Vorsatzwand - UW Profil auf halber Raumhöhe?

Diskutiere Vorsatzwand - UW Profil auf halber Raumhöhe? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte im Badezimmer eine Vorsatzwand mit ca. 135cm Höhe und ca. 5 cm Stärke vor eine Steinwand setzen. Mein Plan ist ein UW50...

  1. Rukain

    Rukain

    Dabei seit:
    20.06.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte im Badezimmer eine Vorsatzwand mit ca. 135cm Höhe und ca. 5 cm Stärke vor eine Steinwand setzen.
    Mein Plan ist ein UW50 Profil im Rohboden direkt an besagter Wand zu verankern. Soweit so gut.
    Wie befestige ich jedoch das oberen UW-Profil an der Wand?

    Als Ergänzung; zwischen den beiden Profilen werden CW und Aussteifungsprofil mit 30 cm Abstand gesetzt und beplankt (1. Lage OSB (15mm), 2. Lage GKP Grün). Darin soll in Zukunft ein Waschtisch samt 2 Waschbecken hängen.

    Was wäre euer Plan?

    Danke euch.
     
  2. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Also zunächst mal sollte dir schon selbst aufgefallen sein, dass "ca. 5 cm" bei einem Aufbau von 5cm UW + 1,5cm OSB + 1,25cm GKBi bisschen problematisch werden könnte, aber das nur am Rande erwähnt.
    Ansonsten schenk dir deine UA Profile und nimm einfach Waschbeckenständer, die können direkt an der Wand und am Rohboden befestigt werden, dann ist es auch egal wie "instabil" die restliche Wand ist, die Becken halten.
    Ansonsten muss man halt improvisieren, da gibts keine Musterlösung, direkt an die Wand knallen ist immer Kacke. Entweder Profile schachteln, also an der Wand fixieren und Ständerwerk hineinstecken und anschrauben, oder mit Direktabhängern arbeiten, oder oder oder. Musst halt schauen, dass du die Teile irgendwie fest machen kannst. Ich würde schachteln, also mit anderen Worten links und rechts ein UW an die Wand und CW reinstecken und anschrauben.
     
    Rukain und Viethps gefällt das.
  3. #3 Rukain, 11.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2020
    Rukain

    Rukain

    Dabei seit:
    20.06.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine Antwort.

    Der Aufbau wird mehr als 5cm werden, deshalb auch die ca.
    Aber ich werde wohl die OSB Platten als Einlagen innerhalb der CW Profile setzen, so komme ich eher auf die gewünschte Gesamtstärke.

    Das mit dem verschachteln habe ich noch nicht so ganz verstanden.
    Links und Rechts neben der Vorsatzwand sind keine Wände, an die man seitlich Profile verankern könnte.
     
  4. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    166
    Hallo also ich würde da auch eher ein Vorsatzelement für Waschbecken einbauen. Aber wäre Massiv bauen denn keine Option? Mit KS Stein oder Porenbetonsteine ist es auf jeden Fall weit aus stabiler.
     
    Rukain gefällt das.
  5. Rukain

    Rukain

    Dabei seit:
    20.06.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich schaue mir diese Vorbauelemente mal an, da ich zwei davon bräuchte.

    Massiv ist leider nicht möglich, da darin Wasser und Abwasser verlaufen werden.
     
  6. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    166
    Die Leitungen kann man doch auch in massive Wände einbauen
     
  7. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    520
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    das mag ja deine Meinung sein, sorry aber vom Trockenbau hast du keine Ahnung.....
     
    Blackpiazza und Fred Astair gefällt das.
  8. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    166
    Eigentlich hab ich schon viel Ahnung vom Trockenbau. Ich bevorzuge Massive Wände einfach nur sofern das möglich ist. Vor allem bei den Aluprofilen kommt es auf die richtige Verarbeitung an. Aber auf dem Gebiet kennst du dich besser aus.
     
  9. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Na da will ich ja dann nicht in der nähe sein wie du mit deinen Aluprofilen arbeitest.
    Allerdings bringt mich das gerade auf einen Gedanken, denn wenn du die Profile direkt an die Wand setzt, kannst du natürlich dahinter keine Leitungen ziehen, die Leitung müssen also irgendwo in der dahinterlegenden Wand an die richtige Position gezogen werden.
    Zum Verschachteln müssen die UW Profile links und rechts nicht an eine flankierende Wand montiert werden, sondern an die Wand vor die deine Vorsatzschale montiert wird. Dort kannst du dann deine CW links und rechts um 90 Grad gedreht reinstecken und befestigen, so hast du links und rechts schon mal deine Profile bombenfest.
     
  10. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    166
    Ne ich arbeite generell garnicht mit Aluprofilen. Ich bevorzuge im Trockenbaubereich eher Holz. Das macht mir mehr Spaß. In meinem momentanen Projekt hab ich das erste mal eine Decke mit Aluprofilen abgehängt. Aber das ist ja auch immer eine persönliche Einstellung.
     
  11. Rukain

    Rukain

    Dabei seit:
    20.06.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde es wohl auch mit einer Holzkonstruktion machen, die kann ich direkt verschrauben und ich könnte in den Bereichen in den die Leitungen verlaufen, die Balken entsprechen aussparen bzw. absetzen.

    Kann man hierzu bestimmte Balken empfehlen?
     
  12. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    166
    Meine Wände im Og hab ich komplett aus ungehobelten 60x80er Fi/Ta Rahmen mit 22er Osb Platten und Gk platten aufgebaut. Das Ergebnis ist super. Bei ungehobeltem Holz muss man nur immer sehr genau auf die Qualität schauen. Ich hab schon so manches mal den halben Baustoffhändler umgekrempelt. Sonst einfach Hobelware nehmen. Sind ja überschaubare Mengen. An einer Wand hab ich übrigens Auch einen großen Waschtischunterschrank mit Spiegelschrank hängen ohne spezielle Waschtischrahmen( wie auch immer man diese genau nennt). Der Vorteil mit den Kanthölzern in der oben genannten Stärke ist auch dass du diese im Prinzip direkt mit ein paar Unterlegplättchen zum ausgleichen von Unebenheiten an der Wand befestigen kannst. Platz für die Sanitärinstallation ist auch Automatisch genug vorhanden.
     
  13. #13 Fabian Weber, 12.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    1.806
    Aluprofile ernsthaft, warum nicht die normalen Trockenbauprofile?
     
  14. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    166
    Evtl einmal die Vor- und Nachteile und Vorgehensweise erläutern. Damit man mit der Frage auch was anfangen kann.
    Nehmt mir solche Kommentare bitte nicht übel ich habe keinerlei böse Absichten. Ich lerne immer noch gerne dazu und bin sowohl neuen als auch altbewährten sehr aufgeschlossen.
     
  15. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    166
    *neuen und altbewährten Techniken wollte ich schreiben.
     
  16. #16 Fabian Weber, 12.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    1.806
    Gern, in der Regel sind die Trockenbau-UW-, CW-Profile usw. Stahlblech und nicht aus Aluminium.

    Aluminiumprofile sind viel teurer, blöder zu bearbeiten und eigentlich nicht notwendig.

    Es gibt sicherlich Sondernutzungen (Labor, Museum, Atomkraftwerk oder so) wo man auch mal eine Alu-UK nehmen muss, aber das ist die absolute Ausnahme.
     
  17. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    166
    Ok den Unterschied kannte ich bisher nicht. Also hab ich hier Stahl und keine Aluprofile? 15788415025321107848622986313817.jpg
     
  18. #18 Fabian Weber, 12.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    1.806
    Yup ist Stahl...
     
  19. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    166
    Ok danke
     
  20. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Auf den Quatsch mit den Aluprofilen wollte ich eigentlich nicht weiter eingehen. Kleiner Tipp: Alu ist nicht magnetisch und sieht auch anders aus ;-)
    Aber dennoch:
    1. Warum sollte man Profile nicht einfach schrauben können? Dafür sind sie schließlich da, gibt also keinen Grund für eine Holz UK.
    2. Wenn du die Holz UK im Bereich der Rohre ausnimmst, wo ist dann bitte die Stabilität? Ich kenne keine Wasser oder Abwasserleitung für die man mal fix so ein 10mm Loch in seine UK bohrt, da braucht es schon mehr Platz.
    Also Wasser und Abwasser im Mauerwerk verschwinden lassen, muss ja nicht schön ausgestemmt sein, sieht man ja nicht mehr und dafür eine normale Metall UK. Geht auch deutlich einfacher, Holz musst du schließlich auch befestigen, wieso sollte das einfacher gehen?
     
Thema:

Vorsatzwand - UW Profil auf halber Raumhöhe?

Die Seite wird geladen...

Vorsatzwand - UW Profil auf halber Raumhöhe? - Ähnliche Themen

  1. Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand

    Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand: Liebe Experten, die erste Etage unseres Rohbaus ist nun fast fertig und ehe am Dienstag die Decke kommt und mein "Problem" im wahrsten Sinne des...
  2. Rigps Vorsatzwand um Kniestock weiter nach innen zu versetzen - Schimmel?

    Rigps Vorsatzwand um Kniestock weiter nach innen zu versetzen - Schimmel?: Hallo zusammen, da wir bald ein "Bockspringbett" bekommen, welches ziemlich hoch ist, muss dieses weiter weg von der Aussenwand. Grund ist, da...
  3. aussenwände innen mit vorsatzwand ohne dämmung

    aussenwände innen mit vorsatzwand ohne dämmung: hallo Leute habe eine dringende frage! ich habe eine alte Mühle geerbt und möchte die Innenseite der Außenwände mit einer vorsatzschale...
  4. Vorsatzwand auf ungeputze Wand

    Vorsatzwand auf ungeputze Wand: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Vorsatzwände im Bad. Ich denke ich liege richtig, dass die Stellen zur Außenwand an die die...
  5. Dachbodenausbau - Frage zu Vorsatzwand am Giebel (Trockenbau)

    Dachbodenausbau - Frage zu Vorsatzwand am Giebel (Trockenbau): Hallo Leute, nachdem unsere Altbausanierung inzwischen so weit abgeschlossen ist und (auch Dank der vielen kompetenten Tipps aus diesem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden