Wärmebrücke durch Leerrohre in Dachdämmung

Diskutiere Wärmebrücke durch Leerrohre in Dachdämmung im Spezialthema: Wärmebrücken Forum im Bereich Bauphysik; Guten Tag, ich möchte, wie im Bild zu sehen, LAN Kabel (gelb) unter den Dachvorstand verlegen. Damit diese ggf. mal Austauschbar sind und nicht...

  1. xor

    xor

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Guten Tag,

    ich möchte, wie im Bild zu sehen, LAN Kabel (gelb) unter den Dachvorstand verlegen. Damit diese ggf. mal Austauschbar sind und nicht 15 Meter Wand aufgeschlitzt werden müssen, sind diese tweilweise im Leerrohr verlegt, wodurch man ggf. nur an wenigen kleinen Stellen punktuell noch mal etwas öffnen muss, womit ich grundsätzlich leben kann.

    Nun ist es so, dass das die LAN Kabel aus der Wand (30 cm fest in der Wand im Schlitz ohne Leerrohr verlegt) in die spätere Dämmschicht gelegt werden. In der Dämmschicht liegt dann das 15 Meter Rohr, wo sicher etwas Luft eingeschlossen sein wird. Gibt es da Probleme bezüglich Kondenswasser oder Ähnlichem? An sich herrscht dort ja immer die gleiche Temperatur. Die Dampfsperre wird nicht durchbrochen - alles bleibt in der Dämmung. Das Leerrohr hat keine Verbindung in den warmen Innenbereich des Gebäudes, da die LAN Kabel in diesem Bereich 30 cm lang fest in der Wand verlegt sind (ohne Leerrohr).

    Weiterhin möchte ich ein Kabel nach außen zu einer Steckdose führen. Hier würde ich auch innen mit einem Leerrohr arbeiten vom HWR bis in die Außenwand und dann kurz vor der Gerätedose nur mit dem Kabel weitergehen. Hier würde dann kein Luftaustausch zw. kalter Luft außen und warmer Luft innen stattfinden und ich müsste im Fall der Fälle bei einem Austausch auch nur wieder ein kleines Stück Wand punktuell öffnen.Es bleibt aber natürlich die warme Luft vom HWR im Leerrohr bis in die Außenwand stehen.

    Ich habe eben viele und unterschiedliche Meinungen gelesen, was Leerrohre angeht, weil sich dort eben immer Luft sammelt. Ich möchte aber nicht darauf verziechten um bei einem späteren Tausch bei Defekt nur kleine Stemmarbeiten zu haben, welche mit kurz Putzen oder Tapezieren unkenntlich gemacht werden können.

    Vielen Dank im Voraus!
     

    Anhänge:

    • Dach.JPG
      Dach.JPG
      Dateigröße:
      374,3 KB
      Aufrufe:
      33
  2. Anzeige

  3. #2 petra345, 10.10.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Selbst wenn man nur Paketklebeband nimmt, kann man das Rohr abdichten und damit ist die Wärmebrücke beseitigt. Vor allem darf keine warme Luft strömen. Sonst kondensiert das enthaltene Wasser auf d er kalten Seite.
     
  4. xor

    xor

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Vielen Dank schon mal!

    Wenn ich das so richtig verstehe:

    Es ist wichtig das Leerrohr im Hauswirtschaftsraum gegen warme (einströmende) Raumluft abzudichten, auch wenn das andere Ende des Rohrs in einer Wand endet und kein Luftaustausch stattfinden kann - damit sollte dort alles i.O. sein.

    Bei dem Rohr, wo beide Enden in der Dachdämmschicht liegen, auch einfach abdichten und somit kann hier keine Luft zirkulieren, auch wenn dort ja immer die gleiche Temperatur herrscht.

    Korrekt so? :)
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Wärmebrücke durch Leerrohre in Dachdämmung

Die Seite wird geladen...

Wärmebrücke durch Leerrohre in Dachdämmung - Ähnliche Themen

  1. KG Leerrohr an Kelleraußenwand zumauern?

    KG Leerrohr an Kelleraußenwand zumauern?: Hallo, wir haben unsere Kelleraußenwand für eine Perimterdämmung aufgebuddelt, nun bietet sich gleich die Gelegenheit an, ein Leerrohr von 10m zur...
  2. Sicherungspflicht bei Leerrohren für Hauswasserwerk

    Sicherungspflicht bei Leerrohren für Hauswasserwerk: Hallo Forenuser, ich benötige bitte mal euer Fachwissen und Meinungen. Folgende Situation: 1. Leerrohrverlegung und Abdichtung Bei meinem Neubau...
  3. Dachdämmung Spitzboden + Decke?

    Dachdämmung Spitzboden + Decke?: Hallo zusammen, ich habe mich jetzt dazu entschieden die Dämmung auszutauschen. Ich werde 140mm 032er Klemmfilz Zwischensparren und 30mm...
  4. Zwei Kellerflügel mittels Leerrohren verbinden

    Zwei Kellerflügel mittels Leerrohren verbinden: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei ein Haus zu kaufen (Finanzierung steht und Notartermin ist vereinbart). Die groben Eckdaten sind: Bauhjahr:...
  5. Leerrohr zw. Außenwand und Schornstein (in Dämmschicht) verlegen?

    Leerrohr zw. Außenwand und Schornstein (in Dämmschicht) verlegen?: Hallo zusammen, ich würde gern für die Zukunft noch 4 Leerrohre (M25 FFKuS-EM-F, nicht flammenausbreitend) aus dem Hauswirtschaftsraum im EG in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden