Wand raus, Estrich rein, ohne Blech und Harz?

Diskutiere Wand raus, Estrich rein, ohne Blech und Harz? im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich brauche mal eure Hilfe, das was ich Suche habe ich noch nicht gefunden, vielleicht gibts das auch nicht. So sieht es aus:...

  1. #1 ceego, 19.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2020
    ceego

    ceego

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    ich brauche mal eure Hilfe, das was ich Suche habe ich noch nicht gefunden, vielleicht gibts das auch nicht.

    So sieht es aus: [​IMG]

    Die Wand ist entfernt, man sieht noch den hell gefliesen Bereich, da war eine Türe.
    Beide Räume haben FBH (Baujahr 1983), es ist von beiden Fliesen noch genug vorhanden (der "linke" Raum hat die gleichen hellen Fliesen unter den OSB-Platten wie im Türdurchgang, hier ist die Silikonfuge zischen den beiden Fliesentypen, der Estrich hat keine sichtbare Trennung, man erkennt aber einen Riss von der Seite).

    Ziel: Überfliesen, mir wäre es auch egal wenn man zweimal eine Silikonfuge einbauen muss (jeweils über den Stroßstellen), ich könnte auch ein Mosaik legen zur optischen Abtrennung.

    Was ich irgendwie versuche zu vermeiden ist das anschneiden von oben und einbringen von Wellblechen samt Harz sowie das seitliche anbohren für Anker/Dübel. Ich habe keine Ahnung wie genau damals mit der FBH gearbeitet wurde und wo und wie weit weg vom Rand die Rohre liegen.

    Habe ich eine Chance einfach an einer Seite ohne Randstreifen direkt an den alten Estrich dran zu gehen (vielleicht an der Anschlussstelle mit Fliesenkleber vorarbeiten und dann naß-in-naß mit dem Zementestrich weitermachen)? Oder lieber überall Randstreifen und darüber Silikonfugen?

    Oder einfach gar keinen Randstreifen (bis auf die Abtrennung zur Wand)?

    Es muss kein Jahundert-Estrich werden........

    Gruß,
    Andi
     
  2. #2 Fabian Weber, 19.12.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.191
    Zustimmungen:
    3.399
    Wie wäre es mit Ditra-Matten.
     
  3. ceego

    ceego

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    6
    Sehr interessant, die klebe ich also auf den neuen Estrich.
    Mache ich dann jetzt noch Randstreifen zum alten Estrich hin rein oder eher nicht?
    Wie gesagt, ich suche was pragmatisches ohne Garantie und Vorschriften, ist mein Eigenheim ;).

    Gruß,
    Andi
     
Thema:

Wand raus, Estrich rein, ohne Blech und Harz?

Die Seite wird geladen...

Wand raus, Estrich rein, ohne Blech und Harz? - Ähnliche Themen

  1. Was meint ihr? Kann die Wand raus.

    Was meint ihr? Kann die Wand raus.: Hallo zusammen, mein Name ist Dennis und aktuell wohne ich noch im Rheinland. Wir haben ein Haus in meiner alten Heimat im Weserbergland gekauft,...
  2. Können diese Wände raus??

    Können diese Wände raus??: Grüzi zusammen, wir überlegen uns einen Altbau aus 1960 zu kaufen und neben den üblichen Fragen der Bausubstanz etc. ist für uns auch der später...
  3. Fugendichtband und Stück Dämmung schaut aus fertiger Wand raus

    Fugendichtband und Stück Dämmung schaut aus fertiger Wand raus: Hallo, ich habe eine Frage, die mir hoffentlich Jemand beantworten kann. Im Technischen Merkblatt zu unserem Fugendichtband steht Folgendes:...
  4. Wand raus : Estrich ergänzen

    Wand raus : Estrich ergänzen: Hallo Community, wir haben in unserem Haus eine Tragende Wand aus Stahlbeton entfernen lassen. Der Statiker war vorort, hat uns eine...
  5. Wand raus (Stein) und neue Wand (TB) rein

    Wand raus (Stein) und neue Wand (TB) rein: Hab eine Wand rausgekloppt und werd die als TBW wieder hochziehen allerdings ein wenig mehr in den Raum gedreht. Wie mach man den Wandanschluss an...