Walmdach

Diskutiere Walmdach im Dach Forum im Bereich Neubau; HAllo Experten, meine Frage: ich habe ein Walmdach, da die Ziegel an den Ecken verständlicherweise fast kein "Fleisch" mehr haben um an den...

  1. ralf37

    ralf37

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    sales-engineer
    Ort:
    bei MUC
    HAllo Experten,
    meine Frage: ich habe ein Walmdach, da die Ziegel an den Ecken verständlicherweise fast kein "Fleisch" mehr haben um an den Dachlatten eigehängt zu haben, hat mein Zimmerer/DAchdecker diese mit einem Spezialkleber (ich glaube beku order so ähnlich) befestigt. Ist dies zulässig, hält mir das auch über die Jahre.

    Besten Dank schon für Eure Beiträge. Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Am besten

    und dauerhaftesten werden die Ausspitzer mit Draht oder Schrauben gehalten.

    Das ist auch bei kleinsten Ausspitzern problemlos möglich. Einen Kleber, der die Standzeit eines Daches (Betonsteine ca 25 Jahre, Ziegel ca. 40 Jahre) übersteht, muß wohl noch erfunden werden.

    :)
     
  4. mesche7

    mesche7

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    meinemädelsunterstützer
    Ort:
    Straubenhardt
    Benutzertitelzusatz:
    Expertenwinzling
    Murks

    Wenn ein Zimmerer oder Dachdecker mit Kleber Ziegel befestigt, fängt der Murks an. Befestigungen mit Schrauben oder Draht sind nur wenig zeitaufwändiger aber viel haltbarer.

    ;-)
    Es gibt zwei Argumente für Kleber, Bänder, Silikon,....
    zuwenig Ahnung und/oder keine Lust wie man es richtig macht
    ;-(

    Merke: Murks hat Kinder!!!
     
  5. Gast360547

    Gast360547 Gast

    hmm

    Moin,
    schmeißt den Kleber nicht so weit wech :)

    Im Ernst:
    Es gibt Kleber, mit denen dier Hersteller selber Formziegel verkleben (z. B. Knickdachziegel).
    Man kann auch bei steilen Kehlen u. U. Einpitzer an den nächst größeren Ziegel kleben, weil er sonst eh herausfallen würde.

    Nur :der Kleber muß geeignet sein!
    Hierzu den Hersteller befragen.

    Mechanische Sicherung z. B. mit entsprechenden Klammern sind allerdings regelkonform.

    Grüße
    stefan ibold
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Walmdach

Die Seite wird geladen...

Walmdach - Ähnliche Themen

  1. Dachaufstockung (Walmdach) - Möglichkeiten - Lösungen - Ideen

    Dachaufstockung (Walmdach) - Möglichkeiten - Lösungen - Ideen: Hallo zusammen, wir sind derzeit in der Planungsphase, das Dach unseres Hauses im Bungalow-Stil mit Walmdach anzuheben, um dadurch entsprechend...
  2. Walmdach Dachboden wie dämmen und Dampfbremse wo verbauen?

    Walmdach Dachboden wie dämmen und Dampfbremse wo verbauen?: Hallo zusammen, muss ich den Raum meines Dachbodens auch mit einer Dampfbremse auslegen? Ausgangsbasis: - EFH mit Walmdch 20Grad mit...
  3. Entwurfsvariante Satteldach vs. Walmdach

    Entwurfsvariante Satteldach vs. Walmdach: Hallo, wir sind gerade in der Entwurfsphase mit unserem Architekten und es steht die Dachfrage an. Es würde sich sowohl ein Walmdach, als auch...
  4. Walmdach (Zeltdach) mit oder ohne Dachboden?

    Walmdach (Zeltdach) mit oder ohne Dachboden?: Hallo, wir sind gerade am Haus planen und beim Dach angekommen. Wir würden gerne ein Zeltdach haben und sind am überlegen, ob dir das OG offen...