Walmdach zu Satteldach

Diskutiere Walmdach zu Satteldach im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo ihr lieben, wir wohnen in einem 9 Jahre alten Haus. Dieses wurde mit einem Walm-Kaltdach ohne jegliche weiteren Fenster, lediglich mit...

  1. #1 Fritz2611, 02.12.2021
    Fritz2611

    Fritz2611

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,

    wir wohnen in einem 9 Jahre alten Haus.

    Dieses wurde mit einem Walm-Kaltdach ohne jegliche weiteren Fenster, lediglich mit dem Austritt zum Schornstein gebaut.
    Wir überlegen nun, den Bungalow den wir so gekauft haben mit einem Satteldach umbauen zu lassen.
    Wir haben nun viele Preise im Netz gelesen, wissen aber nicht wirklich wohin die Reise geht.
    Da war von 18-60k alles dabei.

    Gern würden wir ein regionales Unternehmen damit beauftragen. Diese hatte vor 9 Jahren das Haus sogar gebaut.

    Wir haben einen 10x15m großen Bungalow 50km ausserhalb von Berlin.
    Mir geht es hier wirklich allein um die Kosten für das Dach nebst Dämmung. Den Rest würde ich in Eigenleistung umsetzen

    Vielen Dank vorab und viele Grüße

    Fritz
     
  2. #2 chillig80, 02.12.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    987
    Falls die Frage ist welche Dachziegel schöner sind, ich meine die Roten, ist aber Geschmackssache.
     
    K a t j a gefällt das.
  3. #3 Fritz2611, 02.12.2021
    Fritz2611

    Fritz2611

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldige!

    Ich möchte wissen, was es kosten darf das Walmdach abzubauen und ein Satteldach zu installieren.
    Kann man einen 9 Jahre alten DS noch verkaufen? Und wenn ja für wieviel ca?

    danke
     
  4. #4 chillig80, 02.12.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    987
    Gefühlt: 50-100k.

    Ein einfaches Sparrendach wäre evtl. bisschen günstiger, also wenn’s als Sparrendach geht, vllt. wird’s aber auch ein Pfettendach, ist oft besser wegen der großen Gauben die da vllt. noch drauf kommen, die Kosten dann auch nochmal extra. Oder doch Dachfenster? Beides? Wie die Giebelwände werden weiß ich auch nicht, ich würde sie aber vom Prinzip her gleich machen wie die Drempel die da vllt. noch hin kommen. Über die Kapriolen an den Rohstoffmörkten haben wir auch noch nicht gesprochen. Und überhaupt, was heißt „den Rest mach ich in Eigenleistung“? Innenputz/Außendämmung der Giebelwände? Dachrinne? Fenster? Kaminverwahrung? Man weiß es einfach nicht so genau.

    Was meint denn der Architekt der die Baugenehmigung macht?


    Du kannst versuchen irgendwelche Einzelteile wie ein paar Dachplatten, oder auch die Holzbalken, im Netz zu verhökern, aber mehr als ein Taschengeld gibt das nicht, wenn überhaupt.
     
    Skogen gefällt das.
  5. #5 petra345, 02.12.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    402
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Den Umbau darf ein Zimmermannsmeister auch ohne Architekt beim Bauamt einreichen.
    Zumindest in Hessen hat er mit seiner Meisterprüfung auch die "kleine Bauvorlagenberechtigung".

    Für den restlichen Innen- und Außen-Ausbau hat ein Architekt möglicherweise mehr Übung und Erfahrung.
    .
     
  6. #6 Fritz2611, 02.12.2021
    Fritz2611

    Fritz2611

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mensch so viel Resonanz und so schnell.

    vielen Dank euch allen

    mit 50-100k gerade mit letzterem wäre ich echt völlig aus dem Plan.

    Vielen Dank erstmal
     
  7. #7 petra345, 03.12.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    402
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Den Preis kann nur der Zimmermann angeben!!
    Wenn am Beginn des Walms eine Unterstützung der Firstpfette vorhanden ist, sollte es relativ einfach und billig sein, die Firstpfette zu verlängern, eine Giebelwand zu errichten und die Sparren aufzulegen.

    Das ist dann wieder eine Arbeit des Maurers, der auch die neue Giebelwand innen verputzen muß.

    Fehlt eine solche Unterstützung für die Verlängerung, wird es teurer.
     
  8. #8 chillig80, 03.12.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    987
    Außer die Stütze steht dann später mitten im Flur/Zimmer… man weiß es einfach alles nicht…
     
  9. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    1.047
    Beruf:
    Gast
    Bist Du gefühlt sicherlich richtig. Ich hab letztens ein Angebot für einen Umdecker gesehen, der Fairness inkl. Dämmung und 4 Velux: 72.000
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Walmdach zu Satteldach

Die Seite wird geladen...

Walmdach zu Satteldach - Ähnliche Themen

  1. Baukosten Walmdach vs. Satteldach

    Baukosten Walmdach vs. Satteldach: Hallo liebe Bauexperten, aktuell kommen wir uns von unserem Bauträger leider leicht übervorteilt vor. Deswegen wollte ich hier mal die Situation...
  2. Entwurfsvariante Satteldach vs. Walmdach

    Entwurfsvariante Satteldach vs. Walmdach: Hallo, wir sind gerade in der Entwurfsphase mit unserem Architekten und es steht die Dachfrage an. Es würde sich sowohl ein Walmdach, als auch...
  3. Satteldach mit Gaube / Walmdach

    Satteldach mit Gaube / Walmdach: Guten Abend Ich würd gerne wissen, ob ein Satteldach mit eine durchgehenden Gaube auf jeder Seite oder ein flaches Walmdach teurer ist....
  4. Satteldach vs. Walmdach

    Satteldach vs. Walmdach: Hallo wir wollen ja anbauen. Wir haben vor, das Satteldach "einfach" zu verlängern. Das ist soweit auch alles kein Problem und auch genehmigt....