Wand aus grauem Brösel - Welches Material

Diskutiere Wand aus grauem Brösel - Welches Material im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe im meinem 1930er Altbau eine Wand unter einer Treppenwange, die aus so einer Art grauer Krümel besteht. Sie ist verputzt und...

  1. #1 applegg, 16.07.2013
    applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich habe im meinem 1930er Altbau eine Wand unter einer Treppenwange, die aus so einer Art grauer Krümel besteht. Sie ist verputzt und scheint (ausser sich selbst) nichts zu tragen.
    Weiß jemand, welches Material das ist ?

    Ich wollte da eine Art Sichtschlitz einbringen, grundsätzlich hält sie sich, wenn man Teile ausschneidet (habe es bei einer anderen Wand ausprobiert, die abgerissen wurde).
    Jetzt mal von einer tragenden Funktion, die ich noch prüfen lassen muss, abgesehen, würde so etwas auch ohne Sturz gehen ?

    Grüße
    Stefan
     
  2. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    Puffreis oder Leichtbeton.
     
  3. #3 applegg, 16.07.2013
    applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Puffreis ist doch bunt....

    Aber zu Leichtbeton, gab es das damals schon ? Aber könnte sein....
     
  4. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Bimsbetonplatten. Gab es auch in sehr dünn, 5 oder 6 cm und waren je nach Tagesform des Herstellers auch sehr krümelig.
     
  5. #5 Inkognito, 30.07.2013
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Schlackebetonsteine können es auch sein... Foto?
     
  6. #6 applegg, 31.07.2013
    applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    also, nach dem Vergleich mit den auffindbaren Bildern eindeutig Bimsbeton.
    ich konnte es mit einem alten Fuchssschwanz sägen.
     
Thema:

Wand aus grauem Brösel - Welches Material

Die Seite wird geladen...

Wand aus grauem Brösel - Welches Material - Ähnliche Themen

  1. Wand Garage

    Wand Garage: Hallo liebe Gemeinde, ich hätte eine kurze Frage und hoffe dass mir jemand helfen kann. Ich möchte bei meiner Garage die kurze Wand entfernen (...
  2. Frage wegen Mineral/Stein/Glasfaserwolle in Fugen zwischen Wand und Betondecke im Altbau

    Frage wegen Mineral/Stein/Glasfaserwolle in Fugen zwischen Wand und Betondecke im Altbau: Hallo, ich habe eine Betondecke auf einer Balkendecke, wohl eine ältere Version von einer aktuellen Holz-Beton-Verbunddecke, auf der nach...
  3. Tragende Wand ja oder nein?

    Tragende Wand ja oder nein?: Hallo zusammen, wir sind grade an einem Haus dran und werden es zu 90% kaufen. Wir haben jetzt die alten Grundrisse erhalten. Baujahr ist 1968....
  4. Wand renovieren

    Wand renovieren: Moin, bin neu hier und brauche direkt mal ein paar Ratschläge. Ich renoviere gerade mein Wohnzimmer und beim Entfernen der Tapeten ist an ein...
  5. Graue Stellen in der verputzten WDVS Wand

    Graue Stellen in der verputzten WDVS Wand: Hallo, zur Veranschaulichung habe ich mal zwei Bilder angehangen, damit man erkennen kann was ich meine. Eines habe ich nachgezeichnet damit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden