Waagerechte Abdichtung unter Wänden

Diskutiere Waagerechte Abdichtung unter Wänden im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Tach zusammen. Habe auf meinem Schreibtisch Pläne eines Fertigteilkellers (Bimsbetonwandelemente) liegen ,indenen die Horizontalabdichtung auf der...

  1. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Statiker-Bauleiter-Sachverständiger u. Maurer
    Ort:
    66663 Merzig
    Tach zusammen.
    Habe auf meinem Schreibtisch Pläne eines Fertigteilkellers (Bimsbetonwandelemente) liegen ,indenen die Horizontalabdichtung auf der Bodenplatte unter dem Wandelement mit "Sperrmörtel" abgebildet ist.Kosten Paket Horizontalsperre 270 Eur. Meine Meinung dazu: Diese Art der Abdichtung ist nach DIN 18195-4 nicht zulässig. Frage: Ist diese Art der Abdichtung unter Fertigelementen nach einer anderen Vorschrift gegegelt?
     
  2. #2 Thomas Praefcke, 08.05.2002
    Thomas  Praefcke

    Thomas Praefcke Gast

    "in der Praxis gut bewährt"

    Laut DIN nicht vorgesehen - aber in meiner Kalksandstein-Info steht, das elastisch aushärtende mineralische Dichtungsschlämme sich in der Praxis bewährt haben und den "anerkannten Regeln der Technik" zuzuordnen sind.

    Ich frage mich allerdings was im Falle von Rissen geschieht - diese werden wohl kaum überbrückt.

    Thomas
     
  3. MB

    MB Gast

    Bewährt? In Witten aber nicht

    Ich komme gerade aus so einem Keller. Kann man leider keinen Swimmingpool draus machen, weil das Wasser bei nachlassendem Regen immer wieder rausläuft.
    Es kann kein anerkannter Stand der Technik sein, denn das ist eindeutig die neue DIN 18195. Höchstens Stand der technik. Laut Teil 4 sind aber eindeutig nur zugelassen:
    Bitumen-Dachbahnen mit Rohfilzeinlage (die Wasser schön saugen)
    Bitumen-Dachdichtungsbahnen nach DIN 52130
    und
    Kunststoffdichtungsbahnen.
    Was für ein Lastfall überhaupt?
     
  4. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Statiker-Bauleiter-Sachverständiger u. Maurer
    Ort:
    66663 Merzig
    DIN 18195-4

    Es liegt hier der Lastfall Bodenfeuchtigkeit vor.Aussenwand Dickbeschichtung und einbau einer Drainanlage.
    Gruß
    Jupp
     
  5. MB

    MB Gast

    Keine weiße Wanne

    Wenn es nicht gerade eine weiße Wanne werden soll (wohl kaum), muß ja nicht nur unter den Wänden abgedichtet werden. Die gesamte Bodenplatte muß abgedichtet werden. Wo soll also der Vorteil liegen.
    Wie gehabt: G 200 S 4 auf den Boden, bevor gemauert wird. Kostet ca. 16 DM/qm bei freier Fläche.
     
  6. Jupp.

    Jupp. Gast

    Kelleraum

    Gehen wir davon aus,daß es sich um einen Kellerraum n.6.2.2 DIN 18195-4 handelt bei dem keine Abdichtung n.7.4 gefordert ist.Dann hat man keine Flächenabdichtung auf der Bodenplatte sondern es ist nur ein Abdichtung unter der Wand n.7.2 DIN 18195 gefordert.Meiner Meinung nach muß der DIN entsprechend diese Abdichtung unter der Wand eingebaut werden und eine sog. Sperrschicht aus Mörtel ist nicht zugelassen. Gibt es hierzu eine abweichende Meinung.

    MFG
    Jupp
     
  7. MB

    MB Gast

    Abweichende Meinung

    Das lesen alle irgendwie nicht richtig.
    6.2.2 Bei Raumnutzungen mit geringen Anforderungen an die Trockenheit der Raumliuft kann die Abdichtung 7.4 entfallen, wenn durch eine kapillarbrechende Schüttung (k > 10^-4 m/s) mit einer Dicke von mind. 150 mm unter Bodenplatte der Wassertransport durch die Bodenplatte hinreichend vermindert wird. Hierunter fallen beispielsweise nicht Räume zum ständigen Aufenthalt von Personen.

    Was sagt uns das? Was sind GERINGE Anforderungen an die trockenheit der Raumluft? Dar die rel. Feuchte also z.B. 65 % nicht überschreiten? Was ist HINREICHEND vermindert? Hinreichend für was?

    Da wird sich ein Bauunternehmer mit der Beweislast schwer tun.
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Statiker-Bauleiter-Sachverständiger u. Maurer
    Ort:
    66663 Merzig
    Fazit,

    das heißt in 99% aller Fälle ist die Bodenplatte abzukleben und nahtlos bis unters Mauerwerk zu führen.

    Jupp
     
  9. MB

    MB Gast

    Jepp

    Genauso isses
     
  10. leany

    leany

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Inf-Ing
    Ort:
    Hamburg
    Was ist für Abdichtung unter dem Mauerwerk zu empfehlen und was kommt auf die Bodenfläche für eine Abdichtung. Ist für Bodenfläche V60 S4 und unter Mauerwerk G200 S4 erlaubt?

    Darf man die Schweißbahn auch dann verlegen wenn auf der Platte noch Nasse Stellen bzw. sogar Teile mit Wasser bedeckt sind?
     
  11. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.675
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
  12. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    unter der Mauer ist g200s4 nie erlaubt sondern immer eine DD. Also keine Schweißbahn sondern Dachdichtungsbahn
     
Thema: Waagerechte Abdichtung unter Wänden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waagerechte abdichtug auch unter trockenbau

    ,
  2. wände waagerecht abdichten

Die Seite wird geladen...

Waagerechte Abdichtung unter Wänden - Ähnliche Themen

  1. Neubau: Fugen an Türrahmen mit Akryl abdichten, ja oder nein?

    Neubau: Fugen an Türrahmen mit Akryl abdichten, ja oder nein?: Hallo Forum, ich habe eine Neubauwohnung gekauft und soll diese in wenigen Tagen übernehmen. Ich konnte schon kurz reinschauen und einige (aus...
  2. Abdichtung Bodenplatte

    Abdichtung Bodenplatte: Hallo zusammen, wir diskutieren derzeit mit unserem Bauträger bezüglich Abdichtung der Bodenplatte. Ich bin leider auch nur Laie und daher...
  3. Trockenbau macht Geräusche, Fußboden und Wand aber entkoppelt

    Trockenbau macht Geräusche, Fußboden und Wand aber entkoppelt: Hallo zusammen, der Trempel macht übelste Geräusche beim Gehen. Diese Geräusche sind nur beim Laufen. Es ist eine Mischung aus knarren und...
  4. Wandanschluss und Abdichtung Bodenplatte

    Wandanschluss und Abdichtung Bodenplatte: Hallo Forum und Bauexperten, Nach einiger Recherche hier habe ich nun selbst eine Frage und würde mich über erfahrenen Rat sehr freuen....
  5. Terrasse abdichten

    Terrasse abdichten: Hallo liebes Forum, Ich bin neu hier bitte entschuldigt, falls ich ins falsche Untrrforum poste. Zu meiner Frage: Ich möchte die Terrasse meines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden