Wärmeschutznachweis-Frage?

Diskutiere Wärmeschutznachweis-Frage? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, muss in dem Wärmeschutznachweis nach EnEV eine KWL mit WRG mit einbezogen werden, ebenso ein beigestellter Holzofen? Gruß

  1. #1 Spiderman77, 30.11.2007
    Spiderman77

    Spiderman77

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    muss in dem Wärmeschutznachweis nach EnEV eine KWL mit WRG mit einbezogen werden, ebenso ein beigestellter Holzofen?

    Gruß
     
  2. #2 BauherrHilflos, 06.12.2007
    BauherrHilflos

    BauherrHilflos

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Euskirchen
    Die Frage kommt gerade zur besten Zeit..eben gefunden

    http://www.enev-online.net/praxishilfen/index.htm

    Unter Wohngebäude und Regeln zur Datenaufnahme und Datenverwendung
    findet man auf der Seite 14 dazu Infos, das eine KWL mit WRG nicht berücksichtigt werden brauch. Es können vereinfacht 0 (Null) Werte eingetragen werden.
    Warum das so sein soll, ist mir jedoch schleierhaft! :cool:
     
  3. #3 VolkerKugel (†), 06.12.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Langsam, langsam ...

    ... geht´s bei der Ausgangsfrage um einen Wärmeschutznachweis für einen Neubau oder einen Energieausweis für ein Bestandsgebäude?
     
  4. #4 Spiderman77, 06.12.2007
    Spiderman77

    Spiderman77

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hi Volker,

    das ist ein Neubau...
     
  5. #5 VolkerKugel (†), 06.12.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Dann ...

    ... wird die KWL mit WRG selbstverständlich bei der Ermittlung des Primärenergiefaktors mit herangezogen.
    Den beigestellten Ofen kannste vergessen.

    Was ist denn der Hintergrund der Frage ?
     
  6. #6 BauherrHilflos, 06.12.2007
    BauherrHilflos

    BauherrHilflos

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Euskirchen
    Ups.. sorry, nach der Einsicht in unseren Ausweis und der vorliegenden Nullen, konnte ich den Beitrag der Linkseite nur so deuten.

    @ Volker
    Danke für die Info! Somit ist wieder ein fragwürdiger Punkt in unserem Ausweis für den Neubau aufgeflogen.

    Nun bin ich mal gespannt, was Spiderman im Ausweis stehen hat.
     
  7. #7 Spiderman77, 13.12.2007
    Spiderman77

    Spiderman77

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    in meiner Wärmeschutznachweis-Rechnung wurde die KWL mit WRG nicht mit einbezogen!!!
    Was mache ich jetzt? Kann ich eine neue Berechnung verlangen?
     
  8. #8 VolkerKugel (†), 13.12.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Woran ...

    ... siehst Du das?
     
  9. #9 Hendrik42, 16.12.2007
    Hendrik42

    Hendrik42

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hobby
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Wärmepumpenbetreiber
    Eine KWL (mit oder ohne WRG) muss nicht einbezogen werden. Warum auch? Sie würde die Werte doch nur verbessern. Wenn das Haus auch ohne Berücksichtigung der KWL die EnEV einhält, ist dem Gesetz genüge getan.

    Dass man als Haus/Bauherr natürlich gerne einen EnEV Ausweis hat, der die Realität widerspiegelt (soweit das der EnEV möglich ist) steht auf einem anderen Blatt.

    Gruß, Hendrik
     
Thema:

Wärmeschutznachweis-Frage?

Die Seite wird geladen...

Wärmeschutznachweis-Frage? - Ähnliche Themen

  1. Wärmeschutznachweis für Dachausbau wird in Frage gestellt

    Wärmeschutznachweis für Dachausbau wird in Frage gestellt: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich starte direkt mit einer Frage. Ich habe 2015 eine Doppelhaushälfte...
  2. Vertrag Wärmeschutznachweis kfw 70

    Vertrag Wärmeschutznachweis kfw 70: Hallo Leute, ich habe einen Kunden, Haus wird von einer Fertigbau Firma erstellt und es soll ein kfw 70 Haus werden. Die Firma bietet die...
  3. Kosten KfW-Antrag & Wärmeschutznachweis

    Kosten KfW-Antrag & Wärmeschutznachweis: Hallo Forum, noch vor Einreichung des Bauantrags soll nun die Heizlastberechnung durchgeführt und neben alles Erforderliche für den KfW-Antrag...
  4. Wärmeschutznachweis / Heizlast

    Wärmeschutznachweis / Heizlast: Moin moin, im Rahmen der Beantragung eines KfW-Darlehens hat die Baufirma den Wärmeschutznachweis erstellt. Bei einem kurzen Telefonat fiel...
  5. Neubau Wärmeschutznachweis Fragen?

    Neubau Wärmeschutznachweis Fragen?: Hallo zusammen, wir haben vor eine DHH mit KG, EG, OG und DG zu bauen. In jedem Geschoss soll eine FBH genutzt werden. Es ist geplant eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden