Wände streichbereit machen ???

Diskutiere Wände streichbereit machen ??? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo wir bekommen laut Baubeschreibung unsere Wände in Q2 . Die Beschreibung lautet wie folgt :einlagiger Gipsputz in der Ausführungsqualität...

  1. LaSina

    LaSina

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buero
    Ort:
    MA
    Hallo wir bekommen laut Baubeschreibung unsere Wände in Q2 . Die Beschreibung lautet wie folgt :einlagiger Gipsputz in der Ausführungsqualität
    Q2. Über sämtliche Materialwechsel wird ein Gittergewebe als Putzträger gespannt. An sämtlichen Ecken werden Putzschienen angebracht.

    Wir möchten die Wände in Eigenleistung streichen. Der Bauunternehmer meinte das wäre so möglich. Stimmt das ? Oder was sollte den noch getan werden bevor mit weisser oder bunter Farbe gestrichen wird ?


    Vielen Dank und schönen Sonntag.


    Lasina
     
  2. LaSina

    LaSina

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buero
    Ort:
    MA
    Huhu brauch Hilfe sonst denkt mein Mann noch weiter er kann alles selbst machen.

    LaSina
     
  3. #3 schwarzmeier, 13.02.2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Wenn einlagiger Innenputz sauber gearbeitet und gleichmäßig abgefilzt in Q2 ist, dann steht einem Anstrich darauf nicht im Wege .
     
  4. #4 Gast943916, 13.02.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    es gibt Q2 verputzte Wände die man durchaus streichen kann, das Ergebniss wird mit einigen Abstrichen auch ganz gut, in den meisten Fällen aber müsste die Wand noch einmal gespachtelt und geschliffen werden.
    Ich würde an einer Wand, als Test, schleifen und dann streichen, vielleicht habt Ihr ja einen Putzer erwischt dessen Berufsehre nur eine "bessere" Q2 Qualität zulässt.
     
  5. #5 evilthommy, 13.02.2012
    evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    gipbser hat recht, es gibt immer gute und shclechte handwerker, falls ihr einen guten erwischt ist das mit dem streichen in der regel möglich, mit kleinen nacharbeiten ist immer zu rechnen. das heist macken usw spachteln, die auch durch andere gewerke entstehen.
     
  6. #6 schwarzmeier, 14.02.2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    @ Gipser,
    erstens, man muß gefilzten Putz nicht spachteln, es sei denn man will eine gestuckte, absolut glatte Fläche wie z.B. GK-Platten .
    @ Evilthommy,
    Filzputzmacken und mechanische Beschädigungen werden nicht ausgespachtelt, sondern mit artgleichem Material, strukturbehaltend nachgeputzt und abgefilzt .
    Spachtelmassen sind viel feiner strukturiert und gekörnt und würden glatte Stellen im raueren Filzputz deutlich sichtbar hervorheben .
     
  7. #7 MaGiexpert, 14.02.2012
    MaGiexpert

    MaGiexpert

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Stukkateuer
    Ort:
    F
    Hallo LaSina,

    Wie Gipser schon erwähnt hat, am besten an einer kleinen Wand testen!
    Zusätzlich solltet Ihr unbedingt die Wand.-Deckenflächen mit einem Lösemittelfreien Tiefgrund grundieren (dies dient der Haftung der Farbe)
    Als schleifmittel eignen sich erfahrungsgemäß feine schleifgitter am besten!

    Viel Erfolg
     
  8. #8 Hundertwasser, 15.02.2012
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Q2 Spachtelung ist nach den einschlägigen Veröffentlichungen der Fachverbände (z.B. BFS Merkblatt) nicht für eine dünnschichtige Beschichtung geeignet. Persönlich sehe ich das auch so.
     
  9. #9 Gast943916, 15.02.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich schon auch, aber es gibt immer noch Stukkateure die sich um irgendwelche Q nicht scheren aber trotzdem eine gute Arbeit abliefern.
    Wenn wir Wände spachteln, kann man die bedingungslos streichen, egal ob da om LV Q2 steht oder nicht, das bin ich meinen Kunden schuldig......
     
  10. #10 Hundertwasser, 15.02.2012
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Diese Einstellung ehrt dich. :28:
    Funktioniert auch im Geschäft mit dem Privatkunden. Im Objektbereich wäre ich da vorsichtig.
     
  11. #11 schwarzmeier, 15.02.2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Das mußt Du mir aber mal fachlich belegt erklären, wieso man einen neuen, sauber gefilzten Innenputz vor dem Innenanstrich mit einen Lösemittelfreiem Tiefgrund grundieren muß/soll . Wenn Du im Ernst behauptest, aus Haftungsgründen des Deckanstrichs, dann erkläre mal, wieso die allgemein anerkannten Regeln der Technik hier allein einen Grund-u.einen Schlußanstrich fordern ! Das ist ja so, wie wenn man unter die Butter am Brot noch Margarine schmieren müßte , einfach "Käse" ! Wieso man einen gefilzten Innenputz mit Schleifgitter abrubbeln muß, steht wo geschrieben ?
    Woher nimmst Du all diesen Quatsch !???
     
  12. #12 MaGiexpert, 15.02.2012
    MaGiexpert

    MaGiexpert

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Stukkateuer
    Ort:
    F
    Sehr gute Einstellung die dir aber leider im Objektbereich zum Verhängnis wird!
     
  13. #13 schwarzmeier, 15.02.2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Auch das ist erklärungsbedürftig !
    Wenn Gipser Seine Flächen so plan und makellos gespachtelt und geschliffen herstellt, daß sie sogar der nicht geforderten Q4 entsprechen, wie und wo im Objektbereich soll dem Mann eine nicht geforderte, aber von sich aus freiwillig abgelieferte Güte wohl schaden und zum Verhängnis werden ?
    Wenn Du beim Metzger 5 € zahlen sollst, aber 10 € gibst und sagst, es stimmt so, wird Dir das auch zum Verhängnis ? Halt einfach die Finger still, wenn Du nichts verstehst .
     
  14. #14 Gast943916, 15.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.02.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    nee nee mein gutsder, bin seit fast 40 Jahren im Geschäft,
    seit ´85 selbstständig, die grossen Objekte haben wir lange gemacht, viele Tausend m² am Stück, interessiert mich nicht mehr, zu viele billig Sub´s.
    Unsere Kunden sind Ärzte, Industriebetriebe, Labore und Archis die anspruchsvolle Arbeiten vergeben und auch entsprechende Qualität haben möchten
     
  15. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    ... und da wird halt mal schnell das Dreifache verrechnet :D

    Stichwort "Goldene Löffel" etc.! :mega_lol:
     
  16. #16 schwarzmeier, 15.02.2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Woher weißt Du was Gipser bei dieser Kundschaft, die ja auch nicht aufs Hirn gefallen ist verrechnet ? Ferner ist doch dein Schwachsinnsgeschreibsel hier nich Gegenstand der Fachfrage . Und wenn Gipser das 3-fache verrechnen kann, was geht es Dich an ! Wenn Du nichts fachlicher Art beitragen kannst, Finger ruhig halten !
     
  17. #17 MaGiexpert, 15.02.2012
    MaGiexpert

    MaGiexpert

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Stukkateuer
    Ort:
    F
    Qualität hat eben seinen Preis:hammer:
     
  18. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Gibt es Landstriche, in denen man "der Qualität" (in maskulinen Sinne) sagt?;)

    Gruß Lukas
     
  19. #19 dquadrat, 15.02.2012
    dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    hab hier gerade im objektbereich (altbau, gründerzeit) einen gipsputz in Q2, der wirklich top aussieht. besser als alle Q3 putze die mir bisher untergekommen sind.

    für meine eigenen vier wände würde ich den zwar auch nochmal spachteln, im allgemeinen wird der aber nur den anstrich gut vertragen...
     
  20. #20 Gast943916, 15.02.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    in Anlehnung der Ärzteabrechnungen bei Privatpatienten.....

    Tassen, mein Lieber, Tassen...
     
Thema: Wände streichbereit machen ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einlagiger gibsputz

    ,
  2. q2 wand streichen

    ,
  3. putz schienen übermalern

Die Seite wird geladen...

Wände streichbereit machen ??? - Ähnliche Themen

  1. Balkenauflager auf tragender Bims-Hohlblock Wand (Bj. 1939)

    Balkenauflager auf tragender Bims-Hohlblock Wand (Bj. 1939): Hallo, mein Haus hat 30 cm Außenwände aus 5cm starken L-Steinen (Bims-Schlackesteine) die zu Hohlblocksteinen zusammengesetzt sind. Die...
  2. Dämmung Wand / Decke

    Dämmung Wand / Decke: Beim Hausbau mit Schwabenhaus wurde uns mitgeteilt, dass der Spalt zwischen Decke und Wand in den Innenräumen nicht mit Dämmmaterial ausgefüllt...
  3. Fragen zur Statik / tragende Wände

    Fragen zur Statik / tragende Wände: Hallo! Ich hätte ein paar allgemeine Fragen, bevor wir unseren Hausbau planen. Natürlich organisieren wir uns noch einen Statiker, aber ein paar...
  4. Wand versetzen

    Wand versetzen: Wie weit kann ich meine Wand von der darunterliegenden tragenden 24 Wand versetzen Stahlbeton Decke
  5. Wann werden Entkopplungsmatten an der Wand im Duschbereich benötigt?

    Wann werden Entkopplungsmatten an der Wand im Duschbereich benötigt?: Hallo! Ich habe in meinem Badezimmer Rotkalk von Knauf an den Wänden. Ich hab den Duschbereich mehrfach mit Knauf Dichtfolie abgedichtet. Jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden