Wäscheschacht nachträglich einbauen

Diskutiere Wäscheschacht nachträglich einbauen im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Das Haus wird gerade Renovier/Saniert. Nun ist der Einbau eines Wäscheschachtes geplant. Vom Badezimmer über die Speisekammer in den...

  1. w8ne3

    w8ne3

    Dabei seit:
    24.07.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Das Haus wird gerade Renovier/Saniert.

    Nun ist der Einbau eines Wäscheschachtes geplant. Vom Badezimmer über die Speisekammer in den Keller/Waschraum. Jeweils im Eck des Raumes.

    Hier stellen sich mir ein paar Fragen.

    1. Wie bekommt man nachträglich am besten/billigsten einen Durchbruch in die Betondecke?
    2. Wie groß sollte der Wäscheschachtrohr (300?) sein und wie groß muss der Deckendurchbruch sein?
    3. KG-Rohr oder Edelstahlausführung (vor-nachteile)?
    4. Selber bauen oder fertige Bausets kaufen?
    5. Wie bekommt man das ganze Schalldicht?
    6. sonstige Hinweise / Erfahrungen zur Planung und Aufführung

    Vielen Dank
     
  2. #2 simon84, 26.07.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.645
    Zustimmungen:
    1.241
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    1. Statiker fragen ob und vor allem wo so eine Öffnung zulässig ist. Direkt neben zwei Wänden wenn die entsprechenden Wände darunter nicht tragend/aussteifend ausgeführt sind eher schwierig

    Kernbohrer und großer Bohrhammer

    Ansonsten : Schnapsidee. Kauf paar schöne Wäschekörbe und lass es
     
  3. #3 Lexmaul, 26.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    933
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Neben dee schwierigen nachträglichen Bauausführung noch zwei Ratschläge: Bloß keine fertigen Sets kaufen - viiiel zu teuer.

    Und weder KG noch Edelstahl (??) - teuer und zu schwer. Habe einfach 350er Wickelfalzrohr gekauft.

    Schall ist kein Problem mit entsprechender Klappe.
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.191
    Zustimmungen:
    1.011
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Edelstahl gibt's auch als Wickelfalz ist auch nicht so teuer.
     
  5. #5 Lexmaul, 26.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    933
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Und was hat man davon :D?
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.191
    Zustimmungen:
    1.011
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Du brauchst jetzt nicht so zu tun Lexmäulchen auf eine Material Debatte lass ich mich nicht ein, zudem muss dein Haus jetzt erstmal richtig ertüchtigt werden und die Wand:p
     
  7. #7 driver55, 27.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.125
    Zustimmungen:
    192
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Wenn ihr beim Sanieren seit ist's ne Überlegung wert. Bei "nur" Renovieren eher nicht.
    Punkt 1 ist der WIchtigste. --> Statiker. Wenn FBH verbaut ist, hat sich dann auch diese Frage erledigt.

    Ansonsten ist es eine Frage des Geschmacks und Geldbeutels.
    Ein sichtbares Rohr, auch wenn's Edelstahl wäre, würde ich nicht im Eck in den Räumen sehen wollen. Somit müsste man es verkleiden. Dann kann man auch gleich einen Holzkasten bauen (lassen).
    Unser ist aus Holz. Mit GK-Beplankung Aussenmaße von 45 x 45 cm. Im Bad Klappe von Oben (auf 1,5 m Höhe) durch Büro und im Keller Klappe seitlich.

    (Gerade mal nach Komplettsets gegoogelt:eek:.)
    Komplett Set 4: Edelstahl 300 mm, Einwurf 2 x seitlich (3 Etagen): 2.779,00 €

    Dann doch lieber vom Schreiner anfertigen lassen. Ist vermutlich auch noch günstiger als Komplett Set aus Holz.


    @simon84: Ich find's ne feine Sache. Quasi direkt vom Bad die Wäsche in den Keller "entsorgen". Und es funktioniert auch anders herum. 2 Wochen später liegt sie wieder sauber und gebügelt im Schrank.:biggthumpup:
     
    Fabian Weber und 11ant gefällt das.
  8. #8 Lexmaul, 27.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    933
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich hab keine 200 Euro für das Material bezahlt - die ticken net sauber von den Anbietern - wier auhc die Zentralstaubsaugerleute (sind ja meist die gleichen),
     
  9. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    130
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Also, im orangen Forum ist der klassische Rat, die Waschmaschine auf der Etage hinzustellen, wo Bad und Schlafzimmer sind. Ein Einkammer-Abwurfschacht verlagert das Wäschesortieren kurz vor die Maschinenbefüllung. Oder man wirft nicht Einzelstücke ab, sondern sortiert vor und dann müssen die Säcke durch den Schacht gehen.
     
    1958kos gefällt das.
  10. #10 Lexmaul, 27.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    933
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich wollte unsere WaMa und den Trockner nicht oben haben wollen - aber so sind Meinungen. Dann wird auch gerne wegen Alter argumentiert...

    Und was ist nun am sortieren schwer? Ich hab da nen größeren Ablagetaisch, wo es drauf fällt, daneben noch ein Sortierwäschebeutelsystem - da wird dann einfach alles reingeworfen oder gleich in die Maschine.
     
  11. #11 Fabian Weber, 27.07.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    832
    oder Toplader, dann kannst es gleich reinfallen lasse, hehe. Und dann immer nur schwarz tragen, dann muss man nicht sortieren.:cool:
     
    simon84, Fred Astair und Lexmaul gefällt das.
  12. #12 simon84, 28.07.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.645
    Zustimmungen:
    1.241
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Hatte mir darüber noch nie Gedanken gemacht aber finde diesen Thread sehr interessant.

    Ich hoffe es ist nicht schlimm wenn ich den praktischen Nutzen/Vorteil trotzdem noch nicht sehe und einfach nur meinen Wäschekorb in den Keller trage.

    Nachrüsten im Altbau wäre mir viel zu aufwendig ...
     
  13. #13 Lexmaul, 28.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    933
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Du hast oben keinen Wäschekorb rumstehen, es ist immer Wäsche an der WaMa vorhanden, Du sparst Dir einen Gang.

    Nur Vorteile :)
     
    simon84 gefällt das.
  14. #14 simon84, 28.07.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.645
    Zustimmungen:
    1.241
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Was mach ich jetzt wenn meine Waschküche unter der Küche ist und das Bad über dem Heizungskeller (ca 6 oder 8 Meter entfernt).
     
    11ant gefällt das.
  15. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    130
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Dann baust Du statt des simplen "Fallrohrs" eine Rohrpostanlage ;-)
     
    simon84 und Fred Astair gefällt das.
  16. #16 Lexmaul, 28.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    933
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Dann ist das halt doof geplant :)
     
    simon84 gefällt das.
  17. #17 CGN2016, 29.07.2018
    CGN2016

    CGN2016

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Kleiner Tipp: Die Edelstahlrohre gibt es im Gastrobereich für Großküchen für sehr kleines Geld (300mm Durchmesser Edelstahlrohr, 200-300 EUR KOMPLETT für zwei Etagen je nach Länge mit Deckeln) und die sehen wirklich genauso aus wie die sauteuren Wäscheabwurfsets. Haben wir gemacht, alle begeistert, wenn Du eine Quelle brauchst, melde Dich.
     
  18. #18 Lexmaul, 29.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    933
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wofür Edelstahl, wenn man die Rohre (gut geplant) eh nicht sieht?
     
  19. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    130
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Wegen der Oberflächengüte (?)
     
  20. #20 Lexmaul, 30.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    933
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Was hat die Wäsche davon? Ist ja völliger Unsinn - im Sichtbereich lass ich mir das ja wegen der Optik einreden, aber ansonsten?
     
Thema: Wäscheschacht nachträglich einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wäscheschacht nachträglich

    ,
  2. Kernbohrer für wäscheschacht

Die Seite wird geladen...

Wäscheschacht nachträglich einbauen - Ähnliche Themen

  1. Durchbruch für Wäscheschacht - Schallschutz?

    Durchbruch für Wäscheschacht - Schallschutz?: Wir planen momentan einen Wäscheschacht vom Bad im OG in den HWR im EG. Wie sieht es mit dem Schallschutz aus? Wenn z.B unten Waschmaschine und...
  2. Wäscheschacht - Montage von KG-Rohr DN-300

    Wäscheschacht - Montage von KG-Rohr DN-300: Guten Tag zusammen. Ich lese schon lange still mit und heute bräuchte ich mal einen speziellen Rat. In unserem Neubau werde ich einen...
  3. Wäscheschacht gesundheitsschädlich?

    Wäscheschacht gesundheitsschädlich?: Hallo, meine Gedanken schweifen gerade, dabei bin ich über die Fagestellung gestolpert, ob denn die Wäscheabwurfschächte, die "standardmässig"...
  4. Wäscheschacht KG Rohr, Befestigung ?

    Wäscheschacht KG Rohr, Befestigung ?: Hallo zusammen, bin aktuell am planen unseres Wäscheschachts, und dazu speziell die Befestigung im Rohbauzustand. Material: 1m KG 250...
  5. Berücksichtigung Wäscheschacht bei EnEV Berechnung

    Berücksichtigung Wäscheschacht bei EnEV Berechnung: Guten Abend zusammen, nachdem wir weder mittels Suchfunktion im Forum noch per googeln eine Antwort auf unsere Fragen bzgl. Wäscheschacht und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden