Wand aus grauem Brösel - Welches Material

Diskutiere Wand aus grauem Brösel - Welches Material im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe im meinem 1930er Altbau eine Wand unter einer Treppenwange, die aus so einer Art grauer Krümel besteht. Sie ist verputzt und...

  1. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich habe im meinem 1930er Altbau eine Wand unter einer Treppenwange, die aus so einer Art grauer Krümel besteht. Sie ist verputzt und scheint (ausser sich selbst) nichts zu tragen.
    Weiß jemand, welches Material das ist ?

    Ich wollte da eine Art Sichtschlitz einbringen, grundsätzlich hält sie sich, wenn man Teile ausschneidet (habe es bei einer anderen Wand ausprobiert, die abgerissen wurde).
    Jetzt mal von einer tragenden Funktion, die ich noch prüfen lassen muss, abgesehen, würde so etwas auch ohne Sturz gehen ?

    Grüße
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    Puffreis oder Leichtbeton.
     
  4. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Puffreis ist doch bunt....

    Aber zu Leichtbeton, gab es das damals schon ? Aber könnte sein....
     
  5. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Bimsbetonplatten. Gab es auch in sehr dünn, 5 oder 6 cm und waren je nach Tagesform des Herstellers auch sehr krümelig.
     
  6. #5 Inkognito, 30. Juli 2013
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Schlackebetonsteine können es auch sein... Foto?
     
  7. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    also, nach dem Vergleich mit den auffindbaren Bildern eindeutig Bimsbeton.
    ich konnte es mit einem alten Fuchssschwanz sägen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wand aus grauem Brösel - Welches Material

Die Seite wird geladen...

Wand aus grauem Brösel - Welches Material - Ähnliche Themen

  1. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  2. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  5. Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben

    Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben: Gibt es dünne betonfliesen die ich als spritzschutz Hinter nem kochfeld und nem Wasserhahn in der Küche an de Wand kleben kann ? Das ist doch...