Wärmedämmstein oder Wärmedämmung

Diskutiere Wärmedämmstein oder Wärmedämmung im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, mich würde ma interessieren, welche Vor-und Nachteile die jeweilige Außenwand für ein Einfamilienhaus haben. Erste Variante:...

  1. 74 focus

    74 focus

    Dabei seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Neuhof
    Hallo Zusammen, mich würde ma interessieren, welche Vor-und Nachteile die jeweilige Außenwand für ein Einfamilienhaus haben.

    Erste Variante: Eine Außenwand mit Wärmedämmsteinen gemauert wie zum Beispiel den 36,5 T9. Diese Steine sind ja schon selbst gedämmt.

    Zweite Variante: Eine dünne 17er Porotonwand aber mit 20 cm Außendämmung.

    Wie sind da die Preisunterschiede, Wärmedämmeigenschaften oder Wohnklima in den Räumen. Habe bisher keinerlei Erfahrungen auf diesem Gebiet und bin über jede Anwort dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    :winken
    es gibt derzeitig 56,122 threads, davon geht gefühlt die Hälfte um das Thema "was ist der ideale Außenwandaufbau".
    Ein sehr beliebtes Unterthema ist "zweischalig mit WDVS vs. Dämmsteine". Bis heute gibt es keinen klaren Sieger.
    Also such Dir die threads und finde heraus was zu Deiner Bausituation am besten paßt.

    Gruß
    Frank Martin
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile. Bei einem zweischaligen Aufbau sind Wärmedämmwerte erreichbar, die man "nur mit einem Stein" nicht erreichen kann, ohne dass man Monster-Wände bekommt.

    Aber die Wärmedämmung ist ja nur 1 Kriterium von Vielen. Was ist mit Schallschutz? Was fordert die Statik?

    Man sollte zuerst seine eigenen Anforderungen definieren und Prioritäten setzen. Dann fällt die Entscheidung leichter.

    Was die Kosten betrifft, so muss man komplette Lösungen miteinander vergleichen, sonst rechnet man sich das schön. Hoch dämmenden "Steine" gibt´s auch nicht gratis, aber je nach Anforderungen kann ein monolithischer Wandaufbau die kostengünstigste Lösung sein. Hat Wärmedämmung oberste Priorität, dann gibt es zu einem zweischaligen Aufbau keine sinnvollen Alternativen.

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Wärmedämmstein oder Wärmedämmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wärmedämmstein neubau

    ,
  2. Warmeverbundsystem oder dammsteine

Die Seite wird geladen...

Wärmedämmstein oder Wärmedämmung - Ähnliche Themen

  1. Wärmedämmung Aufzugsschacht

    Wärmedämmung Aufzugsschacht: Einen herzlichen Gruß an alle User hier - dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum! Schön, dass es sowas gibt.... Ich baue mein Reihenhaus...
  2. Fragen zu Wärmedämmung am First und Hinterlüftung

    Fragen zu Wärmedämmung am First und Hinterlüftung: Hallo zusammen, wir bauen eine Doppelhaushälfte, bei der wir auch Eigenleistung erbringen wollen. Z.B. auch den Dachausbau, also Verbau der...
  3. Bau an Grundstücksgrenze: Ausreichend Platz für Wärmedämmung einkalkulieren!

    Bau an Grundstücksgrenze: Ausreichend Platz für Wärmedämmung einkalkulieren!: Der BGH hat gerade erst am 2. Juni 2017 entschieden (Az.: V ZR 196/16), dass ein Grundstückseigentümer nicht (im konkreten Fall am Beispiel des §...
  4. Normierter Primärenergiebedarf oder thermischer, tatsächlicher Endenergieverbrauch?

    Normierter Primärenergiebedarf oder thermischer, tatsächlicher Endenergieverbrauch?: Zunehmend wird in Medien mit erheblichen Primärenergieeinsparungen bei Sanierungsmaßnahmen geworben. [Link entfernt] Dass normierter...
  5. Tankraum von innen Dämmen? (Wärmedämmung)

    Tankraum von innen Dämmen? (Wärmedämmung): Hallo zusammen, ich bin gerade bei der Sanierung unseres 60-er Jahre Hauses. Und im Augenblick bin ich im Tankraum... Der Tankraum ist ein...