Wärmeschutznachweis Gartenhaus Ausnahme

Diskutiere Wärmeschutznachweis Gartenhaus Ausnahme im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Morgen, in dem neuen GEG steht in §2, Abs. 2, Nr. 9 Mit Ausnahme der §§ 72 bis 76 ist dieses Gesetz nicht anzuwenden für ... sonstige...

  1. #1 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    in dem neuen GEG steht in §2, Abs. 2, Nr. 9

    Mit Ausnahme der §§ 72 bis 76 ist dieses Gesetz nicht anzuwenden für
    ...
    sonstige handwerkliche, landwirtschaftliche, gewerbliche oder industrielle Betriebsgebäude, die nach ihrer Zweckbestimmung

    • auf eine Raum-Solltemperatur von weniger als 12 Grad Celsius temperiert werden oder
    • jährlich weniger als zusammenhängend vier Monate beheizt sowie jährlich weniger als zusammenhängend zwei Monate gekühlt werden.

    Da wir ein Gartenhaus errichten wollen, das nur SEHR VEREINZELT und tageweise auch zur Behandlung von Fußpflege dienen soll, stellt sich mir die Frage ob dieser Passus auf uns zutrifft (andere Aspekte mal ausgenommen), es geht hier nur um den Wärmeschutznachweis.
    Heisst das die 4 Monate müssen hintereinander laufen, und das auch ohne einen einzigen Tag Unterbrechung? Sobald unterbrochen würde, würde die Frist neu laufen? Oder sind damit ganze Monate gemeint? Ich verstehe das nicht.

    Im alten EnEv stand jährlich weniger als vier Monate beheizt. Nun haben sie also "zusammenhängend" dazugefügt.
    In der alten Version hätte ich es als Sammeltage verstanden.

    Wie seht Ihr das???
     
  2. #2 simon84, 19.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.371
    Zustimmungen:
    3.653
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Darfst du ein Gartenhaus (beheizt oder nicht) überhaupt als Behandlungsraum nutzen?
     
  3. #3 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja sicher, warum nicht. Es ist ein Nebengewerbe in sehr kleinem Ausmaß. Das Haus wird neu errichtet, entspricht den Hygienevorschriften etc. Zudem gibt es keine Angestellten.

    Es geht mir hier in erster Linie um diese verwirrende Formulierung "weniger als zusammenhängend vier Monate...".
     
  4. #4 BaUT, 19.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2020
    BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    1.935
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Na wenn ihr das Gewerbe im Winterhalbjahr ruhen lasst und die Bude von Oktober bis Ostern unbeheizt bleibt, dann ist doch alles gut. Ich glaube aber nicht, dass das Bauamt und Gewerbeaufsicht den Gewerbebetrieb in einer nicht durchgängig beheizten Hütte gestatten werden.

    Wie dürfen wir uns diese "sehr vereinzelte Nutzung als Gewerberaum" denn vorstellen?
    Welche Nutzung liegt denn an den übrigen Tagen vor?
     
  5. #5 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist doch vielmehr, was bedeutet "zusammenhängend". Wenn man im Nov heizt, Dez pausiert, Jan heizt und Februar heizt und dann gar nicht mehr. Ist das dann in Ordnung? Oder darf man Sept, Okt, Nov heizen - Dezember Pause - und dann wieder Jan, Feb, Mar heizen ? Es sind ja dann zusammenhängend jeweils nur 3 Monate.
     
  6. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    1.935
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Ja wenn dein Gewerbe IMMER eine Winterpause macht und nicht mindestens 4 Monate durchgeheizt wird, dann bist du raus aus dem GEG.
    Wie groß ist denn die Hütte? Eventuell fällst du auch mit diesem Kriterium aus dem GEG raus.
     
  7. #7 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das Haus hat eine Grundfläche von 31,5 m². Also Mitte Dez bis Mitte Januar ist IMMER Pause, und da wir noch kleinere Kinder haben ohnehin alle Schulferien.
     
  8. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    1.935
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Dann fällst du mit dem Zeitraum der Beheizung und mit der Größe des Gebäudes aus dem GEG raus.
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Bist Du sicher ? Und wie soll ich das nachweisen? Oder reicht es, es einfach nur zu beschreiben und zu begründen, warum man keinen Wärmeschutznachweis vorlegt ?
     
  10. #10 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wo steht denn das im GEG mit der Größe ?
     
  11. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    1.935
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Wird das bei Dir ein Neubau oder Umnutzung/Umbau eines bestehenden Schuppens?
     
  12. #12 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Es wird als Gartenhaus aufgebaut, als das es auch genehmigt ist.

    dann soll es per Nutzungsänderung zum gewerblichen Raum werden.
     
  13. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    1.935
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Und zu welchem Zeitpunkt braucht du jetzt einem GEG-Nachweis? Für den Aufbau eines vorwiegend im Sommer genutztes Gartenhaus oder für die Nutzungsänderung?
     
  14. #14 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Laut Bauamt für die Nutzungsänderung
     
  15. #15 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Aber wenn ich nicht 4 Monate am Stück heize, dann brauch ich den scheiss doch nicht
     
  16. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    1.935
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Dann schreib denen genau das!
    Eine Beheizung ist vorgesehen von 01.10. bis 15.12. und nach der alljährlichen Winterpause vom 15.01. bis 31.03.
    Dies stellt keine über mehr als 4 Monate "durchgehende" Beheizung dar. Somit gilt das Gebäude als nachweisfrei im Sinne §... GEG.
     
  17. #17 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Perfekt. Danke Dir !!!
     
  18. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    1.935
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Und für den Bau an sich brauchst du wegen der geringen Größe eigentlich nur einen Bauteilnachweis also U-Werte für Wand, Boden, Dach und Fenster. Die Grenzwerte fanden sich in Anlage 3 der EnEV - im GEG müsste ich erstmal suchen wo die jetzt hingerutscht sind.
     
  19. #19 Lando123, 19.11.2020
    Lando123

    Lando123

    Dabei seit:
    19.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Häh?? für die Baugenehmigung brauche ich keinen Wärmeschutznachweis, aber für den Bau dann doch ????
     
  20. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    1.935
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Wenn das Bauamt die Einschränkung der Beheizung nicht anerkennt, dann brauchst du wegen der geringen Größe nur einen vereinfachten Nachweis (Bauteilnachweis) und keine Bilanzrechnung über Transmissionswärmeverluste und Primärenergiebedarf.

    Wenn das Amt die Beheizungsausrede schluckt - dann brauchst du gar nix an Nachweis.
     
Thema:

Wärmeschutznachweis Gartenhaus Ausnahme

Die Seite wird geladen...

Wärmeschutznachweis Gartenhaus Ausnahme - Ähnliche Themen

  1. Wärmeschutznachweis für Dachausbau wird in Frage gestellt

    Wärmeschutznachweis für Dachausbau wird in Frage gestellt: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich starte direkt mit einer Frage. Ich habe 2015 eine Doppelhaushälfte...
  2. Vertrag Wärmeschutznachweis kfw 70

    Vertrag Wärmeschutznachweis kfw 70: Hallo Leute, ich habe einen Kunden, Haus wird von einer Fertigbau Firma erstellt und es soll ein kfw 70 Haus werden. Die Firma bietet die...
  3. Kosten KfW-Antrag & Wärmeschutznachweis

    Kosten KfW-Antrag & Wärmeschutznachweis: Hallo Forum, noch vor Einreichung des Bauantrags soll nun die Heizlastberechnung durchgeführt und neben alles Erforderliche für den KfW-Antrag...
  4. Wärmeschutznachweis / Heizlast

    Wärmeschutznachweis / Heizlast: Moin moin, im Rahmen der Beantragung eines KfW-Darlehens hat die Baufirma den Wärmeschutznachweis erstellt. Bei einem kurzen Telefonat fiel...
  5. DIN V 18599 oder DIN 4108/4107 u detailierte Berechnung nach EN ISO 10211 sinnvoll?

    DIN V 18599 oder DIN 4108/4107 u detailierte Berechnung nach EN ISO 10211 sinnvoll?: Hallo zusammen, Wir sind dabei ein EFH im KFW Energieeffizienz 55 bzw. 70 zu beauftragen. Zwischen beiden Standards schwanke ich da mir ein...