nur die normalen aus Stahl

    aber ich gehe mal davon aus dass der Aufbau laut einer wandkonstruktion von Knauf geprüft ist und dann werden die Profile schon einen entsprechende Wandstärke haben
     
    Stefan87 gefällt das.
  10. #10 Stefan87, 28.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2019
    Stefan87

    Stefan87

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    In unsern Baumärkten (Hornbach, Hagebau, Baywa) sind 150mm Profile nur Online erhältlich und das auch nur zum Teil.

    Hornbach - UW-Rahmenprofil-KNAUF-150x40mm (Direkter Link nicht möglich)

    Dann werde ich Termarock verwenden und die PhoneStar weglassen ;)
    Gibt es eine Empfehlung oder ist Termarock 100 sowieso schon das Beste Füllmaterial für meine Zwecke?

    Wegen der Fußbodenheizung kann ich es nicht anders machen. Denke ich werde ebenfalls alle 60cm ein Punkt Montagekleber setzen und den Rest mit Entkopplungsstreifen.

    Die Schall-Nebenwege habe ich auch schon betrachtet, da kann man aber kaum mehr was ändern. Die Betondecken sind getrennt und haben den gleichen Abstand wie die Doppelwände. Schallschutz ist in meinem Neubau 2018 sehr traurig, selbst Musik mit Zimmerlautstärke hört man dröhnen. Stimmen, Kinder etc. garnicht.

    Entkopplungsstreifen kommen selbstverständlich an alle Profile ran. Du hast Recht, die 150mm sind Stahlblech, siehe Link oben. Kann man da denn auch so einfach Schrauben reindrehen wie bei Alu oder bekomme ich hier auch gleich Probleme????

    Von Knauf direkt habe ich nichts prüfen lassen.
     
  11. #11 Fred Astair, 28.12.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    1.667
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Liegen die Leitungen wirklich bis wenige Zentimeter vor der Nachbarwand?
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 simon84, 28.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    1.969
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich würde sowas nicht unbedingt im Baumarkt kaufen ist dort meist teurer

    wenn du eh im System (zb Knauf) bleibst kannst das auch im Fachhandel kaufen lass dir mal ein Angebot machen
     
  13. #13 Fred Astair, 28.12.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    1.667
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Es geht um zehn Quadratmeter.
    Meinst Du, für solche Apothekermenge lohnt sich eine Preisfeilscherei?
     
  14. #14 Stefan87, 28.12.2019
    Stefan87

    Stefan87

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Sicherlich nicht aber das Risiko will ich nicht eingehen.

    Einen Fachhandel dafür wüsste ich bei uns keinen. Online gibt es grundsätzlich bessere Preise aber dann kommt die Spedition noch drauf. Das ist aber nicht so tragisch. Ich will das möglichst vernünftig haben und daher schau ich nicht auf jeden Euro.

    Noch ne blöde Frage, da ich noch nie so eine Trockenbauwand gebaut habe: Lassen sich in die Stahlbleche die Schrauben genauso einfach reindrehen wie in die Aluprofile oder muss ich da vorbohren bzw. selbstschneidende Schrauben verwenden?
     
  15. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Ich frage mich ehrlich gesagt von welchem Aluprofilen du die ganze Zeit redest? Es gibt nämlich keine Trockenbauprofile aus Alu, zumindest wäre mir das nicht geläufig. Da muss man auch nichts vorbohren oder sonst was. Schnellbauschrauben auf den Bit und reingedreht, geht genau so leicht wie in Holz.
    Im übrigen ist BayWa ein Fachhändler und die sollten auch alle Profile lagern haben. Und selbst wenn nicht, dann bestellen die dir auch alles ohne Aufpreis.
     
    Fred Astair und simon84 gefällt das.
  16. #16 Fred Astair, 28.12.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    1.667
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Das Risiko lässt sich aber leicht auf Null reduzieren.
    Wenn ich schon solche Aktion durchführe, würde ich es auch so gut wie möglich machen wollen. TB-Wand auf Estrich ist Pfusch.
     
  17. #17 simon84, 28.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    1.969
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das wäre mir echt auch wichtig mal zu klären was ist denn nun mit diesen gefüllten Alu Profilen gemeint ? Sowas hab ich noch nie gesehen ! Ich kenne nur stinknormale CW150 und die sind aus Blech
     
    Fred Astair gefällt das.
  18. #18 simon84, 28.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    1.969
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Du kannst ja mal die Hand auflegen wenn der Boden kalt ist und daneben warm dann liegen da auch keine Rohre

    oder eben Thermo Folie etc.
     
  19. #19 Stefan87, 28.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2019
    Stefan87

    Stefan87

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Stahlblech verzinkt.

    Jetzt kann ich auch einen direkten Link posten.

    https://www.hornbach.de/shop/CW-Staenderprofil-KNAUF-150x50mm-Laenge5-50m/8626171/artikel.html

    Befüllte Aluprofile bedeutet nichts weiter als Trockenbauprofile mit Steinwolle befüllt. Wenn die Trockenbauprofile tatsächlich alle aus Stahlblech sind, ist es ein Missverständnis meinerseits. Dachte es gäbe Alu und Stahlprofile.

    Ich war heute in der Baywa. Keine auf Lager und im Online Shop nicht erhältlich. Vielleicht auf direkte Nachfrage.
     
  20. #20 simon84, 28.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    1.969
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Also ganz normales 150er Profil und dämmwolle drin, jetzt verstanden
     
    Stefan87 gefällt das.
Thema:

Vorsatzschale Maximalgewicht der Beplankung

Die Seite wird geladen...

Vorsatzschale Maximalgewicht der Beplankung - Ähnliche Themen

  1. Vorsatzschale vor Außenwand

    Vorsatzschale vor Außenwand: Hallo zusammen. Wir haben uns ein Haus gekauft und wollten jetzt das Bad sanieren, dadurch das die Wände etwas schief sind und ich gleich die...
  2. Vorsatzschale DDR Plattenbau

    Vorsatzschale DDR Plattenbau: Guten Tag alle zusammen, ich bräuchte mal euren fachmännischen Rat ich hoffe ihr könnt mir dort weiterhelfen ich möchte gerne eine vorsatzschale...
  3. Vorsatzschale stellen

    Vorsatzschale stellen: Hallo zusammen.Ich möchte eine Vorsatzschale stellen um den Schallschutz zum benachbarten Raum zu verbessern weil die Wände sehr dünn sind. 1. ich...
  4. Vorsatzschale als Schallschutz gegen Außenlärm

    Vorsatzschale als Schallschutz gegen Außenlärm: Hallo zusammen im Rahmen von Schallschutzmaßnahmen soll bei uns an den Außenwänden der Wohnräume (im OG nur die massiven Wände) jeweils eine...
  5. Gipskartonwand als Vorsatzschale zur akustischen Verbesserung

    Gipskartonwand als Vorsatzschale zur akustischen Verbesserung: Hallo, habe die Suchfunktion erfolglos bemüht. Ich habe eine gemauerte Wand, vor die ich eine Trockenbauwand (zweilagig beplankt und mit Isover...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden