Wärmebrücke im Keller

Diskutiere Wärmebrücke im Keller im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, hier die Thermografiefotos von unserem Keller. Für mich ist das unerklärlich, wieso ist es genau an diesen Fugen so kalt? Der Keller...

  1. #1 DeltaElite, 4. Februar 2003
    DeltaElite

    DeltaElite Gast

    Hallo, hier die Thermografiefotos von unserem Keller. Für mich ist das unerklärlich, wieso ist es genau an diesen Fugen so kalt? Der Keller besteht aus 30er Poroton-Hochloch-Planziegeln. Die Außenmauern wurden im Verbund gemauert (die Fotos zeigen Außenecken), allerdings wurden die Stoßfugen nicht vermörtelt. Es wurden keine speziellen Ecksteine o.ä. verwendet. Wie kommt es zu dieser Wärmebrücke?

    Der Keller hat keine Perimeterdämmung sondern nur PorDrainplatten. Wie behebe ich die Wärmebrücken?

    Ach ja und ganz wichtig an MAB oder Josef, ihr müßtet noch Fotos von mir auf eurer Festplatte haben, dann kann man evtl was erkennen wieso es dort zieht. Ich habe die Kellerfotos leider nicht mehr. Könnt Ihr aushelfen???

    Gruß


    xxxxxx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeltaElite, 4. Februar 2003
    DeltaElite

    DeltaElite Gast

    Bilder

    Noch mehr
     
  4. #3 DeltaElite, 4. Februar 2003
    DeltaElite

    DeltaElite Gast

    Noch eins

    hab ich
     
  5. #4 DeltaElite, 4. Februar 2003
    DeltaElite

    DeltaElite Gast

    Wieso kann man nicht mehr Bilder

    auf einmal anfügen???
     
  6. #5 DeltaElite, 4. Februar 2003
    DeltaElite

    DeltaElite Gast

    und

    ein letztes
     
  7. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    ist doch allen im grünen Bereich

    bzw. im blauen Bereich :D

    Das sind geometrische Wärmebrücken (Google hilft weiter). Hat der Dr. Specht das nicht erklärt? Theoretisch lassen die sich durch Materialwechsel oder Außendämmung an den Gebäudeecken kompensieren. In der Praxis hat das noch niemand gemacht.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gast

    Gast Gast

    hallo darryl,

    im baurecht-forum von www.recht.de bin ich auf deine "leidensgeschichte" mit deinem bau aufmerksam gemacht worden, da ich auf der suche nach bauherren bin, bei denen pfusch am bau betrieben wurde.
    wir machen in unserer tv-produktionsfirma eine reportage über solche fälle. hättest du interesse, den verlauf deines baus zu schildern? wenn ja, kannst du kontakt aufnehmen zu:
    c.beckers@previewproduction.com

    viele grüße, carolin
     
  10. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Der Beitrag iss wohl untergegangen

    ABER bemerkenswert finde ich das nur negative Baustellen im TV gefragt sind :mad:
    -
    Nein "Sorry" ich hab die Bilder nicht mehr auf meiner Festplatte ... ABER der Keller bzw. das ganze Haus war schon der Hit.

    Zur Nachlese ... siehe Link ... nur schade das die meisten Bilder bereits vom Netz genommen wurden.

    MfG
     
Thema:

Wärmebrücke im Keller

Die Seite wird geladen...

Wärmebrücke im Keller - Ähnliche Themen

  1. Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

    Waschküche in Bad, Küche oder Keller?: Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...
  2. FBH im Keller nach Wasserschaden

    FBH im Keller nach Wasserschaden: Wir hatten in der ELW im Keller (talseitig ebenerdig / ganz freiliegend) unseres Hauses Bj. 1979 einen Wasserschaden (Rückstau und Austritt aus...
  3. Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau

    Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau: Hallo liebe Experten, es geht um eine Trennwand zum "kalten " Keller....von der Wärmedämmung her gesehen, ist eine 11.5 Ytongwand oder eine gleich...
  4. Einbau Raffstore Wärmebrücke

    Einbau Raffstore Wärmebrücke: Hallo zusammen, ich wende mich an Euch wegen des folgenden Anliegens: Im DG haben wir 10,5 Schichten a 25cm = 262,50m Abzüglich Bodenaufbau...
  5. Hauswasserwerk in Keller verlagern

    Hauswasserwerk in Keller verlagern: Hallo zusammen, ich habe mir vor 2 Jahren einen Brunnen bohren lassen. Da ich jetzt aktuell am Abdichten und Dämmen des Kellers von außen bin und...