Wände ausbessern - Wandausbrüche, Löcher in Gipskarton etc.

Diskutiere Wände ausbessern - Wandausbrüche, Löcher in Gipskarton etc. im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Guten Tag, wir sanieren aktuell eine Immobilie aus den 70er Jahren in dem der Vormieter schon einige Arbeiten begonnen hat. Es gibt mehrer Stellen...

  1. fizzy

    fizzy

    Dabei seit:
    18.11.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    wir sanieren aktuell eine Immobilie aus den 70er Jahren in dem der Vormieter schon einige Arbeiten begonnen hat. Es gibt mehrer Stellen bei dem ich gerne euren Rat hätte wie diese am besten ausgebessert werden können da wir in dieser Etage die Wände mit Rollputz verputzen möchten.

    1. Foto
    Hier wurde eine Wand entfernt. Kann diese einfach mit Rigips verkleidet werden?
    [​IMG]

    2. Foto
    Hier würde ich vermutlich die Wand nochmal komplett mit Gipskarton verkleiden da ein ausbessern kaum Sinn macht, oder?
    IMG_20211119_140508.jpg

    3. Foto
    Alte Gipskartonplatten komplett entfernen und neu verkleiden. Was meint ihr?
    [​IMG]

    4. Foto
    Im Schlafzimmer haben wir folgende Gipskartonplatten mit eine Schicht Schaumstoff und Styropor. Diese sind eigentlich in einem guten Zustand aber einfach drüber Verputzen ist vermutlich nicht möglich oder? Falls nein, wie kann ich diese Platten bearbeiten sodass sie zum Verputzen geeignet sind?
    [​IMG]

    5. Foto
    Durch das Entfernen der alten Tapette sind nun überall Unebenheiten an den Gipskartonplatten entstanden Löcher etc.. Wie bekomme ich diese wieder glatt sodass der Rollputz verwendet werden kann? Komplett neu spachteln?
    [​IMG]
    [​IMG]


    Vielen Dank im vorraus
     

    Anhänge:

  2. #2 Sergius, 19.11.2021
    Sergius

    Sergius

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    47
    Ich bin Raus.
    Entkernen und neu machen!
     
    simon84 gefällt das.
  3. fizzy

    fizzy

    Dabei seit:
    18.11.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ist das tatsächlich so dramatisch? Es geht hier nur um einige wenige Wände dafür muss doch nicht komplett entkernt werden oder? Alle Trockenbauer du bisher da waren meinten das ist alles kein Problem bzw. müsste man einzelne Wände mit neuen Gipskartonplatten versehen.
     
  4. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Also Gipskarton auf gemauerte Wände ist....

    Okay, inzwischen üblich... aber....Pfusch darf man ja nicht sagen, husch husch schnell billig...

    Bin nur am Handy, würde mich mal melden wenn ich am Pc sitze. Lässt sich schöner schreiben + Bildchen gucken.

    Ein Maler + Putzer wäre eher als Ansprechpartner vorzuziehen, als ein Trockenbauer.
     
    Sergius gefällt das.
  5. fizzy

    fizzy

    Dabei seit:
    18.11.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Was wäre die Alternative zu Gipskartonplatten?
    Was heißt "inzwischen üblich"? Das Haus wurde damals schon so gebaut (1971) und wurde weder von mir noch von dem Vorbesitzer mit Gipskartonplatten versehen.

    Danke für eure Rückmeldungen. Wir möchten aus der Etage das beste machen da dieses Geschoss von uns selbst bewohnt werden soll. Das Dachgeschoss besteht z.b. aus Trockenbauwänden und da sind Gipskarton vermutlich nicht verkehrt da dort sowieso alle Wände neu gezogen werden sollen.
     
  6. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Okay, ich verbessere mich mal:
    wurde früher schon gemacht, um schnell zu sein, und wenig Feuchtigkeit einzubringen und wird zunehmend noch mehr propagandiert, habe ich das Gefühl.

    Alles in einem durchgetrockneten "Altbau" -verzeiht mir den Ausdruck, nicht ausschlaggebend.

    GK hat im Trockenbau als auch im Holzständerbau selbstverständlich seine Daseinsberechtigung. Aber nicht im Massivbau.

    Gerne mehr und Tipps, wenn ich am Pc sitze. Da sehe ich die Fotos weit besser.
     
    Sergius gefällt das.
  7. #7 Sergius, 19.11.2021
    Sergius

    Sergius

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    47
    Nein, alles halb so wild. Ich halte einfach nichts von dieser Bauweise. Allerdings gibt es hier genug Trockenbauer die dir Tipps geben können. Und wie es scheint ist es auch die Originale Bauweise. Siehe Balkontüre.

    Ich würde keine Rigipsplatten verbauen und auch nicht in ner Wohnung wohnen wollen in der alles mit Ripgips belangt ist. Deshalb eher alles Rigibs raus.
    Ich bin auf den Thread eingegangen weil sich sonst keiner gemeldet hat.

    Ist die Wohnung zum vermieten oder Eigenbedarf?
     
  8. #8 Alex88, 19.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2021
    Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.191
    Zustimmungen:
    1.570
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Na da sprechen aber wieder mal die Trockenbauprofis….
    Einfach mal die Finger still halten wenn man keine Ahnung hat

    Bild 1 ja, Stelle kann man ausbessern u verspachteln

    B 2 Platte ab und eine neue anschrauben, ebenso bei B 3

    B 4+5 vollflächig spachteln, notfalls 2x wenn man ungeübt ist

    durchaus machbar und gar nicht so schlimm der Aufwand, Maurer sind da der falsche Ansprechpartner, Maler u Putzer schon gar nicht
     
    simon84 gefällt das.
  9. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.191
    Zustimmungen:
    1.570
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Das macht Sinn.. :mauer:mauer:mauer
     
  10. #10 Sergius, 19.11.2021
    Sergius

    Sergius

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    47
    Wenn ich ein Trockenbauhaus bewerten soll, klar halt ich die Füße still. Aber es ist ein Massivbau der mit Trockenbau verplant wurde...
    Alle Vorteile des Massivbaus sind mit der Beplankung mal für die Katz.

    Aber tobt euch aus ;-)
     
  11. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.191
    Zustimmungen:
    1.570
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Dass Trockenputz, geklebte Platten, nicht das non plus ultra sind, weiss sogar ich, aber es ist kein Pfusch, sondern immer noch usus
     
  12. #12 Sergius, 19.11.2021
    Sergius

    Sergius

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    47
    Und was ist daran verkehrt zu empfehlen die Rigipsplatten mit Stüroporbklebung zu entfernen und nach der Haustechnik mit Gipsputz alles neu aufzuziehen?
    Und Preislich wäre ich nicht mal so sicher ob es sich großartig unterscheidet.
    Kein stress mit Haustechnik und sonstigen Anschlüssen und was weiß ich was noch kommen soll...
     
  13. #13 Sergius, 19.11.2021
    Sergius

    Sergius

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    47
    Und niemand redet hier von Pfusch... Pleo war vorsichtig in seiner Wortwahl.. Wir können uns auch auf Minderwertig einigen.
     
  14. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.191
    Zustimmungen:
    1.570
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Warum denn entfernen? Ausbessern reicht doch, vorausgesetzt es gab bisher keine Probleme mit Schimmel

    Trockenputz ist nicht minderwertig bei richtiger Verarbeitung

    da mein Arbeitstag, auch Samstag, um 5 Uhr beginnt, klinke ich mich jetzt mal aus…..
     
    Sergius gefällt das.
  15. #15 Sergius, 19.11.2021
    Sergius

    Sergius

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    47
    Bis denne... Mich würde der Gesamtumbau interessieren. Ach da sollte noch ne Steckdose rein. Da ist der @fizzy gefragt.
    Klinke mich auch erstmal aus bis das Konzept, Mengen und Massen klar sind.
     
Thema:

Wände ausbessern - Wandausbrüche, Löcher in Gipskarton etc.

Die Seite wird geladen...

Wände ausbessern - Wandausbrüche, Löcher in Gipskarton etc. - Ähnliche Themen

  1. Wand hinter Sockelleisten ausbessern

    Wand hinter Sockelleisten ausbessern: Hallo zusammen, Ich renoviere gerade Wohnraum im Innenbereich. Ich habe uralte Sockelleisten von der Wand entfernt, die ca. 1-1.5 cm tief in der...
  2. Risse ausbessern / Wände fein verputzen

    Risse ausbessern / Wände fein verputzen: Hallo Leute, ich bin neu im Bereich der Renovierung und habe mich über das Wände verputzen etwas im Internet schlau gemacht. Da ich trotzdem...
  3. Decken- und Dachschrägen verkleidet mit verp. HWL Platten/ Risse ausbessern und Anschlussfuge Wand

    Decken- und Dachschrägen verkleidet mit verp. HWL Platten/ Risse ausbessern und Anschlussfuge Wand: Hallo an alle Bauexperten :-) Ich bin neu hier und habe leider vom Thema Bau relativ wenig Ahnung. Ich bin allerdings Möbelschreiner und daher...
  4. Neu gestrichene wand ausbessern

    Neu gestrichene wand ausbessern: Hallo. Ich hab die innenwand in der garage vor 2 wochen gestrichen. Ärgerlicherweise sind wir mit etwas holz an der wand gestreift sodass man ein...
  5. Als Leihe Wand ausbessern möglich?

    Als Leihe Wand ausbessern möglich?: Hallo Experten, Meine zukünftige Frau und ich haben gerade ein Haus gekauft und wollen dieses renovieren. Diesbezüglich habe ich eine spezielle...