Wärmedämmung

Diskutiere Wärmedämmung im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, im Rahmen der Modernisierung unseres Badezimmers wurde auch eine neue Heizungsleitung gelegt. Diese Heizungsleitung wurde die...

  1. #1 Hollyman, 26.02.2021
    Hollyman

    Hollyman

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Engelskirchen
    Hallo zusammen,

    im Rahmen der Modernisierung unseres Badezimmers wurde auch eine neue
    Heizungsleitung gelegt. Diese Heizungsleitung wurde die Wand hochgezogen
    und ist bis dahin auch isoliert. Der Weg vom 90 Grad Bogen bis zur Heizung,
    also die Heizungsrohre die aus der Wand ragen und das Stück in der Wand
    inkl. Bogen, sind nicht isoliert. Zugemacht wurde das Loch mit Fliesenkleber,
    der aber lt. Datenblatt bis 80 Grad temperaturbeständig ist.

    Meine Frage wäre nun, ob hier Probleme zu sehen sind, in Richtung:

    - Wärmeverlust
    - Korrosion
    - Ausdehnung
    - Ausdünstungen

    Die Fliesen wurden schon verlegt, daher wäre eine "Nachisolierung" relativ
    viel Aufwand. Ich schätze die Arbeit der Handwerker sehr, bin aber unsicher,
    da mein Architekt, der mich beim Umbau begleitet, hier klar eine Korrektur
    sieht, nicht wegen einer Korrosion, sondern wegen Wärmeverlust.

    Ich würde mich über eine Antwort freuen bzw. einen Tipp freuen.

    Danke und beste Grüße,
    Holly
     
  2. #2 Fred Astair, 26.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Du hast vermutlich das betreffende Rohr vor Augen. Wir hingegen können uns alles oder nichts vorstellen.
    Ein Bild ware von Vorteil.
     
  3. #3 Hollyman, 26.02.2021
    Hollyman

    Hollyman

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Engelskirchen
    Ich habe leider kein Bild, da es schon alles geschlossen ist. Es kommen die zwei Kupferrohre aus
    Wand, das Kupferrohr geht ca. 5 cm in die Wand und da ist der 90 Grad Winkel nach unten. Hier
    beginnt dann die Isolierung.
     
  4. #4 Fred Astair, 26.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Aber ein Foto, wo das Rohr aus der Wand kommt, könntest Du doch machen?
    Was sollen wir sonst antworten?
     
  5. #5 Hollyman, 26.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2021
    Hollyman

    Hollyman

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Engelskirchen
    Bild
     
  6. #6 Diamand, 26.02.2021
    Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Verstehe ich es richtig das es sich im lediglich 5 cm geht? Dann würde ich die sache vergessen. Was sollen den 5 cm mehr oder weniger Isolierung an großartigem Wärmeverlust sein.
     
  7. #7 Hollyman, 26.02.2021
    Hollyman

    Hollyman

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Engelskirchen
    Ja, genau. Quasi nur der Bogen und wenige Zentimeter is zum Wandausgang.
     
  8. #8 Lexmaul, 26.02.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    2.091
    Sehe ich auch so, völlig zu vernachlässigen bzgl. Wärmeverlust.

    Ob Kupfer ohne Trennlage so eingeputzt werden sollte, weiß ich nicht.

    Aber wenn Du einen Archi hast, der hier Mängel sieht, wieso zeigt er diese nicht an?
     
  9. #9 Fred Astair, 26.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Eben deshalb habe ich nach einem Foto gefragt. Wenn das aber für den TE ein unlösbares Problem darstellt...
     
  10. #10 simon84, 26.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.235
    Zustimmungen:
    3.196
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Fred Astair @Lexmaul der fragesteller möchte den ganzen Faden löschen.

    Ich schätze eure Kommentare und investierte Zeit aber sehe keinen Mehrwert für die Nachwelt an dieser Frage und den Antworten ... würde das ganze dann morgen irgendwann löschen :)
     
  11. #11 Fred Astair, 26.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Warum löschen? Es ist nichts und keiner so unnütz, dass es/er nicht als abschreckendes Beispiel dienen könnte.
    Gegen irgendwelche Forenregeln verstößt die Fragestellung auch nicht.
     
  12. #12 simon84, 26.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.235
    Zustimmungen:
    3.196
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    OK wenn du denkst, der Beitrag mit der Frage und die Antworten sind wertvoll, dann können wir es natürlich stehen lassen und ein abschliessendes Kommentar hinzufügen zu den aRdT in Bezug auf die Situation etc.
     
  13. #13 Lexmaul, 26.02.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    2.091
    Das "warum" fände ich interessant - warum will man das hier löschen? Find dieses Gehabe mittlerweile nur noch lächerlich...

    Wollen alle nur noch gepudert werden.
     
  14. #14 simon84, 26.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.235
    Zustimmungen:
    3.196
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    keine Ahnung. Mir wurde bis jetzt auch kein Grund genannt. Deshalb ist auch nix gelöscht. Was wir auf jeden Fall respektieren müssen ist Urheberrecht und DSGVO. Was wir respektieren sollten sind rechtliche oder echte persönliche Gründe. Wir wollen ja nicht dass jemand wegen einem Post im Internet Probleme bekommt.

    das trifft hier in der Regel aber nur auf einen klitzekleinen Teil von gewissen Beiträgen in Gesprächsfäden zu. In der Regel kann man ja auch ohne Probleme einen Namen weg editieren etc.

    ein Urheberrechtsanspruch auf eigene erstellte Beiträge in einem öffentlichen Forum entsteht in der Regel nicht. Dazu gäbe es schon sehr hohe Barrieren. Das wäre ggf teilweise bei sehr detaillierteren Beiträgen der echten Fach Mitglieder gegeben die aber wiederum keinerlei Probleme damit haben dieses Wissen so zu teilen und stehen lassen. Somit stellt sich das Problem praktisch nie.

    Im Wirtshaus kann ich ja mein gesprochenes Wort auch nicht wieder zurück in den Mund Spulen.

    das Bild wurde ja eh schon entfernt von daher könnte man durchaus den gesprächsfaden hier zusammen kürzen und eine abschließende Zusammenfassung für die Nachwelt Posten
     
  15. #15 Fred Astair, 26.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ach es war ein Bild drin und er hat es wieder gelöscht?
    Stand da sein Klarname oder der von der Firma drauf?
     
  16. #16 simon84, 26.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.235
    Zustimmungen:
    3.196
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    soweit ich das sehen konnte nein. Für Beiträge gibt es eine Historie, für Anhänge nicht.
    Bei Bildmaterial ist die urheberrechtliche Situation auch anders.
    War nix interessantes, zwei nackte Kupfer Rohre die direkt in eine schlecht verputzte Ecke einer Wand gingen. Da kann ich auch gerne ein Foto von meinem
    Keller einstellen :)
     
  17. #17 Fred Astair, 26.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Rohr.jpg
    Habe dieses unscharfe Bild in der Medienecke gefunden. Das ist nun nicht gerade für den World Press Photo Award geeignet, aber aus dem Fenster stürzen muss man sich deswegen auch nicht. Die beiden Kupferrohre haben auch kein zu verletzendes Persönlichkeitsrecht.
    Also können sie drinbleiben und der Nachwelt als schlechtes Beispiel dienen:
    Nach den ARdT sind die Rohre erstens gegen das Bauwerk zu entkoppeln, um Rissbildung durch Ausdehnung und Schallübertragung zu vermeiden und zweitens um das Kupferrohr vor Korrosion durch Gips oder gipshaltigen Putz zu schützen.
    Somit kriegt der Faden sogar noch zum Schluss eine Pointe.
    Die Schöpfungstiefe des Bildkünstlers dürfte für ein berechtigtes Löschungsverlangen nicht ausreichen.

    @simon84
    Ich hoffe, in Deinem Keller siehts nicht so aus.
     
    simon84 gefällt das.
  18. #18 simon84, 26.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.235
    Zustimmungen:
    3.196
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    :) Du kennst doch mein Supermario aus den grün lackierten handgeschweissten Stahlrohren im Mix mit den grünen PPR.

    Aber es wird bald besser aussehen.
     
Thema:

Wärmedämmung

Die Seite wird geladen...

Wärmedämmung - Ähnliche Themen

  1. Wärmedämmung eines Apartments gegen Keller und Garage

    Wärmedämmung eines Apartments gegen Keller und Garage: Moin, ich muß/möchte zwei Wände eines Apartments wärmedämmen. Eine Wand zum unbeheizten Keller und eine Wand zur Garage. Haus ist aus 1976/77....
  2. Wärmedämmung gegen Schimmelbildung

    Wärmedämmung gegen Schimmelbildung: Hallo, es geht konkret um ein Mehrfamilienhaus Baujahr 1968 mit 8 Wohneinheiten. Die Außenhaut des Hauses ist ungedämmt. Die Wand besteht aus...
  3. Einflusses der Wärmespeicherfähigkeit der Wärmedämmung bzgl. Hitzeschutz

    Einflusses der Wärmespeicherfähigkeit der Wärmedämmung bzgl. Hitzeschutz: Bisher habe ich relativ häufig gehört, das Holzfaser oder ähnliche Dämmstoffe wie Zellulose einen relativ großen Mehrwert gegenüber Mineralwolle...
  4. Wärmedämmung Keller fertigstellen, wie am besten?

    Wärmedämmung Keller fertigstellen, wie am besten?: Hallo zusammen, wir ein Haus zum Sanieren übernommen haben. Da gibt es noch viele offene Baustellen, für die nicht klar ist, wie es angedacht...
  5. Wärmedämmende Brandschutztür T30 - gibt es sowas?

    Wärmedämmende Brandschutztür T30 - gibt es sowas?: Baue gerade ein KFW40 Haus. Haben die Garage bündig am Haus mit Durchgangstür, suche jetzt eine geeignete Tür die die Thermische Hülle...