Wärmedämm-Materialien von 4 verschiedenen Herstellern verarbeitet ! Ist dass i.O. ?

Diskutiere Wärmedämm-Materialien von 4 verschiedenen Herstellern verarbeitet ! Ist dass i.O. ? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Ihr Superexperten. Kann mir jemand sagen ob es in Ordnung ist, wenn ein beauftragter Malerfachbetrieb bei der Anbringung einer...

  1. oede

    oede

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    Braunschweig
    Benutzertitelzusatz:
    Michael Brand aus Braunschweig
    Hallo Ihr Superexperten.

    Kann mir jemand sagen ob es in Ordnung ist, wenn ein beauftragter Malerfachbetrieb bei der Anbringung einer Wärmedämmung Materialien von 4 verschiedenen Herstellern verarbeitet? Ich habe da so meine Zweifel, ob die einzelnen Komponenten harmonisieren und es nicht mittelfristig zu großen Problemen kommen kann.

    Gibt es eventuell Normen oder Vorgaben?

    Danke
     
  2. #2 bauhexe, 13.05.2003
    bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    Um welche Flächen handelt es sich? Vollwärmeschutz außen?
    Was für Dämmung wird verwendet?
    Gruß Hexe
     
  3. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    Malermeister abfragen

    Fragen Sie von Ihrem Malermeister ab, auf Grundlage welcher Vorschriften bzw. Zulassungen diese Ausführung gewählt wurde und lassen sich diese Quellen zeigen.
     
  4. haera

    haera Gast

    4 verschiedene Materialien???

    Lukas 23, Vers 34 ...
    kann man da nur sagen.

    Materialmix ist unzulässig - es gibt eine schöne Borschüre vom Verband WDVS, die heißt: "Erfolg im System, Informationen zu den Folgen von unerlaubtem Produktmix beim Verlegen von WDV-Systemen"

    Leider sind Sie einem "Warm-Pfuscher" aufgesessen, der von WDVS keine Ahnung hat....

    habe leider erst jetzt Ihren Beitrag gelesen - aber runtermachen können Sie die Fassade ja allemal noch! :mauer
     
Thema:

Wärmedämm-Materialien von 4 verschiedenen Herstellern verarbeitet ! Ist dass i.O. ?

Die Seite wird geladen...

Wärmedämm-Materialien von 4 verschiedenen Herstellern verarbeitet ! Ist dass i.O. ? - Ähnliche Themen

  1. Wärmedämmung + Riemchenklinker - Kosten?

    Wärmedämmung + Riemchenklinker - Kosten?: Moin zusammen, leider sind wir gerade unser Rohbauunternehmen losgeworden (lange Geschichte, fragt nicht...) Unser EFH (noch im Rohbau) mit...
  2. Wärmedämmung eines Apartments gegen Keller und Garage

    Wärmedämmung eines Apartments gegen Keller und Garage: Moin, ich muß/möchte zwei Wände eines Apartments wärmedämmen. Eine Wand zum unbeheizten Keller und eine Wand zur Garage. Haus ist aus 1976/77....
  3. Wärmedämmung

    Wärmedämmung: Hallo zusammen, im Rahmen der Modernisierung unseres Badezimmers wurde auch eine neue Heizungsleitung gelegt. Diese Heizungsleitung wurde die...
  4. Wärmedämmung gegen Schimmelbildung

    Wärmedämmung gegen Schimmelbildung: Hallo, es geht konkret um ein Mehrfamilienhaus Baujahr 1968 mit 8 Wohneinheiten. Die Außenhaut des Hauses ist ungedämmt. Die Wand besteht aus...
  5. Einflusses der Wärmespeicherfähigkeit der Wärmedämmung bzgl. Hitzeschutz

    Einflusses der Wärmespeicherfähigkeit der Wärmedämmung bzgl. Hitzeschutz: Bisher habe ich relativ häufig gehört, das Holzfaser oder ähnliche Dämmstoffe wie Zellulose einen relativ großen Mehrwert gegenüber Mineralwolle...