Vorwandelement: Höhenunterschied Kanalanschluss WC/Wand

Diskutiere Vorwandelement: Höhenunterschied Kanalanschluss WC/Wand im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich bin (leider) kein Klempner, nur Heimwerker. Ich möchte im Bad ein Stand-WC durch ein Vorwandelement mit Hänge-WC ersetzen. Anscheinend...

  1. #1 PhilippL, 04.03.2018
    PhilippL

    PhilippL

    Dabei seit:
    04.03.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Hallo,
    ich bin (leider) kein Klempner, nur Heimwerker. Ich möchte im Bad ein Stand-WC durch ein Vorwandelement mit Hänge-WC ersetzen. Anscheinend sind die Vorwandelemente alle für einen Abwasseranschluss im Boden gedacht. Der Abwasseranschluss kommt bei mir aber auf etwa 15cm Höhe aus der Wand. Wenn man auf die alten Fliesen neu fließt, sind es wahrscheinlich nur noch 13 - 14cm. Beim neuen WC soll die Oberkante der Keramik etwa auf 43cm sein. Der Abwasseranschluss des neuen WC wäre dann etwa (43-19=) 24cm über den neuen Fliesen und 25-26cm über den alten Fliesen. Der Abwasseranschluss des neuen WCs wäre also 10-11cm höher als der Kanal in der Wand. Kann man den Höhenunterschied irgendwie überbrücken oder muss man die Wand aufmachen und den Kanalanschluss höher legen?

    Danke, Philipp
     
  2. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Wand aufmachen. Es sei denn, du willst willst 30cm nach vorn. Und ein Klempner arbeiten auf dem Dach.
     
  3. #3 PhilippL, 04.03.2018
    PhilippL

    PhilippL

    Dabei seit:
    04.03.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Danke!
    Also Wand aufmachen / 90°-Rohr weg / neues, längeres 90°-Rohr einsetzten / dicht machen / Hohlräume links und rechts ausschäumen / Vorwandelement davor bauen?
     
  4. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Foto bitte !
     
  5. #5 PhilippL, 05.03.2018
    PhilippL

    PhilippL

    Dabei seit:
    04.03.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    DSCF9469.JPG DSCF9471.JPG DSCF9473.JPG

    Die Fliesen sind schon teilweise runter.
     
  6. #6 simon84, 05.03.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.450
    Zustimmungen:
    1.625
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja bitte, ein Foto wäre echt hilfreich oder eine Skizze.

    Wenn du ein Stand WC hast, dann ist der Abfluss im Boden und geht normalerweise in die Wand und dort direkt nach unten.

    Kann dir eins sagen, das wird eine ganz schöne Frickelei und du musst nicht nur die Wand aufmachen sondern auch den Boden wenn du das Rohr sauber rausholen willst.

    Falls du denkst das Rohr im Boden einfach drin lassen, bodenbündig abschneiden ist je nach Rohrmaterial nicht ganz ohne und zu machen musst du es sowieso, plus dann wird es bei der Stelle an der Wand echt eng.

    Also mir persönlich wäre lieber das alte Rohr rauszureissen und dann den Boden auszubessern als da rumzufummeln.

    Und die richtige Kombination von Rohren/Verbinder musst du auch finden, wenn nicht gerade zufällig alles schon als HT Rohr verlegt ist. Vermutlich eher nicht. Dann musst du schauen wie du Guss an HT sauber anschliesst usw.

    Ausschäumen würde ich überhaupt nix, sondern die Fehlstellen im Boden (das wird schon ein ziemliches Loch werden) mit entsprechend Beton bzw. Reparaturmörtel ausgleichen.
    An der Wand ebenso mit dem gleichen Material aus dem die Wand ist, kleine Stücke in Mörtel und dann die Fehlstellen ausbessern, kurz drüberputzen / abziehen.

    Wenn du das offen lässt und nur die Vorsatzschale davorstellst, hast du danach evtl. Zugluft oder Tierchen.

    Und wenn dir das ganze doch ne Nummer zu groß ist, dann bau das WC weg und mach Boden/Wand zum Rohr komplett auf und zugängig, den Rest kannst du von einer SHK Fachkraft machen lassen, kostet sicher auch nicht die Welt. Und die sind immer froh, wenn sie nicht die Wand aufstemmen müssen, da sparst du dir schon ne Menge.

    Bei uns im Süden ist das so:
    Klempner war bei uns früher der SHK/Installateur. Wird heute auch noch verwendet.
    Ein Spangler hieß schon immer Spengler, Klempner auf dem Dach hab ich jetzt auch noch nicht gesehen :)
    So ist das unterschiedlich je nach dem wo man herkommt.

    :smilie_trink_191:
     
  7. #7 simon84, 05.03.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.450
    Zustimmungen:
    1.625
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ah OK jetzt ist es klarer, Wand WC mit Wand Abgang , das macht das ganze natürlich einfacher !
    Dann brauchst du "nur" das WC weg bauen und die Wand an der Stelle auf.

    Was ist in dem Mauerkasten ? Geht da das Abflussrohr vom Waschbecken lang ?

    Beachten wenn da ein Abzweig zum Fallrohr ist.
     
  8. #8 PhilippL, 05.03.2018
    PhilippL

    PhilippL

    Dabei seit:
    04.03.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Das WC steht in der Dachschräge und hinter der Wand ist ein Hohlraum, in dem wahrscheinlich die Abwasserrohre geführt werden. Auf dem Dach ist an dieser Stelle ein Belüfung. Vielleicht führt der Kanal nicht in der Wand nach unten sondern erst im Hohlraum dahinter. Aber das macht die Sache deutlich komplizierter, oder?

    Der ist für das Abwasser der Badewanne und der Nachbarwohnung. Ist anscheinend einbetoniert. Ich vermute, dass der Kanal durch die Wand durchgeht und im Hohlraum dahinter in die anderen Abflussrohre geführt wird.
     
  9. #9 simon84, 05.03.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.450
    Zustimmungen:
    1.625
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich finde das macht es deutlich einfacher !
    In einem Hohlraum lässt es sich doch deutlich besser arbeiten, als in einer Wand.

    Du wirst recht haben, vermutlich ist das die Fallrohrentlüftung und dort geht es mit dem Fallrohr nach unten.

    Kommst du irgendwie in diesen Hohlraum rein ?
     
  10. #10 PhilippL, 05.03.2018
    PhilippL

    PhilippL

    Dabei seit:
    04.03.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Leider nicht, dazu müßte ich die Mauer hinter der Toilette wegreißen und danach wieder hochziehen. Ich weiß nicht, ob man von der Nachbarwohnung aus reinkommt oder ob man den Hohlraum einfach zugemauert hat. Der Hohlraum dürfte etwa 1x1m groß sein.

    Vielleicht geht es ja auch ohne den Kanal zu verlegen...
    Ich hatte geplant, die Bodenfliesen drin zu lassen, die Unebenheiten auszugleichen und darauf neu zu fliesen. Ich könnte aber die alten Fliesen auch rausreißen und die neue Toilette etwas tiefer hängen. Dann wäre der Abfluss der neuen Toilette vielleicht nur noch 7-8 cm über dem Kanal in der Wand. Die Vorwandelemente von Geberit sind 12cm tief und vielleicht kann man ja "tricksen" und noch ein paar cm Tiefe gewinnen. Wieviel Tiefe braucht man, um 7-8cm Höhenunterschied auszugleichen?
     
  11. #11 simon84, 05.03.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.450
    Zustimmungen:
    1.625
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Stell den Ständer hin und steck es dir mit HT Rohren zusammen, dann siehst du doch wie was geht.
    Es gibt ja nicht nur 90 bzw. 87 Grad Abgänge.....

    Zu hoch ist auf jeden Fall besser als zu niedrig :)
     
  12. #12 cschiko, 05.03.2018
    cschiko

    cschiko

    Dabei seit:
    07.12.2017
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    17
    Das "Problem" dürfte dann werden, dass du mit dem normalen Wandabstand wahrscheinlich nicht mehr hinkommst. Aber das kann man ja anpassen und das Vorwandelement eben entsprechend tiefer auslegen, dafür müsste dann dort wo die Halter befestigt werden die Wand aufgedickt werden. Dann könnte das Ganze passen!

    Mit viel Glück geht es vielleicht auch so, aber das lässt sich wirklich nur mit der von simon84 vorgeschlagenen Variante herausfinden. Also Vorwandelement kaufen, in der Höhe ausrichten und sich dann anschauen was möglich ist und dann müsstest du eben schauen. Würde ich aber nicht zwingend machen, wenn man nicht ggf. auch ein paar Tage auf das Klo verzichten kann.
     
  13. #13 PhilippL, 05.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2018
    PhilippL

    PhilippL

    Dabei seit:
    04.03.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Auf youtube ist ein Installationsvideo von Geberit, in dem man sieht, dass man das Vorwandelement auch ein Stück nach vorne versetzen kann, wenn man mit Trockenbau-Profilen arbeitet. Die Trockenbau-Profile brauche ich sowieso. Das Vorwandelement ist 50cm breit und die Nische in der das WC steht, ist ca. 1m breit. Ich gehe mal in den Baumarkt und sehe mir HT-Bögen an.

    In der Whg ist glücklicherweise ein Gäste-WC.

    Eine Frage noch: würdet ihr eher empfehlen, die alten Bodenfliesen rauszureißen und dann zu neu zu verfliesen oder eher Fliesen-auf-Fliesen verlegen? Was ist für Anfänger idR besser?
     
  14. #14 cschiko, 05.03.2018
    cschiko

    cschiko

    Dabei seit:
    07.12.2017
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    17
    Gut dann einfach mal schauen, Alternative wäre eben mit einer Lattung/Balken das aufzudicken. Muss man einfach schauen, was ggf. gebraucht wird damit es passt. Ggf. könnten die knicke noch schwierig werden du brauchst ja ein wahrscheinlich recht "enges" S.

    Zum Thema Fliesen, wenn die alten fest sind und du die Höhe hast, dann würde ich auf die alten drauf fliesen. Reißt du sie raus musst du auch noch die Kleberreste entfernen, kann viel Arbeit werden. Wenn die Fliesen fest sind und eben die 1,5-2cm da sind, ohne das eine Kante entsteht, dann kannste auch drauf fliesen. Dafür vorher säubern, dann Haftgrund drauf und dann Fliesen!
     
  15. #15 PhilippL, 09.03.2018
    PhilippL

    PhilippL

    Dabei seit:
    04.03.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
Thema: Vorwandelement: Höhenunterschied Kanalanschluss WC/Wand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Abflussrohr Höhe ausrichten

    ,
  2. wc ablauf überbrückung

    ,
  3. standardhöhe wc anschluss

    ,
  4. Abflusshöhe wc,
  5. höhe toilettenabfluss vorwandelement,
  6. WC Abgang einbetoniert,
  7. höhe abflussrohr toilette,
  8. wc vorwandelement Abfluss direkt gerade in die wand,
  9. abstand zu abfluss stand wc vorwandelement,
  10. abwasseranschluss an Vorwandelement,
  11. höhe abfluss wandhängendes wc,
  12. news,
  13. azs
Die Seite wird geladen...

Vorwandelement: Höhenunterschied Kanalanschluss WC/Wand - Ähnliche Themen

  1. Wände schief - Vorwandelement wie ausrichten?

    Wände schief - Vorwandelement wie ausrichten?: Hallo, ich möchte in einer Wandnische ein Vorwandelement einbauen. Leider ist zwischen zwischen der Wand, an der das Vorwandelement steht und der...
  2. Vorwandelement: Rigipsplatte wie verschrauben?

    Vorwandelement: Rigipsplatte wie verschrauben?: Hallo, ich baue gerade ein Vorwandelement von Geberit ein. In dem Youtube Video [MEDIA] sieht es so aus, als ob Vorwandelement und Rigipsplatte...
  3. Trockenbauwand und Vorwandelemente für Sanitärinstallation

    Trockenbauwand und Vorwandelemente für Sanitärinstallation: Hallo, wir müssen in einem Zimmer eine Trennwand aufbauen (hellblau). Diese muss aus statischen Gründen leichter sein (Ytong oder im Trockenbau)...
  4. Keine befestigungsmöglichkeit für vorwandelement Wc

    Keine befestigungsmöglichkeit für vorwandelement Wc: Ahoi, hoi So komm ich gleich mal zu meinem Problem und zwar kann ich mein Vorwandelement WC im Oberen Bereich nicht befestigen. Das ganze kommt...
  5. Vorwandelement an Trockenbauwand

    Vorwandelement an Trockenbauwand: Ein großer Hersteller mit G schreibt, die hinter dem WC Vorwand Element positionierten Profile sind als UA-Profile 75 x 40 x 2,0 mm auszuführen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden