Wärmebrücken

Diskutiere Wärmebrücken im Spezialthema: Wärmebrücken Forum im Bereich Bauphysik; Ich habe immer gedacht das man nach der ENEV Wärmebrücken vermeiden muß. Ich habe heute einen Bau fotografiert da haben die Maurer extra welche...

  1. matzi

    matzi

    Dabei seit:
    06.03.2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister / Hochbautechniker
    Ort:
    bei Rendsburg im schönsten Bundesland.
    Ich habe immer gedacht das man nach der ENEV Wärmebrücken vermeiden muß. Ich habe heute einen Bau fotografiert da haben die Maurer extra welche eingebaut. Gruß Matzi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    it´s not a bug - it´s a feature :)
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Was können die Maurer dafür

    manche Architekten lernen es eben nie mehr.
     
  5. matzi

    matzi

    Dabei seit:
    06.03.2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister / Hochbautechniker
    Ort:
    bei Rendsburg im schönsten Bundesland.
    Ich glaub da war kein Architekt bei.Das war eine Baufirma die hat 1 Stück Haus verkauft. Matzi
     
  6. Gast

    Gast Gast

    warum

    ... glaubst du das? Ist das Haus etwa gelungen ?
     
  7. Gast

    Gast Gast

    shit

    asdfghjkl wars
     
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ???

    ist doch eh nur ne Garage ???
     
  9. Gast

    Gast Gast

    Das fehlende Dach?

    Ist die Wärmebrücke?
     
  10. Gast

    Gast Gast

    Quatsch

    Das Fenster
     
  11. matzi

    matzi

    Dabei seit:
    06.03.2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister / Hochbautechniker
    Ort:
    bei Rendsburg im schönsten Bundesland.
    Zur Erklärung.
    1) Ytong geklebt.Dazwischen 5 cm Fuge gemauert. Wärmebrücke ?
    2) 17.5 Ytong darauf 24 cm Ringbalken aus Beton.Wärmebrücke ?
    3) In der Luftschicht 2 x 5 cm Glaswolle.Aber am Ringbalken nur 1 x 5 cm. Wärmebrücke ?
    Man kann das auch besser lösen.
    Gruß Matzi
     
  12. Gast

    Gast Gast

    hmmm

    meine garage ist ein carport.

    muss ich mir da jetzt auch gedanken wegen Wärmebrücken machen?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. matzi

    matzi

    Dabei seit:
    06.03.2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister / Hochbautechniker
    Ort:
    bei Rendsburg im schönsten Bundesland.
    Nur dies ist ein Wohnhaus und keine Garage und vor 5 Tagen gemauert. Matzi
     
  15. Gast

    Gast Gast

    Kirche im Dorf lassen

    Klar, daß eine gute Planung Wunder wirken kann und natürlich die Kosten senkt. Und das bei gut durchdachten Lösungen.

    Aber nun schimpft nicht immer auf die bei Bauträgern angestellten Architekten. Das können genauso gute sein und auch genauso bescheuerte wie die "freien". Da braucht sich keiner was vorzumachen.

    Ein wirklich guter Architekt (im Sinne von Planer) rechnet sich auch für einen klugen Bauträger. Mit geschickter Planung kann man mehr Geld sparen als durch Pfusch.

    So, und nun bitte Wärmebrücken nicht überbewerten. Die gibt es immer wieder. Die schlagen aber keine Ehefrauen und fressen auch keine kleinen Kinder.

    Die werden erst dann zum Problem, wenn die Tauwasser verursachen.

    MB
     
Thema:

Wärmebrücken

Die Seite wird geladen...

Wärmebrücken - Ähnliche Themen

  1. echte Wärmebrücke oder unkritisch? Beton

    echte Wärmebrücke oder unkritisch? Beton: Wir haben in einer Außenwand innen überwiegend Ziegel 17,5cm mit Wärmeleitfähigkeit lambda=0,39. Ein Abschnitt musste jedoch aus statischen...
  2. Wärmebrücke im Eingangsbereich

    Wärmebrücke im Eingangsbereich: Hallo zusammen, wir haben ein Haus gekauft, das 1976-1977 gebaut wurde. Dieses wollen wir energetisch modernisieren. Der Austausch der Fenster...
  3. Wärmebrücke im Eingangsbereich

    Wärmebrücke im Eingangsbereich: Hallo zusammen, wir haben ein Haus aus gekauft, das 1976-1977 gebaut wurde. Dieses wollen wir energetisch modernisieren. Der Austausch der...
  4. Edelstahlschornstein als Wärmebrücke?

    Edelstahlschornstein als Wärmebrücke?: Liebe Forengemeinde, ich habe ein Flachdach - ausgeführt als Warmdach. Die Dachdecke besteht aus ca 25 cm Beton. Ich habe nun eine Kernbohrung...
  5. Innendämmung & Wärmebrücken bei "gutem Bestand"

    Innendämmung & Wärmebrücken bei "gutem Bestand": Die Außenwände unseres fast 40 Jahre alten Hauses wurden bereits mit einem ordentlichen Bimsstein gemauert und haben laut Hersteller je nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden