Wärmedämm-Materialien von 4 verschiedenen Herstellern verarbeitet ! Ist dass i.O. ?

Diskutiere Wärmedämm-Materialien von 4 verschiedenen Herstellern verarbeitet ! Ist dass i.O. ? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Ihr Superexperten. Kann mir jemand sagen ob es in Ordnung ist, wenn ein beauftragter Malerfachbetrieb bei der Anbringung einer...

  1. oede

    oede

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    Braunschweig
    Benutzertitelzusatz:
    Michael Brand aus Braunschweig
    Hallo Ihr Superexperten.

    Kann mir jemand sagen ob es in Ordnung ist, wenn ein beauftragter Malerfachbetrieb bei der Anbringung einer Wärmedämmung Materialien von 4 verschiedenen Herstellern verarbeitet? Ich habe da so meine Zweifel, ob die einzelnen Komponenten harmonisieren und es nicht mittelfristig zu großen Problemen kommen kann.

    Gibt es eventuell Normen oder Vorgaben?

    Danke
     
  2. #2 bauhexe, 13.05.2003
    bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    Um welche Flächen handelt es sich? Vollwärmeschutz außen?
    Was für Dämmung wird verwendet?
    Gruß Hexe
     
  3. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    Malermeister abfragen

    Fragen Sie von Ihrem Malermeister ab, auf Grundlage welcher Vorschriften bzw. Zulassungen diese Ausführung gewählt wurde und lassen sich diese Quellen zeigen.
     
  4. haera

    haera Gast

    4 verschiedene Materialien???

    Lukas 23, Vers 34 ...
    kann man da nur sagen.

    Materialmix ist unzulässig - es gibt eine schöne Borschüre vom Verband WDVS, die heißt: "Erfolg im System, Informationen zu den Folgen von unerlaubtem Produktmix beim Verlegen von WDV-Systemen"

    Leider sind Sie einem "Warm-Pfuscher" aufgesessen, der von WDVS keine Ahnung hat....

    habe leider erst jetzt Ihren Beitrag gelesen - aber runtermachen können Sie die Fassade ja allemal noch! :mauer
     
Thema:

Wärmedämm-Materialien von 4 verschiedenen Herstellern verarbeitet ! Ist dass i.O. ?

Die Seite wird geladen...

Wärmedämm-Materialien von 4 verschiedenen Herstellern verarbeitet ! Ist dass i.O. ? - Ähnliche Themen

  1. Wärmedämmung zum Dachboden: wohin mit dem Rauspund?

    Wärmedämmung zum Dachboden: wohin mit dem Rauspund?: Situation: Der (kalte) Dachboden meines neu gebauten EFH soll einen Fußboden aus Rauspund bekommen. Der Bauunternehmer hat lediglich einen 50cm...
  2. Wärmedämmung vorbau- oder Aufsatzrolladen

    Wärmedämmung vorbau- oder Aufsatzrolladen: Hallo, ich möchte ein altes Haus dämmen. Im OG sind Vorsatzrollläden verbaut, die überdammt werden sollen. Im EG sind Rollladenkästen verbaut....
  3. Wärmedämmung sinnvoll ?

    Wärmedämmung sinnvoll ?: Hallo Gemeinschaft, wir bewohnen ein altes Bauernhaus und diskutieren gerade über das Thema Wärmedämmung - Fassade und ob diese denn tatsächlich...
  4. Nachträgliche Wärmedämmung überragt Grundstücksgrenze

    Nachträgliche Wärmedämmung überragt Grundstücksgrenze: Moin, gottseidank bin ich selber von dem Fall nicht betroffen, aber das, was ich heute von meinem Arbeitskollegen gehört habe, ließ mir doch die...
  5. Wärmedämmung bei gewerbliche Nutzung auszutauschen?

    Wärmedämmung bei gewerbliche Nutzung auszutauschen?: Hallo, angenommen es wäre im Jahr 2012 ein Bungalow als Neubau in Rheinland-Pfalz als Wohnobjekt erbaut worden und es wäre an der Außenfassade...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden