Wärmebrückenvermeidung unter Fuß- oder Mittelpfetten

Diskutiere Wärmebrückenvermeidung unter Fuß- oder Mittelpfetten im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin gestern durch ein Neubaugebiet gewandert und habe mir auch das eine und andere Haus angesehen. Es gab ein Haus mit zwei...

  1. Bolanger

    Bolanger

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo,

    ich bin gestern durch ein Neubaugebiet gewandert und habe mir auch das eine und andere Haus angesehen.

    Es gab ein Haus mit zwei Vollgeschossen und betondecke über dem Obergeschoss. Die Fußpfetten wurden dann direkt auf die Betondecke geschraubt. Laut Käufer, der zufällig auch anwesend war, wird das Dachgeschoss nicht ausgebaut und die Betondecke von oben gedämmt. Als ich dann weiter drüber nachgedacht habe kam mir die Frage nach der Wärmebrücke, denn es wird nicht möglich sein, die Dämmung auf der Betondecke nahtlos an das WDVS anzuschliessen. Die Dämmschicht wird immer von der Fußpfette unterbrochen.

    Wie würde man sowas denn lösen, wenn man die Wärmebrücke vermeiden will? Wir selbst haben das Problem nicht, aber ich möchte gerne etwas lernen.

    Danke,

    Bolanger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 23. April 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    in 1-2 wochen nochmal wandern gehen.
    gruss aus de pfalz
     
  4. Ginger

    Ginger

    Dabei seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst & ständig
    Ort:
    Franken
    Bei uns kommt auch das Holz auf die Betondecke...dazwischen Dachpappe...auf die Betondecke kommt Dämmung, allerdings sind die Außenmauern aus perliverfülltem Ziegel.
    Kann es da im Bereich der Fußpfetten auch Kältebrücken geben?
    Unser Architekt ist im Urlaub, morgen kommt der Zimmerer.
     
Thema:

Wärmebrückenvermeidung unter Fuß- oder Mittelpfetten

Die Seite wird geladen...

Wärmebrückenvermeidung unter Fuß- oder Mittelpfetten - Ähnliche Themen

  1. Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?

    Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?: Hallo zusammen, momentan planen wir den Ausbau unseres Gartens mit einer Treppe vom Garten in den Keller. Um den Höhenunterschied von 2,80 m...
  2. Wand unter Mittelpfette tragend?

    Wand unter Mittelpfette tragend?: Hallo zusammen, Ich weiß die Frage kann nur 100% von einem Statiker beantwortet werden, aber mir geht es generell erstmal darum ob das geplante...
  3. Duschwanne Füße einstellen?

    Duschwanne Füße einstellen?: Hallo, es geht um den Einbau einer Acrylduschwanne (rechteckig), diese hat unterhalb 5 höheneinstallbare Füße welche direkt an die Wanne...
  4. Pfosten Mittelpfette selbsttragend, Bitte um Hilfe..

    Pfosten Mittelpfette selbsttragend, Bitte um Hilfe..: Hallo Forum, bisher war ich nur als stiller Mitleser tätig. Kurze Vorstellung: Mein Name ist Stefan, bin Elektrotechniker, 36 Jahre "jung"...
  5. Badewannenhöhe /Füße

    Badewannenhöhe /Füße: Guten Morgen zusammen, Unsere Badewanne soll für ein gleichmäßiges Fugenbild etwa 60cm Höhe erreichen. Mit den herstellereigenen Füßen sind aber...