Wände mit Löchern, Versatz und vielen Ausbesserungen.

Diskutiere Wände mit Löchern, Versatz und vielen Ausbesserungen. im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo! Ich bin hier neu und wollte mal unseren Rohbau zeigen. Ich hoffe hier ein paar Meinungen zu bekommen, welche Auswirkungen diese...

  1. #1 SatzmitX, 18.10.2018
    SatzmitX

    SatzmitX

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Hallo! Ich bin hier neu und wollte mal unseren Rohbau zeigen.
    Ich hoffe hier ein paar Meinungen zu bekommen, welche Auswirkungen diese „miserablen Wände“ auf Dauer haben könnten, was wir am besten tun sollten und was ihr denkt, welche Maßnahmen hier jetzt zwingend ergriffen werden müssen.
    Sachverständige des Generalunternehmers und unser Bausachverständiger sind bereits informiert und beraten sich nächste Woche.
     

    Anhänge:

  2. #2 bauspezi 45, 18.10.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    261
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    ich seh da keine "riesengroße" Probleme.
    Die Fehlstellen der steine ist teils normal da beim Transport schon mal die Steinecken leiden können mit Dämmmörtel beigearbeitet werden die offenen Fugen können noch verschlossen werden
     
  3. #3 SatzmitX, 18.10.2018
    SatzmitX

    SatzmitX

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Danke für deine beruhigende Einschätzung. Wir sind ziemlich verunsichert, da wir schon andere Häuser gesehen haben, die sind schneeweiß. Bei uns ist kein qm Wand ohne Schäden oder Ausbesserung.
     

    Anhänge:

  4. #4 bauspezi 45, 18.10.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    261
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    im Prinzip hätte man das Mauerwerk sauberer ausführen können
    aber die Funktionalität ist schon gewährleistet
    ich sehe viel Wasser im Bau, sollte schnellstens entfernt werden.
     
  5. #5 SatzmitX, 18.10.2018
    SatzmitX

    SatzmitX

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Das Wasser haben wir sofort rausgekehrt. Jetzt ist alles Trocken. Danke für die Einschätzung.
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.020
    Zustimmungen:
    626
    Beruf:
    KA AHNIG
    Naja da sind schon erhebliche Fehlstellen vorhanden, Foto 1 und 2,6 und 8 aus dem ersten Satz und 1 aus dem 2.ten, so ein paar Ecken dürfen schon mal fehlen, aber solche Fugenbreiten und eingeschnittene Teilchen da, auch für KS gilt Ausführung MW etc - oder ist das in so Ordnung Meister der Steinkunst....zumal es sich ja häuft auf dem Foto mit dem Sturz, da sind ja mehere Ausführungen verkehrt ...
     
    SatzmitX gefällt das.
  7. #7 jodler2014, 18.10.2018
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Viel Armierung mit Gewebe hilft viel..
    Ist garantiert luftdicht !
    Ist das eine DIY -Baustelle ?
    Bin zwar kein Maurer aber mein Nachbar mauert,klebt besser und der ist fachfremd ..
    Der Luftspalt ist Murks !
     
  8. #8 SatzmitX, 19.10.2018
    SatzmitX

    SatzmitX

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Nein nicht DIY. Das hat eine Hochbaufirma so hergestellt. Sämtliche Gewerke, Nachbarn und Baustellenbesucher fragen uns was da passiert ist. Zimmermann und Trockenbauer haben schon gesagt, da sollte ein Gutachter drüber schauen. Einige haben den Bauleiter angerufen und ihm gesagt er soll den Maurer nicht bezahlen, bevor er sich das angesehen hat. Hier (s. Foto) wurde wohl nicht einmal im
    Verbund gemauert. Da sind beim Gießen der Decke auch Steine rausgefallen, die man schnell wieder eingesetzt hat.
     

    Anhänge:

  9. #9 Lexmaul, 19.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    4.213
    Zustimmungen:
    662
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Überbindemass nicht eingehalten - das sieht echt alles sehr pfuschig aus.

    Und die zweite Beschreibung mit dem rausgefallenen Steinen verstärkt meinen ersten Eindruck: Wurde auch zu wenig Kleber verwendet?

    Ich weiß schon, warum ich klassisches mörteln besser finde...

    Was ist denn Dein Bauleiter fürn Knaller, dass der bislang nix gesagt hat? Kam der nur beim Aushub und dann nochmal zur Schlüsselübergabe?
     
  10. #10 SatzmitX, 19.10.2018
    SatzmitX

    SatzmitX

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Heute war Krisengipfel an unserem
    Bau. Details dazu haben wir nicht. Der Hochbauer kommt aber morgen zum ausbessern vorbei. Wir sind gespannt. Unser Gutachter hat heute auch noch einmal eine Mängelliste geschrieben.
     
  11. #11 Fabian Weber, 20.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    465
    Wenn Kriesengipfel war, warum warst Du dann nicht dabei?

    Keine Putzarbeiten vor Nachbesserung. Dann Abnahme Rohbau mit Deinem Gutachter, dann erst weiterbauen.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 SatzmitX, 20.10.2018
    SatzmitX

    SatzmitX

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Das ist auch unser Plan. Wieso wir nicht zum Gespräch geladen wurden, ist für uns auch ein Rätsel. Heute gab es aber die Ersten Ausbesserungen. Ich befürchte nun jedoch, dass man anfangs auch die falsche Reperaturmasse genommen hat. Die heute verwendete ist viel heller und von ytong.
     

    Anhänge:

  13. #13 bauspezi 45, 20.10.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    261
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    na ja, ist das gleiche wie "grau" nur mit weißen Zement.. kein Problem
     
  14. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.020
    Zustimmungen:
    626
    Beruf:
    KA AHNIG
    Also @bauspezi45 da es sich anscheinend um Ytong handelt, aber der Hersteller ist ja egal- wie haben solche Fugen und Spalte verschlossen zu werden - mit 'Dünnbettkleber' also bitte, es sollte schon ein LM oder LMP sein oder nicht? Oder werden sogenannte hochenergetischen MW's mit Kleber verschlossen ... Das kann nicht im Sinne sein ...
     
  15. #15 SatzmitX, 20.10.2018
    SatzmitX

    SatzmitX

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    LM /LMP klärt mich bitte jemand auf?!
     
  16. #16 simon84, 20.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.775
    Zustimmungen:
    788
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Leichtmörtel/-putz
     
    SatzmitX gefällt das.
  17. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.020
    Zustimmungen:
    626
    Beruf:
    KA AHNIG
    Es gibt um die abgeplatzen Ecken und Spalte über 5 mm und diese dünnen eingeflickten Stücke, dort hat Kleber nichts zu suchen. Kleinere Spalte mit bis 5 mm verschließt der Putz und zwar besser als etwas 'davorschmieren', es bildet sich eine Putznulpe, das ist auch zulässig.
     
    SatzmitX gefällt das.
  18. #18 SatzmitX, 22.10.2018
    SatzmitX

    SatzmitX

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ich seh auf der Baustelle schon wieder nur Dünnbettmörtel. Es ist also davon auszugehen das damit unsere Wände geflickt werden sollen. Hab noch 2-10 nette Bilder gemacht ‍♂️
     

    Anhänge:

  19. #19 SatzmitX, 22.10.2018
    SatzmitX

    SatzmitX

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ich seh auf der Baustelle schon wieder nur Dünnbettmörtel. Es ist also davon auszugehen das damit unsere Wände geflickt werden sollen. Hab noch 2-10 nette Bilder gemacht ‍♂️
     
  20. #20 Lexmaul, 22.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    4.213
    Zustimmungen:
    662
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Antwort?
     
Thema:

Wände mit Löchern, Versatz und vielen Ausbesserungen.

Die Seite wird geladen...

Wände mit Löchern, Versatz und vielen Ausbesserungen. - Ähnliche Themen

  1. Trockenbau macht Geräusche, Fußboden und Wand aber entkoppelt

    Trockenbau macht Geräusche, Fußboden und Wand aber entkoppelt: Hallo zusammen, der Trempel macht übelste Geräusche beim Gehen. Diese Geräusche sind nur beim Laufen. Es ist eine Mischung aus knarren und...
  2. Große Löcher in Betondecke bohren für Beleuchtung

    Große Löcher in Betondecke bohren für Beleuchtung: Hallo zusammen, vorab möchte ich euch eine kurze Beschreibung meiner Immobilie (Bj. 1978) geben, um sich das ganze besser vorstellen zu können....
  3. Was meint ihr? Kann die Wand raus.

    Was meint ihr? Kann die Wand raus.: Hallo zusammen, mein Name ist Dennis und aktuell wohne ich noch im Rheinland. Wir haben ein Haus in meiner alten Heimat im Weserbergland gekauft,...
  4. Übergang Gipskarton - Wand: Verfugen oder Verspachteln?

    Übergang Gipskarton - Wand: Verfugen oder Verspachteln?: Hallo, ich baue ein WC-Vorwandelement in eine Wandnische ein. Es ist schon mit Gipskartonplatten verkleidet. Zwischen Gipskartonplatte und Wand...
  5. Vorbau Wand-WC ersetzen und abdichten

    Vorbau Wand-WC ersetzen und abdichten: Nach einem kleinen Wasserschaden wurde die Fliesen und der Gipskarton eines Wand-WC-Vorbaus entfernt. Das Montageelement des WC ist noch gut....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden